Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Die Kindertagesstätte am Limberg spart den durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von etwa 16 Einfamilienhäusern ein. Wie funktioniert das? Mit der Installation einer Holzpelletheizung und einer Solarthermieanlage mit Heizungsunterstützung werden jährlich 97 Prozent CO² beziehungsweise rund 58.000 Kilowattstunden Energie eingespart. Das  ist ein Beispiel eines kommunalen Gebäudes, bei dem mit dem Einsatz von Erneuerbaren Energien Strom spart. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Foto Copyright: Marianne Menke

Ein fantasievolles Fest für alle Sinne ist diese Figurentheaterstück von „Mensch, Puppe!“ aus Bremen. Am Sonntag, 2. April, 15.30 Uhr, ist es für Kinder ab 4 Jahren im Spitzboden der Osnabrücker Lagerhalle zu sehen. mehr

Musiker aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu vereinen und gemeinsam auf die Bühne zu bringen, ist das Ziel der neuen „One-World Session“ im Spitzboden der Lagerhalle. Die Verständigung in der Musik braucht nicht viele Worte. Umso interessanter ist es von anderen Musikerinnen und Musikern zu lernen und gemeinsam neues zu schaffen.  mehr

Im Zuge des Neubaus der Dütebrücke auf Bundesautobahn A1 muss die Fahrtrichtung Dortmund am Donnerstag, 30. März, ab 22 Uhr bis Freitagmorgen 5 Uhr, ab der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen voll gesperrt werden.  mehr

Verrat, Eifersucht, wahnhafte Liebesprojektionen, Verbitterung: In Federico García Lorcas „Bernarda Albas Haus“ wird den Töchtern die eigene Familie zum grausamen Gefängnis, dem keine unversehrt entkommen kann. Am Samstag, 1. April, 19.30 Uhr, feiert die ausschließlich weiblich besetzte Inszenierung in der Regie von Schirin Khodadadian Premiere im Theater am Domhof. mehr

Stadtgeschichte im Schaufenster: Im Erdgeschoss des Berliner Carré der Sparkasse Osnabrück ist vom 6. April bis 4. Mai die städtische Ausstellung „250 Jahre Osnabrücker Zeitungsgeschichte“ zu sehen.  Die nun zum dritten Mal gezeigte Schau wurde bislang in der Volkshochschule Osnabrück und im StadtgalerieCafé präsentiert. mehr

Tot – was nun? Unerwartet landen die Menschen nach ihrem Tod an einem mystischen, unwirklichen Ort und es stellt sich allen die große Frage: Was nun? Ist der Tod so, wie ich ihn mir vorher vorgestellt habe? Stimmt es, an was ich geglaubt habe? Und was passiert jetzt mit mir – und mit den anderen, die ja einen anderen Glauben oder eine andere Überzeugung haben? Am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr findet eine zweite Aufführung statt.

 

 mehr

Von links: Moderator Stefan Niemann, Frank Andreas von der Niedersächsischen Landesschulbehörde (Regionalabteilung Osnabrück), Angela Reimers vom Niedersächsischen Kultusministerium und Stadtrat und Bildungsdezernent Wolfgang Beckermann diskutierten über die Erfolgsfaktoren eines gelungenen Ganztags an Grundschulen. Fotos: Stadt Osnabrück, Nina Hoss.

Die Stadt Osnabrück hat mit Unterstützung des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung Osnabrück zu einem Fachtag zum Thema „Ganztag an Grundschulen“ eingeladen. Rund 90 Vertreter von Grundschulen und Jugendhilfeträgern informierten sich und diskutierten am Freitag, 24. März, in der Volkshochschule Osnabrück über kindgerechte Gestaltung von Ganztagsschulen. mehr

Daniel Hope; Deutsche Grammophon, Copyright Foto: Tibor Bozi

Mehrfach preisgekrönt, vielseitig und unfassbar begabt: Der Violinist Daniel Hope stand schon auf vielen Bühnen dieser Welt. Am Dienstag, 11. April, wird er seine stilistische Vielfalt in der Kunsthalle in Osnabrück unter Beweis stellen. Tickets für dieses einmalige Konzert können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden: Die über die Stadt Osnabrück verlosten Karten sind weg. Weitere Karten gibt es demnächst auf den Seiten des OS-Kalenders (www.os-kalender.de) zu gewinnen. mehr

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Nächste Gelegenheit für die Bewohner in Hellern ist die dortige öffentliche Sitzung des Bürgerforums am Donnerstag, 6. April. mehr

Die Sanierung der Räume der Fahrerlaubnisbehörde im Stadthaus 1 ist bald beendet, so dass das Team Anfang kommender Woche wird zurück ins Stadthaus 1 ziehen kann. Dafür bleibt die Fahrerlaubnisbehörde am Montag, 27. März, geschlossen. mehr

FMO

Seit Ende März ist am Flughafen Münster/Osnabrück der Sommerflugplan 2017 gültig. Fluggästen wird ein besonders umfangreicher und attraktiver Flugplan mit Linien- und Touristikzielen geboten.  mehr

Bildzeile: Bunter Blumenkorso in Haarlem. Fotos: Stadt Osnabrück, Jens Koopmann

Das Städtepartnerschaftsbüro Osnabrück veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Fahrten in die Osnabrücker Partnerstädte. Es geht nach Derby (3. bis 9. Juli), Twer (23. bis 30. August, mit Aufenthalt in St. Petersburg) und Angers (4. bis 10. September). mehr

Bildunterschrift: „Osnabrücker Mischung“, Foto: Frank Bludau

Bis Ende April ist der richtige Zeitpunkt, um im eigenen Garten große oder kleine Blühflächen für die kommenden Jahre anzulegen – darauf weist das Osnabrücker BienenBündnis hin. Vegetationskundler der Hochschule Osnabrück haben extra die „Osnabrücker Mischung“ zusammengestellt, die ausschließlich aus regionalem Saatgut besteht und mehr als 40 verschiedene, mehrjährige Wildblumen- und Grasarten enthält. Die Tüte enthält Klatschmohn, Kornblumen oder Lichtnelken und weitere Arten wie Flockenblumen, Rainfarn und Königskerzen. Die Mischung ist besonders gut für blütenbesuchende Insekten geeignet und trägt darüber hinaus dazu bei, selten gewordene heimische Wildpflanzen wieder in der Region zu verbreiten. mehr

„Mitmachen, mitreden, mitgestalten – mittendrin!“, unter diesem Titel trafen sich erstmalig die Interessenvertretungen für ältere Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Osnabrück. In zwei Workshops bearbeiteten sie die Frage: „Was brauchen wir in Stadt und Landkreis, um in unseren Wohnquartieren gut alt zu werden oder alt zu sein, an der Gemeinschaft teilzuhaben und nicht abgehängt zu werden. mehr

Die Berliner Stoner Rock Band „Samsara Blues Experiment“ gastiert am Freitag, 31. März, gastiert im Jugendzentrum Westwerk. Die Band – unter anderem auch bekannt durch ihrem live Fernsehauftritt im „WDR Rockpalast“ – kommt das erste Mal nach einjähriger Bühnenabstinenz mit einem neuen Album ins Gepäck auf die Westwerk Bühne und präsentiert ihre Show als „Warm Up“ für die kommende Festival Saison 2017. Das „Samsara Blues Experiment“ spielt eine Mischung aus Stoner Rock, psychedelischen Blues, indischem Raga, Trash Metal und tradionellem Folk. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehn- Tagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen