Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Startseite mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Das städtische Melderegister ist eindeutig: jede Person, die sich anmeldet, wird gezählt, und jede, die sich abmeldet, wird ebenfalls gezählt. So bildet das Melderegister die Einwohnerzahl genauer ab als die hochgerechnete Zahl auf Basis der Stichprobe des Zensus 2011. Das Ergebnis: Osnabrücks... mehr

Das Morgenland Festival Osnabrück widmet sich seit 2005 der faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orients, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Mit dem Schwerpunkt auf einer Region, die als „Orient“ unmittelbar positive wie negative Klischeebilder hervorruft, hat sich das... mehr

Die städtische Musik- und Kunstschule öffnet am Samstag, 18. Juli, ab 14 Uhr ihre Türen. Im Hauptgebäude (Caprivistraße 1) können sämtliche Musikinstrumente unter erfahrener Anleitung ausprobiert werden.  mehr

Imagebild Freiwilligentag 2015

Am Samstag, 12. September, ist es wieder so weit: Der inzwischen 5. Osnabrücker Freiwilligentag geht an den Start! Dann können wieder alle, die eigentlich wenig Zeit für eine freiwillige Tätigkeit haben, die Zeit Zeit sein lassen und einen Tag für einen guten Zweck mit anpacken! Wenn das Interesse jetzt geweckt ist, steht nur noch die fehlende Anmeldung einer Teilnahme im Weg. Deshalb einfach auf der nächsten Seite das Anmeldefeld ausfüllen und abschicken. mehr

Im „Forum Migration“, das sich regelmäßig in der Villa Schlikker trifft, werden die geschichtlichen Wurzeln der erweiterten städtischen Gesellschaft Osnabrücks näher erforscht und sichtbar gemacht. Veranstalter ist das Kulturgeschichtliche Museum Osnabrück. mehr

Die Mitarbeiterinnen des Familien- und Kinderservicebüros Irmgard Nünning und Brigitte Wiemann stellen beim Tagesmütter-Treff stadtteilorientierte Vertretungsmodelle in der Kindertagespflege vor. Der Treff findet statt am Montag, 20. Juli 2015, um 20 Uhr im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9. mehr

2014 war es die Ukulele, in diesem Jahr ist es die Violine: Die Initiative Musikland Niedersachsen stellt jedes Jahr ein anderes Musikinstrument in den Fokus. Aus diesem Anlass lädt die städtische Musik- und Kunstschule am Mittwoch, 15. Juli, zu einem Konzert rund um die Violine ein. mehr

Nasenbär Norbert hat wieder das Reisefieber gepackt: Er hat erneut nicht nur sein Außengehege sondern auch den Zoo Osnabrück verlassen und erkundet gerade den umliegenden Wald des Schölerbergs. Der Zoo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
 mehr

Eröffnungsfeierlichkeiten zur EM im Jahr 2005 auf dem Markt in Osnabrück; @ Karl-Heinz Frieler

Die besten Dressurreiter der Welt treffen sich vom 8. bis 12. Juli zum Nationenpreis der Dressurreiter in Deutschland in Hagen a.T.W. auf dem Hof Kasselmann. Die offizielle Eröffnungsveranstaltung des CDIO findet am Mittwoch 8. Juli ab 15 Uhr auf dem Osnabrücker Markt statt.  mehr

Schlossgarten Open Air

Das Schlossgarten Open Air startet am Freitag, 17. Juli, mit einer der erfolgreichsten, aktuellen Topband Deutschlands: Revolverheld! Am Samstag, 18. Juli, spielen dann Die Fantastischen Vier. Karten gibt es in der Tourist-Information, Bierstraße 22-23. Weitere Infos -> mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Sutthausen findet statt am Mittwoch, 15. Juli 2015, 19.30 Uhr, Osnabrücker Werkstätten, Industriestraße 17. Ein rollstuhlgerechter Zugang zum Gebäude ist vorhanden. mehr

Die städtische Musik- und Kunstschule bringt regelmäßig eine Musik- und Kunstschulzeitung mit Rückblicken auf das kreative Schuljahr mit vielen Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerten und Projekten heraus.  mehr

Neuer Entrée-Platz auf der Scharnhorstkaserne

Der zweite Baustein der Freiflächengestaltung im Bereich der Scharnhorstkaserne ist fertig. Der Entrée-Platz mit einer Gesamtfläche von 4.550 Quadratmetern kann nach neunmonatiger Bauzeit eröffnet werden.  mehr

Anhaltende Trockenheit und Hitze lassen die Gefahr von Waldbränden auch in Osnabrück steigen. Die Stadt Osnabrück appelliert daher an alle Waldbesucher, die Vorschriften zur Verhütung von Waldbränden jetzt besonders sorgfältig zu beachten, denn die Gefahr eines Waldbrandes kann durch Fahrlässigkeit und Unachtsamkeit verursacht werden. mehr

Rendering von Dominique Jézéquel: Horizontal Rouge/Rosé (2015)

Bei dem Ausstellungsprojekt „Konkret mehr Raum!“, das vom 13. Juni bis 13. September in der Kunsthalle Osnabrück, im Felix-Nussbaum-Haus – Kulturgeschichtliches Museum und im öffentlichen Raum präsentiert wird, haben 20 internationale Künstlerinnen und Künstler ortsspezifische und architekturbezogene Konzepte entwickelt, um neue Verbindungslinien zwischen den drei untereinander fußläufig erreichbaren Ausstellungsorten und der Innenstadt zu schaffen.  mehr

7. Juli, 16 Uhr, Betriebsausschuss Immobilien- und Gebäudemanagement, Rathaus, Ratssitzungssaal;
7. Juli, 17 Uhr, Ausschuss für Finanzen und Beteiligungssteuerung, Rathaus, Ratssitzungssaal;
8. Juli, 17 Uhr, Jugendhilfeausschuss, Rathaus, Ratssitzungssaal;
9. Juli, 17 Uhr, Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, Rathaus, Ratssitzungssaal; mehr

Das derzeitige Sommerwetter mit den extremen Temperaturen lässt die Stadtwerke nur bedingt kalt. Das Wassernetz und die Bäder sind gut auf den hohen „Abkühlungsbedarf“ vorbereitet. In den Bussen müssen Fahrgäste und Fahrer dagegen leider schwitzen.
 mehr

Die Bebauung am Berliner Platz, einer der meist befahrenen Kreuzungen in Osnabrück am Wallring/Wittekindstraße, ist nach dem Krieg nur teilweise wieder aufgebaut worden. Der Platz hat sich in den folgenden Jahrzehnten bis heute zu einem eher unattraktiven Durchgangsraum entwickelt: Baulücken, Leerstand und lieblos begrünte Restflächen prägen neben dem starken Verkehr die Atmosphäre mit geringer Aufenthaltsqualität. „Ich hoffe“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, „dass es uns gelingt, das Potenzial dieses bisher eher vernachlässigten Platzes als attraktiven Eingang in die Innenstadt zu nutzen. Dafür müssen wir diesen aufwerten und dafür haben wir Planungsbüros um ihre Vorschläge gebeten.“ mehr

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen