Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Anhaltende Trockenheit und Hitze lassen die Gefahr von Waldbränden auch in Osnabrück steigen. Die Stadt Osnabrück appelliert daher an alle Waldbesucher, die Vorschriften zur Verhütung von Waldbränden jetzt besonders sorgfältig zu beachten, denn die Gefahr eines Waldbrandes kann durch Fahrlässigkeit und Unachtsamkeit verursacht werden. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Hier entsteht die neue Sporthalle: 10.000 Kubikmeter Material werden in den Sommerferien abgetragen. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Die Stadt nutzt die Sommerferien für die Erdarbeiten am Graf-Stauffenberg-Gymnasium. Dort entsteht für 5,4 Millionen Euro eine neue Sporthalle, die sich das Gymnasium, die Bertha-von-Suttner-Realschule und der Vereinssport teilen. Die alte Halle war im Januar 2018 geschlossen, zurückgebaut und in den Osterferien endgültig abgerissen worden. Für die Zeit der Bauarbeiten wurde der Schulsport in andere Hallen ausgelagert. mehr

Der Moderator und die Gründerin: Mit ihrem Smartphone und dem Navigürtel hat Susan Wache Felix Seibert-Daiker durch den Sand gesteuert.

Eine Osnabrücker Erfindung, die nicht nur für Kinder interessant ist, zeigt der KIKA in der Sendung „Erde an Zukunft“ am Samstag, 22. September, um 19.25 Uhr. Susan Wache, Gründerin des im InnovationsCentrum Osna­brück (ICO) ansässigen Start-Ups feelSpace, hat jetzt unter anderem auf einem Spielplatz in der Seminarstraße einem Fernsehteam ihren Navigürtel präsentiert. Moderator Felix Seibert-Daiker war begeistert. mehr

Sven Plöger kommt fast täglich in unsere Wohnzimmer und präsentiert unter anderem „Das Wetter im Ersten“ in der ARD. Anlässlich des 30. Geburtstages des Museums am Schölerberg können Interessierte den berühmten Wetterexperten nun live am Mittwoch, 22. August, um 19.30 Uhr im Naturkundemuseum in Osnabrück erleben.  mehr

Foto: Klinikum Osnabrück GmbH

Lauter runde Zahlen: Das 1000. Kind dieses Jahr im Klinikum Osnabrück kam genau um 14 Uhr zur Welt und war bei seiner Geburt 3800 Gramm schwer. Benedikt heißt der Junge, der bereits am 20. Juli als drittes Kind von Nadine und Holger Meyer geboren und von seinen beiden älteren Schwestern Filippa (8) und Linda (5) besonders gespannt erwartet wurde.  mehr

Der zwanzigjährige Geburtstag des Felix-Nussbaum-Hauses wird mit einem zwanzigtägigen Programm gefeiert. Zum Auftakt am Sonntag, 15. Juli,  kam Daniel Libeskind, Architekt des Museums, eigens aus Amerika angereist. Ein neuer Internetauftritt informiert über alle Veranstaltungen. mehr

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Darum/Gretesch/Lüstringen  findet am Mittwoch, 15. August, statt. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im SSB Seniorenzentrum Lüstringen, Mittelfeld 7. mehr

Sie sprechen mit dem Programm der Seniorenwochen viele Menschen über 60 an: (von links) Paul Meimberg, Elisabeth Bühring, Karin Heinrich und Anette Herlitzius. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Die Seniorenwochen 2018 halten ein vielfältiges Angebot mit einer sowohl für die Generation 60+, als auch für die Generation 80+ abwechslungsreichen Auswahl bereit. Dafür bietet der Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro vom 26. August bis zum 1. Oktober 53 Veranstaltungen aus den Rubriken Info/Bildung/Kultur, Besichtigung, Fahrten, Sport/Bewegung und Unterhaltung an. Karten gibt es ab sofort in der Bürgerberatung, Bierstraße 32a. mehr

Am Mittwoch, 15. August, beginnt der zweite Durchgang der Osnabrücker Bürgerforen im Jahr 2018. Unter der Leitung von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert oder einem seiner Stellvertreter werden in den Stadtteilen die Themen mit Vertretern von Verwaltung und Politik diskutiert, die von Bürgern angemeldet wurden. mehr

Alt und neu wachsen zusammen: Der Bau aus den 1960 Jahren (vorne) wurde vollständig entkernt, der hintere Trakt neu errichtet. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Die Arbeiten an der Grundschule Hellern verlaufen nach Plan. Nach dem Abriss des alten Traktes vor einem Jahr entsteht derzeit ein zweigeschossiger Neubautrakt. Ein weiterer Trakt wird derweil kernsaniert. Ab kommenden Sommer soll dort Unterricht stattfinden. „Seit März haben wir ideales Wetter zum Bauen“, sagt Bauleiter Ralph Siebert vom städtischen Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagement. mehr

Tiefflug auf dem Rollbrett: „Skateschool“ beim Ferienpass; Foto: Jens Lintel

Nur Fliegen ist schöner. Mit dieser Devise war jetzt bei der Ferienpass-„Skateschool“ auf dem Rollsportplatz an der Liebigstraße der siebenjährige Samuel am Werk. Nachdem er auf seinem Skateboard mit einer Abfahrt über eine Schräge auf der anderen Seite des Platzes kräftig Anschwung genommen hatte, katapultierte er sich aus einer Rampe im hohen Bogen über eine quergelegte Mülltonne hinaus. Der Junge „stand“ zwar nicht alle Versuche, aber bei einigen Sprüngen schaffte er es, elegant aufzusetzen und locker weiterzufahren. „Ich fahre schon seit etwa zwei Jahren Skateboard. Und es macht mir ziemlich viel Spaß“, meinte Samuel.  mehr

Foto Katrin Satz klein: © Ragnar Gischas

Nach der fulminanten Auftaktveranstaltung mit dem Architekten Daniel Libeskind im Felix-Nussbaum-Haus folgt nun das 20-tägige Jubiläumsprogramm im Haus, und weitere Projekte des Kulturextra „Raum 2018“ starten. mehr

Aufgrund der anhaltenden Hitzeperiode und der damit verbundenen Trockenheit bittet die Stadt alle Bürgerinnen und Bürger, den Osnabrücker ServiceBetrieb dabei zu unterstützen, die städtischen Bäume zu wässern. Da die Stadt über 60.000 Bäume verfügt, ist es mit eigenem Personal nicht möglich, alle Bäume ausreichend zu wässern. mehr

Das Haus Tenge in der Bierstraße in Osnabrück; Foto: Stadt Osnabrück, Monika Nestmann

"Die Schließung des ‚La Vie‘ ist sicherlich auch für mich keine gute Nachricht. Auch wenn es in unserer Stadt weitere Spitzengastronomie gibt, verliert Osnabrück mit diesem Restaurant sein kulinarisches Aushängeschild: Drei Sterne im Guide Michelin, zahlreiche weitere Auszeichnungen und eine außergewöhnliche Weinkarte stehen für internationale Klasse, die ihresgleichen sucht. mehr

 Lauschige Filmnächte unter freiem Himmel an drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen verspricht das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink. Bereits am Donnerstag, 19. Juli, wird im Open-Air-Kino auf dem dortigen Gartengelände der Film „Monsieur Pierre geht online“ mit dem französischen Schauspieler Pierre Richard gezeigt. Der Eintrittspreis beträgt bei allen Filmen fünf Euro. Einlass ist jeweils um 20.30 Uhr, Beginn um 21.30 Uhr. mehr

In diesem Jahr jährt sich der Westfälische Friede zum 370. Mal. Stadtführerin Renate Frankenberg kennt das Thema mit all seinen Facetten. Im Video nimmt sie uns mit auf eine Tour durch die Friedensstadt und an Orte, an denen die Gesandten zwischen 1643 und 1648 verhandelt, gelebt und sich häuslich eingerichtet haben.   mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen