Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Keine Nachrichten verfügbar.

Der im Bereich Landwehrviertel gefundene englische Fünf-Zentner-Blindgänger wurde gegen 0.03 Uhr gesprengt. Die Evakuierung ist ab sofort aufgehoben. Die Anwohner können wieder in ihre Häuser zurückkehren.

Unser Dank gilt den Sprengmeistern und allen weiteren Einsatzkräften, die diese Entschärfung so rasch und reibungslos ermöglicht haben.

Wir wünschen allen Betroffenen und allen Helfern nach insgesamt knapp 15 Stunden Bombenentschärfungen in der Gartlage und in Eversburg eine gute Nacht! mehr


Das wäre doch zu ärgerlich: Die Reise ist gebucht, die Flugtickets sind auch da, aber der Reisepass ist abgelaufen. Oder gar nicht erst vorhanden. Doch die Bundesdruckerei in Berlin arbeitet einen Ausweis nach dem anderen ab – und das kann bis zu sechs Wochen dauern. Wer sich Stress ersparen will, kümmert sich frühzeitig um seine Dokumente. Unser Video informiert, wie es geht. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Sie brauchen Tipps für Unternehmungen und Aktivitäten? Dann werfen Sie einen Blick in den OSkalender, den Veranstaltungskalender für Stadt und Land Osnabrück. Alle Veranstaltungshighlights des Jahres im Überblick gibt es hier und eine erste Auswahl an herbstlichen Highlights haben wir für Sie direkt im Anschluss zusammengestellt. mehr

Mit den Zuschüssen für von Vereinen zu pflegende Sportanlagen befasst sich der Schul- und Sportausschuss der Stadt in seiner Sitzung am Donnerstag, 22. Februar, um 17 Uhr im Sitzungsraum 717/718 des Stadthauses 1.  mehr

Haben Sie ein Lieblingsbuch, dem Sie viele, viele Leser wünschen, weil es Sie so begeistert und beeindruckt hat? Und sind Sie offen für Buchtipps anderer? Dann laden wir Sie am Freitag, den 13. April, um 19 Uhr zum Book-Dating ein, bei dem Sie die Gelegenheit haben, Ihren Favoriten ins Rampenlicht zu stellen und ihn anderen Teilnehmern vorzustellen. mehr

Der offene Kegeltreff für Senioren im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße fällt am 21. Februar aus. mehr

Vier Workshops für Ehrenamtliche bietet die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück in diesem Jahr an. Alle Angebote sind für die Teilnehmer kostenlos. mehr

Stillleben mit afrikanischer Skulptur. Gemälde von Felix Nussbaum (27. März 1943); Dauerleihgabe der Felix Nussbaum Foundation. © Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück

Am Mittwoch, 7. März, 16.30 Uhr geht es bei Laura Oymanns um „Malen im Versteck – Felix Nussbaum und Felka Platek“ im Felix-Nussbaum-Haus.  mehr

Jeweils am ersten Samstag im Monat treffen sich neugierige, unternehmungslustige und bastelfreudige Kinder ab acht Jahren von 10.30 bis 13.30 Uhr zum Kinder-Museums-Club des Museumspädagogischen Dienstes. Die Kinder gehen dann ins Kulturgeschichtliche Museum des Museumsquartiers Osnabrück, während die Eltern einkaufen können. mehr

Das Museumsquartier Osnabrück sucht vom 1. März bis 31. August eine FSJlerin (Freiwilliges Soziales Jahr) Kultur bzw. einen FSJler Kultur. Interessierte sollten sich an Dr. Thorsten Heese, Museumsquartier Osnabrück (Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum), Lotter Straße 2, 49078 Osnabrück, Tel. 0541 323-4435, E-Mail heese(at)osnabrueck.de wenden. mehr

Johann Carl Bertram Stüve (1798-1872) gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten Osnabrücks. Er war nicht nur langjähriger Bürgermeister , sondern initierte als Abgeordneter der Ständeversammlung im Königreich Hannover auch die „Befreiung“ der Bauern. Von 1848 bis 1850 war er zudem als Innenminister tätig. mehr

Die Lenkungsgruppe des deutsch-niederländischen Tandem-Projekts. V.l.n.r.: Bertil Schulte (Provincie Overijssel), Bianca Roelink (Provincie Gelderland), Stefan Michel (EUREGIO), Desiree Brüning (EUREGIO), Katharina Opladen (Stadt Osnabrück), Burkhard Fromme (Landkreis Osnabrück), Andre Sebastian (Münsterland e.V.) und Sebastian Traunmüller (Emsländische Landschaft e.V.); Foto: Monika  Sabolová

Unter dem Namen taNDem arbeiten Kulturförderer aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel die nächsten drei Jahre intensiv zusammen, um die Kunst- und Kulturszene im Grenzgebiet zu fördern und ein nachhaltiges deutsch-niederländisches Netzwerk aufzubauen. Auch die Stadt und der Landkreis Osnabrück sind an dem Gemeinschaftsprojekt beteiligt. mehr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Osnabrück Katja Weber-Kahn (links) feierte mit ihrer Amtskolleginnen aus dem Landkreis und aus Bad Iburg, Monika Schulte und Irene Wellmann, sowie Ursula Thümler, Vorsitzende des Kuratoriums Frauenorte Niedersachsen, und der stellvertretenden Vorsitzenden des Landesfrauenrates Dr. Christa Karras die Eröffnung des 35. frauenORTES Niedersachsen in Osnabrück zu Ehren von Cilli-Maria Kroneck-Salis. Foto: Robert Schäfer

Im historischen Rathaus der Stadt Osnabrück ist der 35. frauenORT Niedersachsen eröffnet worden. Gewürdigt wird das Leben und Wirken von Cilli-Maria Kroneck-Salis, der Mitbegründerin des autonomen Frauenhauses und Frauenflüchtlingshauses in Osnabrück. Mit der Initiative frauenORT wird landesweit Stadt- und Regionalgeschichte aus dem Blick von historischen Frauenpersönlichkeiten betrachtet. mehr

Friedhöfe erzählen Geschichte. Sie berichten über Menschen unserer vergangenen und gegenwärtigen Kultur. Sie verknüpfen große und kleine Geschichten mit regionalen und überregionalen Bezügen. Um das unter Marmor und Granit verborgene Wissen zu erschließen, gibt es für die Friedhofsbesucher eine App – Wo sie ruhen. mehr

Osterfeuer, Foto: KFM  / pixelio.de

Der Fachbereich Grün und Umwelt nimmt bis spätestens Freitag, 16. März, Anträge für Osterfeuer entgegen. Sie werden unter bestimmten Bedingungen genehmigt – sofern sie öffentlich zugänglich sind.  mehr

Das Osnabrücker Wappen-Rad, Grafik: Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Mit einem möglichen Neubau der Sporthalle der Berg- und Waldschule Lüstringen befasst sich der Betriebsausschuss Immobilien- und Gebäudemanagement in seiner Sitzung am Dienstag, 20. Februar, um 17 Uhr im Ratssitzungssaal des Rathauses.  mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Sutthausen findet statt am Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Maria Königin des Friedens, Zum Töfatt 17.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen