Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp, auch in Osnabrück. Daher ist es ein strategisches Ziel der Stadt, bezahlbaren Wohnraum für die Menschen in Osnabrück zu sichern. Hierzu wird ein „Handlungsprogramm  Bezahlbarer Wohnraum“ erstellt, an dem Bürgerinnen und Bürger aktiv mitwirken können: Bis zum 4. März 2016 können Stellungnahmen abgeben werden. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Maria Josè Arjona: Second messenger, part of sighting, 2015. Foto: Lisa Palomino, Courtesy: Die Künstlerin und Flora-arsnatura.

Zwei Schaukeln schwingen durch das ehemalige Kirchenschiff der Kunsthalle. Ein Nest aus Baumwolle, Schattenspiele einer Korkenzieherhasel, Vogelstimmen und eine Performance-Künstlerin im Federkleid, die mit Tabak zeichnet: Die Ausstellung „You Are Splendid!“ ist das Ergebnis eines mehr als zweijährigen Forschungsprojektes, das die kolumbianische Künstlerin Maria José Arjona der Vogelwelt ihrer lateinamerikanischen Heimat gewidmet hat und die sich bis zum Ende der Ausstellung am 28. März noch ständig verändern wird. mehr

Der Schweizer Flötist Sébastian Jacot ist Preisträger des Osnabrücker Musikpreises 2015, der nun bereits zum fünften Mal durch die Werner Egerland Stiftung ermöglicht wird. Das Kuratorium des Osnabrücker Musikpreises wählte Sébastian Jacot während der Finalrunde des ARD-Musikwettbewerbs vergangenen September in München aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 5. Sinfoniekonzerts am Montag, 8. Februar, 20 Uhr, in der OsnabrückHalle statt. Der Preisträger ist an diesem Abend mit dem „Konzert für Flöte und Orchester G-Dur KV 313“ von Wolfgang Amadeus Mozart zu erleben. mehr

Bis zum 8. April nimmt die städtische Musik- und Kunstschule noch Anmeldungen für ihre Begabtenförderung an: Die Studienvorbereitende Ausbildung (SVA) richtet sich an Jugendliche, die sich auf eine Aufnahmeprüfung für ein Musikstudium vorbereiten möchten. Neben dem instrumentalen Hauptfach (auch Gesang, auch Jazz/Rock/Pop) werden Fächer wie Zweitinstrument, Gehörbildung, Tonsatz, Chor und Orchester angeboten. mehr

Zwei Saz-Schülerinnen haben Spaß. © Landesverband der niedersächsischen Musikschulen/Janko Woltersmann

Zu einem Benefiz- und Begegnungskonzert zugunsten des Vereins Exil lädt die städtische Musik- und Kunstschule am 13. Februar in die Aula der Hochschule Osnabrück (Albrechtstraße 30) ein: Ab 18 Uhr spielen das Hornensemble, das Klarinettenensemble, das „Kleine Sägewerk“, das Saz-Ensemble, das Jugendblasorchester und verschiedene Rock- und Pop-Bands ein buntes Programm von Klassik bis Rock. mehr

Fotos: © eli - eine lose idee – GmbH, Königstein/Taunus

„Mitmachen erwünscht!“ – Unter diesem Motto präsentiert das Museum am Schölerberg vom 14. Februar bis 13. November ihre neue Sonderausstellung „Tricture“. Sie zeigt die Naturgeschichte Osna-brücks in großformatigen Gemälden von der Urzeit bis heute. mehr

„Gute Besserung, Eiche“; Foto: Kora Blanken, NDR

Eine 200 Jahre alte Eiche auf dem Gelände der Hochschule im Stadtteil Haste ist so krank, dass sie mit einem Druckverband „ärztlich“ behandelt werden musste. Kora Blanken von NDR Online erzählt die Geschichte des Baumes, um den sich viele Menschen in Osnabrück große Sorgen machen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen