Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Volker Beck erhält den „Rosa Courage“-Preis 2017. Damit zeichnet das Team der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May“ in Osnabrück den Politiker für sein Engagement für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender aus. Die Übergabe des Preises fand am Montag, 22. Mai, im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses statt. Die Laudatio hielt die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Das Familien- und Kinderservicebüro ist wegen eines Umzugs von Montag, 29. Mai, bis Mittwoch, 31. Mai, geschlossen. Unter der Service-Hotline 0541 323-4340 ist das Team in dringenden Angelegenheiten erreichbar. mehr

Größtenteils fertig ist der Grünzug, der entlang der Nette naturnah neu gestaltet wurde. Dort hindurch führt teilweise auch der neu angelegte Radweg der Römereschstraße. Foto: Claudia Sarrazin

Die Baumaßnahmen in der Römereschstraße konnten nach gut einem Jahr Vollsperrung fertiggestellt werden. Die Kosten dafür betrugen rund 4,5 Millionen Euro: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gab die Straße gemeinsam mit Stadtbaurat Frank Otte sowie Matthias Hackmann, Leiter Netzservice SWO Netz GmbH, Jürgen Schmidt, stellvertretender Fachbereichsleiter Geodaten und Verkehrsanlagen sowie Jürgen Dieker, städtischer Bauleiter und Vertretern der beteiligten Baufirmen wieder frei. mehr

Shepherds; Foto: © Paul Bogomazov

Die beliebte Konzertreihe „Jiddische Musik im Felix-Nussbaum-Haus“ ist auch in diesem Jahr wieder spannend. Stella Jürgensen hat Künstlerinnen und Künstler nach Osnabrück eingeladen, die jiddische Klangwelten in variantenreicher Bandbreite im Felix-Nussbaum-Haus erklingen lassen. Stella Jürgensen, selbst Musikerin, kennt sich in der Musikszene jüdischer Klangwelten besonders gut aus. Sie findet für die Konzerte im Felix-Nussbaum-Haus stets international agierende Musiker, die das Osnabrücker Publikum begeistern. Sie bringt eine junge Generation von Experten und Newcomern zusammen, die traditionelle jiddische Musik und Klezmer mit ihren vielfältigen musikalischen Interpretationen ein multikulturelles Gesicht schenken. In diesen Konzerten lebt Klezmer. mehr

Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 25. Mai) sind viele Einrichtungen und Museen geöffnet. Die städtischen Fachbereiche sind bis auf einige Ausnahmen geschlossen. Nachstehend die wichtigsten Regelungen auf einen Blick. mehr

Im Zuge der Sanierung des lärmmindernden Fahrbahnbelages zwischen der Anschlussstelle Osnabrück-Hellern und dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd müssen in der Fahrtrichtung Bad Oeynhausen die Anschlussstelle Osnabrück-Sutthausen und in der Anschlussstelle Osnabrück-Nahne die Ausfahrt in Richtung Georgsmarienhütte ab Dienstag, 23. Mai, gesperrt werden. mehr

© Thorben Wengert  / pixelio.de

Noch in diesem Jahr, voraussichtlich im Herbst, soll die neue Ausgabe des Mietpreisspiegels für die Stadt Osnabrück erscheinen. Dieser gibt die in der Stadt üblichen Mietpreise für nicht preisgebundene Wohnungen für die Jahre 2017 und 2018 an. Der Mietpreisspiegel ist bereits seit 1979 ein wichtiges Barometer für die lokale Mietpreisentwicklung. Er schafft Transparenz und hat sich als Instrument zum Interessensausgleich zwischen Mietern und Vermietern bewährt. Damit hilft er auch gerichtliche Auseinandersetzungen über die angemessene Miethöhe zu vermeiden. Um dies auch zukünftig zu gewährleisten, wirken der Verein Haus und Grund Osnabrück, der Mieterverein Osnabrück und Umgebung sowie der Immobilienverband Deutschland Nord West an der Fortschreibung mit. mehr

Das Seifenkistenrennen in Osnabrück zählt zu den schönsten und größten Rennen in ganz Deutschland. Mehr als 130 Piloten fiebern am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 25. Mai, beim „Großen Preis von Osnabrück“ ab 9 Uhr dem Start entgegen. Eltern und Geschwister werden zur Boxencrew und Freunde, Bekannte und Besucher zu echten Fans an der Rennstrecke. mehr

Aslı Erdoğan; Foto: Gürkan Öztürk

Seit 1991 verleiht die Stadt Osnabrück alle zwei Jahre den nach dem weltbekannten, in Osnabrück geborenen Schriftsteller Erich Maria Remarque benannten Friedenspreis. In diesem Jahr wird die Auszeichnung zum 14. Mal vergeben. Den mit 25.000 Euro dotieren Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis erhält die türkische Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan, vor allem für ihr journalistisches und schriftstellerisches Wirken, für ihr Berichten über die Auswirkungen der politischen Verhältnisse in der Türkei auf die Menschen und ihren Alltag. mehr

Das Bemühen, räumliche Situationen auf eine Fläche zu übertragen, ist so alt wie die Malerei selbst. Felice Varini dreht die Fragestellung um: Was passiert, wenn eine zweidimensionale geometrische Form in den realen (architektonischen) Raum gebracht wird? Die Installation „Vier Blaue Kreise“ an den Fassaden des Osnabrücker Marktplatz macht die Besucher seit Mitte April durch Selbstexperimente zu Experten zentral-perspektivischer Forschung.  mehr

Der zweite deutsch-niederländische Begegnungsabend beginnt am Mittwoch, 24. Mai, um 19 Uhr auf dem Spitzboden der Lagerhalle. Dazu lädt Esmée Nuvelstijn, Städtebotschafterin aus der niederländischen Partnerstadt Haarlem ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Eversburg, Hafen findet am Mittwoch, 7. Juni, statt. mehr

Die gemeinsame Delegationsreise der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim und der Stadt Osnabrück startet am Samstag in die USA. Reisestationen sind Chicago, Evansville und Charlotte. Die 20-köpfige Delegation besteht aus lokalen Vertretern von Wirtschaft und Politik. Sie wird geleitet von Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf.  mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Innenstadt findet statt am Mittwoch, 31. Mai 2017, 19.30 Uhr, Rathaus, Ratssitzungssaal. Zu Beginn der Sitzung informiert das Präventionsteam der Polizeiinspektion Osnabrück zum Thema „Wohnungseinbrüche - Sind Sie in Ihrem Stadtteil noch sicher?“. mehr

Wohnungsbrand in Haste

Zu einem Wohnungsbrand in der Bramscher Straße wurde am späten Donnerstagabend, 18. Mai,  die Feuerwehr Osnabrück gerufen. Noch bevor der Löschzug eintraf und bereits Flammen aus einer der Wohnung schlugen, hatten die Bewohner das Gebäude verlassen können. mehr

SOFIA, das StratosphärenObservatorium für Infrarot-Astronomie, ist ein Jumbojet B747 mit einem Teleskop, das von der amerikanischen NASA und dem deutschen DLR finanziert wird (Foto: NASA).

SOFIA, das Stratosphären Observatorium für Infrarot-Astronomie, ist ein Jumbojet B747, in den ein Teleskop mit einem 2,7 Meter-Spiegel eingebaut wurde. Dr. Andreas Hänel, Astronom am Planetarium im Osnabrücker Museum am Schölerberg, wird in der nächsten Woche von Kalifornien aus an Bord dieses Forschungsflugzeugs den Wissenschaftlern bei ihren Beobachtungen über die Schultern schauen können. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen