Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt zählt seit Jahren zu den schönsten im Norden und ist deutschlandweit und international sehr beliebt. 27 Tage lang, vom 26. November bis zum 22. Dezember verwandeln sich die Flächen vor der historischen Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Dom wieder in ein weihnachtliches Budendorf. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Wegen einer Personalversammlung bleiben am Dienstag, 11. Dezember, einige städtische Dienststellen geschlossen. mehr

Existenz. Entwurf zur Rauminstallation von Brigitte Waldach (2018)
Foto: © Brigitte Waldach

Vom 14. Dezember 2018 (Eröffnung: 13. Dezember um 18.30 Uhr) bis 10. November 2019 wird im Felix-Nussbaum-Haus des Museumsquartiers Osnabrück im „Raum der Gegenwart“ die Ausstellung „Existenz“ von Brigitte Waldach präsentiert. mehr

Die Broschüre „Willkommen in Osnabrück, Eure Majestät | 1998 – als Europa den Frieden feierte“ gibt es kostenlos im Rathaus und in der Tourist Information. Grafik: Stadt Osnabrück, Janin Arntzen

Die Broschüre „Willkommen in Osnabrück, Eure Majestät | 1998 – als Europa den Frieden feierte“ ist wieder erhältlich, nachdem die erste Auflage komplett vergriffen war. Das kostenlose Heft blickt auf das Jahr 1998 zurück. mehr

Für das Wohngeldteam der Stadt Osnabrück gelten von Januar bis einschließlich März 2019 geänderte Sprechzeiten.  mehr

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßt Michael Kiesewetter, Vorstandsvorsitzender der NBank; Foto: Stadt Osnabrück, Nina Hoss

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Finanzvorstand Thomas Fillep begrüßen Vertreter der NBank (Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen) im Rathaus, um sich über Fördermöglichkeiten zu informieren und auszutauschen. mehr

Der Spiel- und Bolzplatz Am Gut Sandfort ist ab sofort wieder zum Spielen freigegeben. Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt, die vom städtischen Kinder- und Jugendbüro durchgeführt wurde, haben 20 Voxtruper Kinder ihre Ideen und Wünsche für die Ausstattung des Spielplatzes eingebracht.  mehr

Im Zuge der A1 muss ab Montag, 10. Dezember, 8 Uhr, bis voraussichtlich zum 17. Dezember in der Fahrtrichtung Dortmund die Ausfahrt der Anschlussstelle Osnabrück-Nord gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist die dringend erforderliche Sanierung einer gemeindeeigenen Schmutzwasserleitung im Bereich der Ausfahrt.  mehr

Stimmungsvolle Beleuchtung verleiht der Osnabrücker Altstadt einen feierlichen Glanz. Seit Jahren zählt er zu den schönsten Märkten im Norden und wurde mehrfach ausgezeichnet. Der erste Osnabrücker Weihnachtsmarkt fand vor etwa 180 Jahren erstmals statt. mehr

Bildzeile: Heiko Schlatermund und Brigitte Neumann vom Aufsichtsrat der VHS (links), Dr. Tobias Pischel de Ascensão, Stadtrat Wolfgang Beckermann und Dr. Carl-Heinrich Bösling. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Zum 1. Juli 2019 wird es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung der Osnabrücker Volkshochschule kommen. Dr. Carl-Heinrich Bösling wird dann mit 66 Jahren die Leitung der Weiterbildungseinrichtung an Dr. Tobias Pischel de Ascensão übergeben. mehr

Die Feldbahn am Piesberg  soll in Zukunft deutlich weiter über die Gleise fahren als bisher – und zwar vom bis Feldbahnhalt Industriemuseum bis zum Halt Grubenweg in Lechtingen. Um die Erdbau- und Gleisarbeiten vorbereiten zu können, werden ab Dienstag, 11. Dezember, Bäume gefällt. Die Arbeiten hat der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz in Auftrag gegeben. mehr

In einer gemeinsamen Initiative loben die Friedensstadt Osnabrück mit ihrem Museumsquartier und die ortsansässige Felix Schoeller Group erstmals 2019 den „Deutschen Friedenspreis für Fotografie“ aus. Dieser Preis ehrt Arbeiten, die das Thema Frieden fotografisch sichtbar machen. Der Friedenspreis wird international als Sonderkategorie des Felix Schoeller Photo Awards ausgeschrieben. Die Siegerarbeit sowie die Arbeiten der Nominierten für den „Deutschen Friedenspreis für Fotografie“ werden ab 20. Oktober 2019 in einer eigenen Ausstellung im Museumsquartier Osnabrück der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.  mehr

Im städtischen Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien gibt es ab sofort neue Öffnungszeiten. Die Bereiche Unterhaltsvorschuss, Beistandschaften, Übernahme Kindertagesstättenbeiträge/Kindertagespflege und Wirtschaftliche Jugendhilfe haben nun dienstags und freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. mehr

Am 16. Dezember 1943 wurde Elfriede Scholz, die Schwester von Erich Maria Remarque, in Berlin-Plötzensee hingerichtet. An ihrem 75. Todestag wollen wir auf dem Osnabrücker Hasefriedhof an das Schicksal von Elfriede Scholz erinnern und einen Gedenkstein aufstellen. mehr

Ob Restabfall-, Bio- Papiertonne oder der Gelbe Sack – der Müllabfuhrkalender 2019 liefert alle Abfuhrtermine auf einen Blick für das neue Jahr. Der Müllabfuhrkalender wird über die Deutsche Post an alle Osnabrücker Haushalte verteilt.  mehr

Ehrenämter machen in der Regel Freude, können Menschen aber auch an ihre Grenzen bringen. Die Reihe „Entlastende Gespräche – Wenn Ehrenamt belastend wird…“ ist ein offenes Angebot der Freiwilligen-Agentur für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und die den Wunsch haben, mit Fachleuten und Gleichgesinnten über Grenzen ihres Engagements zu sprechen und problematische Erfahrungen aufzuarbeiten. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen