Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Startseite mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Warme Temperaturen und Sonne satt - der Sommer ist für viele die liebste Jahreszeit. Eine kleine Auswahl an Aktivitäten in Osnabrück und dem Osnabrücker Land haben wir für Sie zusammen gestellt.   mehr

Was wussten unsere frühen Vorfahren während der Steinzeit über die Vorgänge am Sternhimmel, über ihre Stellung im Weltall? Dieser Frage geht die neue Show „Ancient Skies – der Himmel unserer Ahnen“ im Planetarium des Osnabrücker Museums am Schölerberg nach. mehr

Osnabrücker Hauseigentümer, Vereine und auch kleine Unternehmen haben mit der Solar-Check Kampagne die Möglichkeit, die Eignung ihres Hauses für Solarenergie individuell und kostenfrei prüfen zu lassen. Denn Sonnenenergie kann für die Stromerzeugung, Aufbereitung von Warmwasser und für die... mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
27 neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Osnabrück, Foto: Stadt Osnabrück

27 junge Leute haben zum 1. August ihre Karriere bei der Stadt Osnabrück begonnen. Neben Studierenden des Studiengangs Öffentliche Verwaltung haben Auszubildende in sieben unterschiedlichen Berufen ihre Ausbildung aufgenommen.  mehr

Wochenmarkt am Ledenhof wird nicht verlegt

Die ursprünglich für ab dem 6. August angekündigte Verlegung des Wochenmarktes auf dem Ledenhof wird auf das Jahr 2016 verschoben. Der Wochenmarkt wird am Donnerstag an gewohnter Stelle stattfinden.

Beim Osnabrücker Ferienpass gibt es in zwei Veranstaltungen des Museums am Schölerberg noch freie Plätze. mehr

Baustelle am Neumarkt, Foto: Stadtwerke Osnabrück

Stadt und Stadtwerke Osnabrück nutzen die verkehrsarmen Sommerferien und beginnen mit mehreren notwendigen Baumaßnahmen im Stadtgebiet. Insbesondere vor dem Hintergrund des Neumarktumbaus sind die Planungen im Rahmen des gemeinsamen Baustellenmanagements von Stadt und Stadtwerken eng abgestimmt. mehr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ findet eine Führung mit der Umweltpädagogik Sonnentropfen Regenschein zum Thema „Insekten – mehr als nur lästiges Ungeziefer“ am Samstag, 8. August, auf dem Johannisfriedhof statt. Können Insekten nützlich für den Menschen sein? Mit was oder durch was locken wir sie an? Diese Fragen klärt die Umweltpädagogin Ilka Krug in einem zweistündigen Exkurs über den historischen Friedhof. mehr

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Donnerstag, 13. August, um 13.30 Uhr an einer Führung im Krematorium teilnehmen. mehr

Ferienpass: Kinderstadt

Im Haus der Jugend ist eine „spannende Woche mit ausnahmsweise legaler Kinderarbeit und leckeren Waffeln“ zu Ende gegangen. Das sagte am Samstag der scheidende Kinderstadt-Oberbürgermeister David Koch. Er und Bürgermeisterin Jamila-Lia Fey Usselmann öffneten die Kinderstadt am Schlusstag in einer ihrer letzten Amtshandlungen für die Besuche von Eltern und weiteren Gästen.  mehr

Experimente im Mappenkurs; Foto: Musik- und Kunstschule

In der studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) der städtischen Musik- und Kunstschule können junge Leute ab etwa 17 Jahren erste freie Schritte auf dem Gebiet der bildenden Kunst machen. Wer Kunst studieren möchte, dem stellen sich viele Fragen: Ist Kunst / Design / Architektur das Richtige für mich, um daraus einen Beruf zu machen? Habe ich überhaupt ausreichende künstlerische Fähigkeiten? Was muss ich tun, um mich erfolgreich an einer künstlerischen Hochschule zu bewerben? Wie öffnet sich das Tor zum Studium von Kunst, Design oder anderen bildnerischen Fächern? mehr

Langeweile ist unnötig – der Action-Sommer-Spaß (ASS) macht die Ferien zum Erlebnis. Der städtische Fachdienst Jugend bietet den Sommerspaß von Anfang Juli bis Ende August bereits zum 19. Mal für Jugendliche ab 14 Jahren an. mehr

Logo "Sommer in der Stadt"

Das Straßenkulturprogramm in der Osnabrücker Innenstadt rund um den Wochenmarkt und in der Altstadt, an jedem Samstag vom 20. Juni bis 29. August. mehr

Ferienpass: Origami im Museum Industriekultur

„Das ist kein Narwal, sondern ein Haarwal“, grinste der elfjährige Marian, der sich jetzt beim Ferienpass-„Origami“ im Museum Industriekultur einen aus gelbem Papier gefalteten Wal wie ein Hütchen auf den Kopf gesetzt hatte. Der Junge war um gute Einfälle keineswegs verlegen – und er hatte einen ausgesprochen praktischen Grund, aus dem er sich an Kurs beteiligt hatte. mehr

Ferienpass: “Spielplatz”-Parcours auf dem Großspielplatz Lerchenstraße

Freizeitangebote müssen gar nicht aufwändig sein. Und sie machen, auch wenn sie ohne große Aufbauten oder technische Vorrichtungen wie Computer auskommen, riesigen Spaß. Das traf eindeutig auch auf das Ferienpass-Angebot „Spielplatz-Parcours“ des Gemeinschaftszentrums (GZ) Lerchenstraße zu, bei dem jetzt 22 Kinder einen bewegten Nachmittag erlebten. Austoben auf dem Großspielplatz Lerchenstraße war angesagt. Mit dem 2013 eröffneten Spielplatz mit seinem großen Kletter- und Rutschgerüst, der Nestschaukel, den Basketballkörben, einer großen Drehscheibe und vielen weiteren Attraktionen verfügt das benachbarte GZ über ein tolles Areal für Aktivitäten, das oftmals für Freizeitangebote genutzt wird – in den Ferien natürlich sowieso.  mehr

Kunst-Workshop des Museums- und Kunstvereins im Flüchtlingshaus

Kunst bietet die einzigartige Möglichkeit, sich in einer weltumspannenden Sprache auszudrücken und die eigene Geschichte zu erzählen. Seit April bietet der Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche im Flüchtlingshaus am Natruper Holz an. mehr

„Fußball im Soccer Center Atter“, Foto: Jens Lintel

Lieber zum Fußball oder in den Reitstall? Für die 11-jährige Hannah ist das keine Frage. „Pferde stinken – und das finde ich voll ekelig. Und weil ich ja auch sonst in Hollage spiele, habe ich mich natürlich zum Fußball angemeldet“, meinte sie ziemlich bestimmt. Hannah und rund 40 weitere Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren waren jetzt beim „Fußball im Soccer Center Atter“ mit von der Partie, einer Ferienpassveranstaltung des Jugendzentrums WestWerk. Das Ferien-Kicken des WestWerks läuft noch in den ganzen Sommerferien. Besonderheit: Als Trainer steht der Osnabrücker Kabarettist, Musiker und glühende VfL-Anhänger Kalla Wefel mit den Kindern auf dem Platz. mehr

Tanzgruppe beim Fest der Kulturen 2014, Foto: © Angela von Brill

Die „Wochen der Kulturen inter.kult 2015“ sind ein wichtiger Bestandteil der Osnabrücker Friedenskultur. Sie bieten Raum, Möglichkeiten und ein Dach für verschiedene interkulturelle Projekte in den Bereichen Theater und Tanz, Kunst, Musik, Literatur und Film sowie für vielfältige Begegnungen und Feste. Mit dem diesjährigen Motto hat sich die Osnabrücker inter.kult an dem bundesweiten Motto der „Interkulturellen Woche“ orientiert: „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2015: Stadt Osnabrück

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen