Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Was schenkt ein Oberbürgermeister einer Großstadt seinen internationalen Gästen? In der Regel sind es Bücher, Krawatten, Tücher oder andere kleine Aufmerksamkeiten. Die Friedensstadt Osnabrück geht einen neuen Weg und greift auf ein bewährtes Medium zurück, das gerade eine Renaissance erlebt: Eine Schallplatte! Ein Unikum als Unikat?! mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Familie Voss vor der Auswanderung nach Argentinien.
Foto: anonym; © Archiv Dieter Przygode, Bramsche

Einen Vortrag zum Thema „Exil in Argentinien – Auf den Spuren der jüdischen Familie Voss“ hält Dieter Przygode (Bramsche) am Donnerstag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung im Vortragssaal des Museumsquartiers Osnabrück ist Teil der Vortragsreihe „Topografien des Terrors – Nationalsozialismus vor Ort“. Dabei geht es um die Auseinandersetzung mit der NS-Ideologie und ihren Folgen. mehr

Wenn herbstliches Wetter und besinnliche Tage nahen, dann ist ein guter Zeitpunkt für einen Blick in das aktuelle Veranstaltungsangebot der Volkshochschule Osnabrück. mehr

Anti-Vietnamkriegs-Demonstration 1968 in Osnabrück; © Neue Osnabrücker Zeitung, 20. Februar 1968; Fotograf: Kurt Löckmann.

Unter dem Fokus „Folgen von Krieg und Flucht“ wird sich das „Forum Migration“ des Museumsquartiers Osnabrück im kommenden Jahr schwerpunktmäßig mit den Hintergründen des Vietnamkrieges und der Flucht der „Boat People“ befassen. Damit soll an die Zeit vor 50 beziehungsweise 40 Jahren erinnert werden: 1968 verstärkte sich der Protest gegen den Vietnamkrieg, 1978 nahm das Bundesland Niedersachsen unter dem christdemokratischen Ministerpräsidenten Ernst Albrecht eine große Zahl von „Boat People“ als Kontingentflüchtlinge auf. mehr

In der Garage in der Neuen Straße steht ein Rollstuhl bereit, mit dem Rollstuhlfahrer bei ihrem Besuch die Innenstadt auch schwierig zu befahrende Bereiche problemlos besuchen können. Auch in der Tourist Information kann während der Öffnungszeiten ein Rollstuhl ausgeliehen werden. Weitere Informationen zum barrierefreien Tourismus gibt es auf den nächsten Seiten. mehr

Buch ''Jeder zehnte Osnabrücker war ein Engländer'' ist immer noch erhältlich

Von links: Fotograf Hermann Pentermann, Autor Frank Henrichvark, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Brigitte Strathmann und Paul Barron vom Projektbüro Konversion stellen das Buch über die Konversion in Osnabrück vor.

Die britische Ära und der Konversionsprozess" kann immer noch im Buchhandel für 18,90 Euro erworben werden. Geboren wurde die Idee, in einem Buch die Ära der Briten in Osnabrück zu dokumentieren, im Rahmen des Konversionsprozesses.

Die gemeinsame Solarstromoffensive 3.0 der Stadt und der Stadtwerke Osnabrück geht an den Start. Den Auftakt bildet eine Vortragsveranstaltung am Mittwoch, 29. November, um 18 Uhr im Stadthaus 1, Natruper-Tor-Wall 2, Sitzungsraum 717.  mehr

Drei Themen stehen bei der nächsten Sitzung des Beirates für Kinderinteressen im Vordergrund. Am Dienstag, 28. November, von 18 bis 20 Uhr geht es im Haus der Jugend (Raum Mansarde), Große Gildewart 6 bis 9, unter anderem um die Situation der Skatehalle Osnabrück. mehr

Greifen selbst zum Spaten: (von links) Ulla Bauer (Fachbereich Städtebau), Stadtbaurat Frank Otte, Wiho Wessel (Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen), Jennifer Hoeltke (Fachbereich Umwelt und Klimaschutz), Heike Stumberg (Fachbereich Städtebau) und Tobias Langer (Fachbereich Umwelt und Klimaschutz). Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein.

Der Bau des Radschnellwegs zwischen Osnabrück und Belm hat begonnen. Das erste, 510 Meter lange Teilstück erstreckt sich entlang der Schlachthofstraße im Stadtteil Gartlage. Dort stellte Stadtbaurat Frank Otte die Vorteile des Radschnellweges und das weitere Vorgehen vor. mehr

Der Regisseur Karl Bruckmayer stellt Ausschnitte aus der Hörspielfassung von Elfriede Jelineks „Am Königsweg" und seinen anderen Jelinek-Radio-Produktionen vor. Dazu laden das „Germanistische Kolloquiums“ und das Literaturbüros Westniedersachsen ein. Beginn ist am Dienstag, 28. November, um 18.30 Uhr im Renaissancesaal Ledenhof (Am Ledenhof 3-5). mehr

Die Bauarbeiten an der Bramscher Straße schreiten voran: Ab Samstag, 18. November, ist die Einfahrt in die Bramscher Straße vom Hasetor kommend in stadtauswärtige Richtung wieder möglich. Ab Mittwoch, 22. November, kann zudem der Kreuzungsbereich Bramscher Straße/Weserstraße wieder freigegeben werden. mehr

Patricia Mersinger wurde den Beirat für Soziokultur berufen. Foto: Bettina Meckel

Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, hat die Leiterin des Fachbereiches Kultur der Stadt Osnabrück, Patricia Mersinger, in den Niedersächsischen Beirat für Soziokultur berufen. Patricia Mersinger wird zunächst bis zum 31. Dezember 2020 Mitglied des Beirates sein. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Innenstadt findet statt am Mittwoch, 29. November 2017, 19.30 Uhr, Rathaus, Ratssitzungssaal. Ein rollstuhlgerechter Zugang zum Gebäude ist vorhanden. mehr

„Leise Zeichen“ heißt das neue Album des Liedermachers Klaus Hoffmann, das er am Sonntag, 26. November, 19 Uhr im Theater Osnabrück präsentiert. Das Album wurde 2016 aufgenommen, einem Jahr, in dem Klaus Hoffmann sein 40. Bühnenjubiläum und seinen 65. Geburtstag feierte. Entstanden sind 16 Lieder, die er mit seinem langjährigen musikalischen Partner, dem Pianisten Hawo Bleich, im Theater am Domhof auf die Bühne bringt. mehr

Der Adoptions- und Pflegekinderdienst der Stadt Osnabrück ist aufgrund eines Umzugs in der Zeit von Montag, 20. November, bis Mittwoch, 22. November, geschlossen. Unter der Bereitschaftsnummer 01525 3232301 ist das Team in dringenden Angelegenheiten erreichbar. mehr

Zum dritten Mal hat das Theater Osnabrück gemeinsam mit dem Osnabrücker Theaterverein am 14. November den Osnabrücker Dramatikerpreis verliehen. Gewonnen hat Mario Wurmitzer mit dem Preisträgerstück "Nähe". mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen