Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Die Kindertagesstätte am Limberg spart den durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von etwa 16 Einfamilienhäusern ein. Wie funktioniert das? Mit der Installation einer Holzpelletheizung und einer Solarthermieanlage mit Heizungsunterstützung werden jährlich 97 Prozent CO² beziehungsweise rund 58.000 Kilowattstunden Energie eingespart. Das  ist ein Beispiel eines kommunalen Gebäudes, bei dem mit dem Einsatz von Erneuerbaren Energien Strom spart. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Nächste Gelegenheit für die Bewohner in Hellern ist die dortige öffentliche Sitzung des Bürgerforums am Donnerstag, 6. April. mehr

Die Sanierung der Räume der Fahrerlaubnisbehörde im Stadthaus 1 ist bald beendet, so dass das Team Anfang kommender Woche wird zurück ins Stadthaus 1 ziehen kann. Dafür bleibt die Fahrerlaubnisbehörde am Montag, 27. März, geschlossen. mehr

FMO

Seit Ende März ist am Flughafen Münster/Osnabrück der Sommerflugplan 2017 gültig. Fluggästen wird ein besonders umfangreicher und attraktiver Flugplan mit Linien- und Touristikzielen geboten.  mehr

Bildzeile: Bunter Blumenkorso in Haarlem. Fotos: Stadt Osnabrück, Jens Koopmann

Das Städtepartnerschaftsbüro Osnabrück veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Fahrten in die Osnabrücker Partnerstädte. Es geht nach Derby (3. bis 9. Juli), Twer (23. bis 30. August, mit Aufenthalt in St. Petersburg) und Angers (4. bis 10. September). mehr

Bildunterschrift: „Osnabrücker Mischung“, Foto: Frank Bludau

Bis Ende April ist der richtige Zeitpunkt, um im eigenen Garten große oder kleine Blühflächen für die kommenden Jahre anzulegen – darauf weist das Osnabrücker BienenBündnis hin. Vegetationskundler der Hochschule Osnabrück haben extra die „Osnabrücker Mischung“ zusammengestellt, die ausschließlich aus regionalem Saatgut besteht und mehr als 40 verschiedene, mehrjährige Wildblumen- und Grasarten enthält. Die Tüte enthält Klatschmohn, Kornblumen oder Lichtnelken und weitere Arten wie Flockenblumen, Rainfarn und Königskerzen. Die Mischung ist besonders gut für blütenbesuchende Insekten geeignet und trägt darüber hinaus dazu bei, selten gewordene heimische Wildpflanzen wieder in der Region zu verbreiten. mehr

„Mitmachen, mitreden, mitgestalten – mittendrin!“, unter diesem Titel trafen sich erstmalig die Interessenvertretungen für ältere Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Osnabrück. In zwei Workshops bearbeiteten sie die Frage: „Was brauchen wir in Stadt und Landkreis, um in unseren Wohnquartieren gut alt zu werden oder alt zu sein, an der Gemeinschaft teilzuhaben und nicht abgehängt zu werden. mehr

Die Berliner Stoner Rock Band „Samsara Blues Experiment“ gastiert am Freitag, 31. März, gastiert im Jugendzentrum Westwerk. Die Band – unter anderem auch bekannt durch ihrem live Fernsehauftritt im „WDR Rockpalast“ – kommt das erste Mal nach einjähriger Bühnenabstinenz mit einem neuen Album ins Gepäck auf die Westwerk Bühne und präsentiert ihre Show als „Warm Up“ für die kommende Festival Saison 2017. Das „Samsara Blues Experiment“ spielt eine Mischung aus Stoner Rock, psychedelischen Blues, indischem Raga, Trash Metal und tradionellem Folk. mehr

Workshopteilnehmer Felix-Nussbaum-Haus; Foto: Katharina Kaup

Für junge Besucher ab acht Jahren finden im Felix-Nussbaum-Haus im April zur Ausstellung „Danse Macabre“ mehrere Termine statt: Am Samstag, 1. April, von 10.30 bis 13.30 Uhr startet „Ein Totentanz in Bildern – eine eigene Fotogeschichte entsteht“. Inspiriert von Goethes Gedicht „Der Türmer“ wird ein Drehbuch entwickelt, Kulissen gesucht, Kostüme und Masken gebaut und gruselige Fotos erstellt. Dieses Angebot findet ebenfalls an zwei weiteren Terminen in den Osterferien statt, am 20. und 21. April, jeweils von 10 bis 12 Uhr. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße lädt zu einem weiteren „Unplugged/Singer-Songwriter-Konzert mit der Bramscher Künstlerin Feebee (Christina Fiebig) ein. Am Freitag, 31. März, geht es um 20 Uhr los. Der Eintritt ist frei. mehr

Bunt: Das Leitsystem der Stationen; Grafik: Stocker Design

Alle Beiträge des Design-Wettbewerbs „Mobilitätsstationen“ sind jetzt in einer Ausstellung zu sehen. Sie dauert von Montag, 27. März, bis Mittwoch, 5. April und befindet sich in den Räumen der Agentur Kuhl/Frenzel „martini/50“, Martinistraße 50. Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit der Agentur statt. Geöffnet ist von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. mehr

Der neue Migrationsbeirat hat seine Arbeit aufgenommen. Foto: Stadt Osnabrück, Seda Rass-Turgut

Osnabrückerinnen und Osnabrücker mit und ohne Migrationshintergrund, die sich mit frischen Ideen und Vorschlägen zum Thema Integration im Rathaus einbringen wollen, wurden vom Stadtrat für die laufende Ratsperiode bis zum Jahr 2021 benannt und im Rathaus von der Integrationsbeauftragten Seda Rass-Turgut begrüßt. mehr

© Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V., Foto: Angela von Brill

Die Ausstellung zum 1. Kunstpreis Osnabrück ist noch bis zum 28. Mai im Kulturgeschichtlichen Museum zu sehen. Die Ausstellung präsentiert die Werke der 15 Finalisten aus  dem Wettbewerb des vergangenen Jahres. Der Kunstpreis Osnabrück wird vom Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. ausgelobt und maßgeblich von der Sievert-Stiftung für Wissenschaft und Kultur gefördert. Er wird 2017 erstmals vergeben. mehr

Um das „Handlungsprogramm Bezahlbarer Wohnraum“ geht es unter anderem im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt. Die Mitglieder tagen am Donnerstag, 30. März, ab 17 Uhr im Rathaus, Ratssitzungssaal.   mehr

Die Lüstringer Bergschule, die Waldschule Lüstringen und Vertreter aus den städtischen Fachbereichen Kinder, Jugendliche und Familien sowie Bildung, Schule und Sport laden Eltern zu einem Informationsabend zum Thema Ganztag am Mittwoch, 29. März, um 19 Uhr in die Sporthalle der Schulen ein. mehr

Warum über deutsche Geschichte und besonders die Nazi-Zeit immer wieder gestritten wird und welche Lehren jetzt und künftig aus der Historie zu ziehen sind: Darum geht es beim Osnabrücker Friedensgespräch am Dienstag, 28. März, 19 Uhr, in der Aula der Universität, Neuer Graben / Schloss.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehn- Tagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2016: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen