Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Resiliente Innenstädte

EFRE-Programm “Resiliente Innenstädte”

Das Programm

Nach dem laufenden Sofortprogramm “Perspektive Innenstadt!” konnte die Stadt Osnabrück sich auch auf das längerfristige EFRE-Förderprogramm “Resiliente Innenstädte” erfolgreich bewerben. Bis zum Jahr 2027 stehen nun Fördermittel in Gesamthöhe von 4,2 Mio. Euro (Förderquote von 40 %) zur Verfügung.

Die Grundlage für die Förderzusage bildete die von der Stadtverwaltung erarbeitete territoriale Strategie “Mitten im Leben”. Als zwei Leitthemen für den Zeitraum wurden darin die Stärkung der Einkaufscity und die Anbindung des Hauptbahnhofs an die Innenstadt definiert. Gleichzeitig werden aber auch Mittel für weitere, mit den Förderrichtlinien in Einklang stehende, Projekte vorgesehen.

Im Sinne der Transparenz und der Beteiligung wird die Fördermittelvergabe durch eine Steuerungsgruppe begleitet, in der neben Verwaltungsvertretern auch Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Handel und Soziales vertreten sind.

Ansprechpartner zum Förderprogramm in der Stadtverwaltung und die Möglichkeit zum Einreichen eigener Projektskizzen sind im Service Portal der Stadt Osnabrück zu finden.

Steuerungsgruppe

Nächste Sitzung: 23. November 2022 (konstituierende Sitzung, noch keine Diskussion von Projektskizzen)

Der erste Sitzungstermin zur Diskussion von Projektskizzen wird nach Konstituierung der Steuerungsgruppe an dieser Stelle bekanntgegeben.

Ergebnisprotokolle der Steuerungsgruppe

- Noch keine Protokolle -

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen