Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Radschnellweg; Foto: Robert Schäfer

Nach vier Monaten wurde die Anzeige sechsstellig: Am 20. September 2019 überfuhr das 100.000ste Fahrrad die Zählschleifen am Radschnellweg in der Schlachthofstraße, am 30. Oktober waren es sogar schon 125.000 Radfahrer. mehr

 Knollstraße freigegeben (von links): Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Christoph Hüls, Hartmut Dieckmann, geschäftsführender Gesellschafter der Dieckmann Bauen + Umwelt GmbH Co. KG und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert; Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Drei Jahre lang war die Knollstraße eine Großbaustelle und nach fast genau drei Jahren wird sie wieder für Autos, Busse und Motorräder freigegeben. Die Arbeiten starteten am 17. Oktober 2016, am 18. Oktober 2019 haben alle Fahrzeuge wieder freie Fahrt. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert dankte den Anliegern für ihre Geduld und den Partnern für die gute Zusammenarbeit. mehr

Im i-Kfz-Portal haben Sie die Möglichkeit, Dienstleistungen der Zulassungsbehörde online zu beantragen und abzuwickeln. Kernbestandteil des Portals ist die internetbasierte Fahrzeugzulassung (i-Kfz). Zur Nutzung des STVA-Portals ist eine einmalige Registrierung und Anmeldung erforderlich. Einmal angemeldet ist dies Ihr Schlüssel zu unseren Online-Dienstleistungen: Erledigen Sie Ihre Behördengänge ganz bequem von Zuhause aus. mehr

Nichts bleibt wie es war – aus einem Kasernengelände, über dem der Geist des vergangenen Jahrhunderts weht, wird ein moderner Park mit Platz für Gewerbe, Freizeit und Sport. Doch wie das so ist bei jeder guten Sanierung: Bevor es wieder richtig schön wird, kommt der Abriss und am Limberg haben Bagger und Abrissbirne ab Oktober einiges zu tun. mehr

Stadtbaurat Frank Otte erläutert die Vorzüge des Entwurfs, der sich beim freiraumplanerischen Wettbewerb zur Gestaltung des Ledenhofs gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Künftig wird der Ledenhof ein zentraler, multifunktionaler Platz mit direkter Verbindung zum Schloss und luftig angeordneten Bäumen, Spielmöglichkeiten sowie einer kreativen Möglichkeit, Fahrräder abzustellen. So sieht es der Gewinner-Entwurf des freiraumplanerischen Wettbewerbs zur Gestaltung des Platzes vor. Das Büro bbz landschaftsarchitekten aus Berlin setzte sich bei dem Wettbewerb zusammen mit dem Büro Obermeyer Planen und Beraten aus München gegen 14 Mitbewerber durch. mehr

Der 1. Osnabrücker Mobilitäts-Slam anlässlich des 10. Mobilitätsforums lockte zahlreiche Interessierte in das Projektbüro am Berliner Platz ein. Unterstützt wurde MOBILE ZUKUNFT von den beiden Lokalredakteuren Rainer Lahmann-Lammert (NOZ) und Heiko Pohlmann (HASEPOST). mehr

Zu der in den Sommerferien beginnenden Baumaßnahme in der Rheiner Landstraße gibt es viele Fragen. Wo verlaufen die Umleitungsstrecken? Wie kommen Anlieger zu ihren Grundstücken? Antworten auf diese und weitere Fragen haben wir zusammengestellt. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert. mehr

Vorstellung des Masterplans Innenstadt; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

„Die Innenstadt von Osnabrück ist mehr als die Summe ihrer Teile.“ Mit diesem an Aristoteles angelehnten Ausspruch eröffnete Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Mittwoch, 13. Februar, die Abschlussveranstaltung zum Masterplan Innenstadt.  mehr

Am Kalkhügel lässt die WGO 16 Wohnungen bauen. Von links: Thomas Droit (Vorstand WGO), Bernhard Hövelmeyer (Vorstand WGO), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Stadtrat Thomas Fillep, Ralf Kreye (Projektleiter Baulandentwicklung); Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Wie andere Großstädte, insbesondere wenn sie auch Hochschulstädte sind, hat Osnabrück zu wenig Wohnraum für seine wachsende Einwohnerzahl. Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Thomas Fillep, verantwortlicher Stadtrat für die Baulandoffensive, haben sich am Mittwoch, 19. September, deshalb einen Überblick über aktuelle Wohnbauvorhaben verschafft und im ganzen Stadtgebiet zahlreiche Bauprojekte besichtigt. mehr

Diese Baustelle an der Düstruper Straße hängt mit anderen Baustellen im Stadtgebiet eng zusammen. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

An beiden Ende sowie in der Mitte der Busstrecke zwischen Voxtrup und Haste wird derzeit gebaut. Ein kurzer Film erläutert die Zusammenhänge. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen