Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Das Steuergerät der Ampel am Otto-Brenner-Platz muss erneuert werden. Dazu schaltet die Stadt die Ampel am Montag, 25. Februar, nach der Spitze des morgendlichen Berufsverkehrs bis voraussichtlich Dienstag, 26. Februar, ab. mehr

Freuen sich über eine stattliche E-Bus-Millionen-Förderung vom Bundesumweltministerium: Die Stadtwerker (v.l.) André Kränzke (Leiter Verkehrsbetrieb), Dr. Stephan Rolfes (Mobilitätsvorstand), Joachim Kossow (E-Bus-Projektleiter) und Guido Giesen (Teilprojektleiter Finanzierung/Förderung). (© Stadtwerke Osnabrück / Uwe Lewandowski).

Die Stadtwerke Osnabrück freuen sich über einen stattlichen E-Bus-Förderbetrag. Das Bundesumweltministerium (BMU) unterstützt die Umstellung auf Elektrobusse mit einer Fördersumme in Höhe von zunächst 14,9 Millionen Euro. Die Fördersumme fließt in den Aufbau der großen E-Bus-Flotte der Stadtwerke. mehr

Die Stadtwerke laden zum E-Bus-Schnuppertag am 23. Februar von 10 bis 14 Uhr ein (© Stadtwerke Osnabrück).

Die Inbetriebnahme der ersten E-Buslinie M1 rückt immer näher. Zuvor laden die Stadtwerke Osnabrück zu einem E-Bus-Schnuppertag am Samstag, 23. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein. Start und Ziel der kostenlosen E-Bus-Rundfahrten ist die Haltestelle „Theater/Platz der Deutschen Einheit“ an der Hasestraße. mehr

Die Fläche vor der Mobilitätszentrale der Stadtwerke am Neumarkt, auf der zurzeit noch Fahrräder angestellt werden können, wird als Baustelleneinrichtung für das Baulos 2 benötigt. Ab Montag, 18. Februar, dürfen daher dort keine Fahrräder mehr geparkt werden. Die Stadt bittet alle Fahrradbesitzer darum, ihre Räder rechtzeitig, aber bis spätesten Freitag 15. Februar, von der Parkfläche zu entfernen. mehr

Vorstellung des Masterplans Innenstadt; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

„Die Innenstadt von Osnabrück ist mehr als die Summe ihrer Teile.“ Mit diesem an Aristoteles angelehnten Ausspruch eröffnete Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Mittwoch, 13. Februar, die Abschlussveranstaltung zum Masterplan Innenstadt.  mehr

Demontage der „Berliner Kissen“; Foto: Stadt Osnabrück, Sven Jürgensen

Im  Auftrag der Stadt haben Bauarbeiter mit der Demontage der sogenannten „Berliner Kissen“ an der Gluckstraße begonnen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Verwaltungsausschuss am Dienstag, 15. Januar gefasst.  mehr

Die Erdgasumstellung in Osnabrück geht mit dem Start der Geräteanpassung in die heiße Phase: Bis Ende dieses Jahres müssen 55.000 Gasgeräte im Netzgebiet auf das neue H-Gas angepasst werden. Die SWO Netz GmbH begleitet das Mammutprojekt mit der breit angelegten Infokampagne „Hi, Rolf!“. mehr

Am Montag, 21. Januar, beginnen die Arbeiten zum Bau der neuen E-Bus-Endwende in Haste. Für die Arbeiten wird der Östringer Weg zwischen „Bischof-Wittler-Straße“ und „Am Krummen Kamp“ voll gesperrt. Die Baumaßnahme soll spätestens Ende März zum geplanten Start der E-Bus-Linie M1 abgeschlossen werden. mehr

Berliner Kissen an der Gluckstraße, Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Der Verwaltungsausschuss hat die Verwaltung in seiner Sitzung am Dienstag, 15. Januar, beauftragt, die sogenannten Berliner Kissen im Stadtteil Westerberg zu demontieren. Neun Doppelelemente sind im Bereich Händelstraße/Gluckstraße im September 2018 verlegt worden, um Autofahrer zum langsameren Fahren zu ermuntern. Anschließend hat sich gezeigt, dass Maße und Material nicht dem Auftrag entsprechen: Statt aus Gummi wurden die Kissen aus Plastik geliefert, so dass beim Überfahren deutlich hörbare Geräusche entstehen. Der Bereich, in dem diese Kissen verlegt worden sind, gehört für Rettungsfahrzeuge zu den wichtigen Anfahrtsrouten zum Klinikum. Die verlegten Kissen führen insbesondere für Patienten in den Rettungsfahrzeugen zu Beeinträchtigungen, so dass die Fahrer auch über alternative Routen fahren. mehr

Bald mit neuer Funktion: die beiden Speicher am Hafen; Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Im vergangenen Sommer hat die Investorengruppe Speicher GbR die zwei Speicher im Osnabrücker Hafen von der Stadtwerke-Tochter Esos Energieservice GmbH gekauft. Nach einer mehrmonatigen Umbauphase beziehen nun die ersten Bands dort ihre neuen Proberäume. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen