Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Die gemeinsame Solarstromoffensive 3.0 der Stadt und der Stadtwerke Osnabrück geht an den Start. Den Auftakt bildet eine Vortragsveranstaltung am Mittwoch, 29. November, um 18 Uhr im Stadthaus 1, Natruper-Tor-Wall 2, Sitzungsraum 717.  mehr

Greifen selbst zum Spaten: (von links) Ulla Bauer (Fachbereich Städtebau), Stadtbaurat Frank Otte, Wiho Wessel (Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen), Jennifer Hoeltke (Fachbereich Umwelt und Klimaschutz), Heike Stumberg (Fachbereich Städtebau) und Tobias Langer (Fachbereich Umwelt und Klimaschutz). Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein.

Der Bau des Radschnellwegs zwischen Osnabrück und Belm hat begonnen. Das erste, 510 Meter lange Teilstück erstreckt sich entlang der Schlachthofstraße im Stadtteil Gartlage. Dort stellte Stadtbaurat Frank Otte die Vorteile des Radschnellweges und das weitere Vorgehen vor. mehr

Die Bauarbeiten an der Bramscher Straße schreiten voran: Ab Samstag, 18. November, ist die Einfahrt in die Bramscher Straße vom Hasetor kommend in stadtauswärtige Richtung wieder möglich. Ab Mittwoch, 22. November, kann zudem der Kreuzungsbereich Bramscher Straße/Weserstraße wieder freigegeben werden. mehr

Städtebaulicher Masterplan Innenstadt; Foto: Büro Machleidt

In der Kunsthalle Dominikanerkirche fand am Freitag, 27. Oktober, eine Bürgerwerkstatt zum städtebaulichen Masterplan Innenstadt Osnabrück statt. Die gesamte Kunsthalle Osnabrück wurde zur Ideenwerkstatt, in der rund 100 Bürgerinnen und Bürger intensiv an der Entwicklung der Osnabrücker Innenstadt in den nächsten 20 bis 30 Jahren arbeiteten. Das Planerteam unter der Federführung des Büros Machleidt aus Berlin stellte die Ergebnisse der Analyse und erste Handlungsfelder vor  mehr

In den Räumlichkeiten der Universität Osnabrück, Schloss-Hauptgebäude, Hörsaal 11/ 212 findet am Donnerstag, 23. November, das 4. Mobilitätsforum des Projektes MOBIL>E ZUKUNFT von Stadt und Stadtwerken Osnabrück statt. Höhepunkt der öffentlichen Veranstaltung ist der Vortrag von Martin Randelhoff, der bereits 2012, als 24jähriger, den Grimme Online Award für seinen Blog "Zukunft Mobilität" erhielt. mehr

Staffelstabübergabe: (von links) Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Berlin), Ulla Bauer (Stadt Osnabrück), Anja Heuck (Land Niedersachsen) und Stefan Muhle (Landkreis Osnabrück) bei der diesjährigen Konferenz in Berlin. Foto: Doris Reichel.

Die Fahrradkommunalkonferenz wird 2018 in Osnabrück stattfinden. Stadt und Landkreis Osnabrück sowie das Land Niedersachsen haben sich gemeinsam um die Ausrichtung der bundesweiten Konferenz beworben und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat dem Bewerbertrio den Zuschlag erteilt. mehr

Der Schornsteinfeger-Kehrbezirk Osnabrück-Dodesheide (OS/EL-7-04) wird ab sofort für die Dauer von drei Jahren durch die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Stefan Lerch, Carsten Spreu, Frank Simon, Michael Engwicht und Uwe Kemper kommissarisch verwaltet. Der Kehrbezirk wurde hierfür in fünf Bereiche eingeteilt, die jeweils einem der fünf Bezirksschornsteinfeger zugewiesen wurden. mehr

Ab Montag, 6. November, erneuert die SWO Netz GmbH die Strom-, Gas- und Wasserleitungen in der Augustenburger Straße im Katharinenviertel. Für die Arbeiten wird der Abschnitt zwischen Uhlandstraße und „Am Kirchenkamp“ abschnittsweise voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Ende April 2018 abgeschlossen sein. Radfahrer und Fußgänger können die Augustenburger Straße über einen kombinierter Fuß-/Radweg entlang der Baustelle weiterhin nutzen. mehr

Der Osnabrücker ServiceBetrieb wird ab Mittwoch, 1. November die Fahrbahn des Lieneschwegs zwischen Händelstraße und Am Heger Holz sanieren. Die Bauarbeiten sollen vor Weihnachten abgeschlossen sein. mehr

Während die Herbstsonne die letzten warmen Strahlen und trockenes Wetter schickt, ist für die Hobbygärtner Hochsaison. Der Garten wird winterfest gemacht: Hecken werden geschnitten, Laub gerecht und der Rasen erhält einen letzten Schnitt. In der Stadt Osnabrück stehen den Gärtner 15 Gartenabfallplätze und drei Recyclinghöfe in ihrer Nähe zur Verfügung.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen