Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Der Rat der Stadt Osnabrück hat im Zusammenhang mit dem Sofortprogramm Johannisstraße einen Fördertopf für Maßnahmen zur Revitalisierung der Johannisstraße eingerichtet. Einzelne Projekte und Aktivitäten lokaler Unternehmen, Initiativen und Organisationen sowie von Quartiersbewohnerinnen und -bewohnern können mit bis zu 2.000 Euro gefördert werden. mehr

Die ursprünglich für Freitag, 30. Oktober, angedachten Stadtspaziergänge in Pye müssen leider coronabedingt abgesagt werden. Sie finden hier in Kürze ein Video, in dem das Büro Pesch & Partner sich und das Projekt vorstellt. mehr

Ein kleines Wort beendet einen jahrelangen Streit: Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat heute die Stadt Osnabrück darüber informiert, dass die Stadt sämtliche „zugesagten Unterlagen“ der Deutschen Umwelthilfe (DUH) übersandt habe. Nach Auswertung der Unterlagen sei der Kläger, also die Deutsche Umwelthilfe, davon überzeugt, dass es mit den Maßnahmen gelinge, die Einhaltung des Grenzwertes schnellstmöglich einzuhalten. mehr

Logo Sanierungsgebiet Schinkel

Wie soll sich der Schinkel zukünftig entwickeln? Zurzeit wird bei der Stadt Osnabrück an einem Rahmenplan gearbeitet. Alle, die im Quartier wohnen, sind eingeladen, sich daran zu beteiligen, miteinander zu diskutieren und eigene Ideen einzubringen. mehr

Von der Vergangenheit als größte Kasernenanlage der britischen Streitkräfte in Osnabrück ist am Limberg immer weniger zu sehen. Ein wenig ist es so, als würde man eine Festplatte fast völlig löschen, um sie dann ganz neu beschreiben zu können. Wo in der Dodesheide bis 2009 britische Soldaten lebten und arbeiteten, entsteht ein moderner Park mit Platz für Gewerbe, Freizeit und Sport – der Limberg Park. mehr

Ab kommenden Montag, 26. Oktober, wird die zweite Osnabrücker MetroBus-Linie auf E-Betrieb umgestellt. Die Bauarbeiten an den beiden M2-Endwenden am Hauptbahnhof sowie im Landwehrviertel sind abgeschlossen bzw. stehen kurz vor dem Abschluss, die Ladestationen betriebsbereit. Auf der MetroBus-Achse M2 kommen ab Montag insgesamt acht E-Gelenkbusse zum Einsatz. mehr

Kanaldeckel in Sutthausen werden repariert

Ab kommenden Montag, 26. Oktober, repariert die SWO Netz GmbH auf der Hermann-Ehlers-Straße im Osnabrücker Stadtteil Sutthausen schrittweise mehrere Kanaldeckel. Für die Arbeiten wird der Bereich rund um die jeweiligen Schachtabdeckungen kurzzeitig gesperrt, der Verkehr einspurig an der jeweiligen Absperrung vorbeigeführt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Rückenwind für Radfahrer: Viele Schulen machen mit bei der „Bike-to-School“-Kampagne in Stadt und Landkreis Osnabrück, die Schülerinnen und Schüler dazu motivieren soll, das Rad statt den Bus oder das Elterntaxi zu nutzen. In 55 der 77 weiterführenden Schulen in Stadt und Landkreis haben sich Teams angemeldet, die mit ihren Schulwegen per Rad Punkte für ihre Schule sammeln. mehr

Mit durchaus gemischten Gefühlen ist Osnabrücks Radverkehrsbeauftragte Ulla Bauer in diesem Jahr an das Stadtradeln gegangen. Wird das beliebte Angebot auch ohne Auftaktveranstaltung und gemeinsame Radtouren ein Erfolg? Die Zweifel waren unnötig. In der Corona-Pandemie entdeckten viele Osnabrückerinnen und Osnabrücker ihre Liebe zum Fahrrad neu und bescherten dem Stadtradeln einen Teilnehmerrekord.  mehr

Für preisbewusste Fahrgäste im Osnabrücker Stadtgebiet wird die Smartphone-App YANiQ künftig zum ständigen Begleiter: Die Stadtwerke Osnabrück starten am 26. Oktober das deutschlandweit einzigartige Bestpreis-Abrechnungssystem in ihren Bussen, mit dem Kunden bares Geld sparen können. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen