Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Im Zeitraum von Mittwoch, 4. September bis voraussichtlich Freitag, 22. November muss die Anschlussstelle Osnabrück-Widukindland in Richtung Bielefeld voll gesperrt werden. Grund hierfür ist der Neubau der Lärmschutzwände im Bereich der Anschlussstelle Bremer Straße. Zu diesem Zeitpunkt, voraussichtlich aber schon Ende August, ist die Einbahnstraßenregelung auf der Bremer Straße aufgehoben und Osnabrück wieder direkt aus Belm erreichbar. mehr

Ab Montag, 26. August, wird die Meller Straße zwischen „Am Galgesch“ und Narupstraße voll gesperrt. Die SWO Netz GmbH setzt in diesem Abschnitt einen neuen Kanalhausanschluss. Die Maßnahme soll innerhalb von zwei Wochen bis zum 6. September abgeschlossen sein. mehr

Was erwarte ich von meinem regionalen Infrastrukturdienstleister? Welche Stadtwerke-Angebote nutze ich, welche brauche ich und wie informiere ich mich? Ab Donnerstag, 22. August, fühlen die Stadtwerke Osnabrück der Region auf den Zahn und starten eine Online- bzw. Telefon-Umfrage. mehr

Der Rat der Stadt Osnabrück hat entschieden, Fördermittel für Kleinprojekte der Quartiersarbeit und Quartiersentwicklung zur Verfügung zu stellen. Ziel ist es, Quartiersbewohnerinnen und -bewohner an einer zukunftsfesten Gestaltung ihres Stadtteils zu beteiligen. Für die Vergabe der Mittel in Höhe von 10.000 Euro jährlich hat die Stadt nun einen Rahmen geschaffen. mehr

Ab Mittwoch, 21. August, wird das nördliche Teilstück der Landwehrstraße im Stadtteil Eversburg voll gesperrt. Im Abschnitt zwischen dem Bahnübergang und der Atterstraße verlegt die SWO Netz neue Strom-, Gas- und Wasserleitungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis April 2020. mehr

Nach dem Wasserrohrbruch in der Hansastraße laufen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren. Die SWO Netz GmbH hat das beschädigte Teilstück der Hauptversorgungsleitung auf einer Länge von sechs Metern ersetzt. Für die umfangreichen Fahrbahn- und Deckensanierungsarbeiten bleibt die Hansastraße auf Höhe des Hellweg-Baumarkts weiterhin bis mindestens zum Wochenende voll gesperrt. mehr

Die Sommerpause hat die Verwaltung genutzt, für den Bereich zwischen Neumarkt und Großer Rosenstraße eine städtebauliche Idee zu formulieren, in der das Einkaufszentrum keine Zukunft mehr hat. Dazu wurden zwei Beschlussvorlagen erstellt, die in öffentlicher Sitzung diskutiert werden sollen: Erstmalig am Donnerstag, 22. August im Stadtentwicklungsausschuss. mehr

Stadt und Stadtwerke Osnabrück arbeiten im Bereich Betriebliches Mobilitätsmanagement eng zusammen (von links): Birgit Rademacher, Astrid Weritz, Frank Otte, Nicklas Monte; © Stadtwerke Osnabrück / Marco Hörmeyer

Mit dem Pedelec, dem E-Auto oder per Jobticket ins Büro: Seit vergangenem Jahr bearbeitet die Stadt Osnabrück im Rahmen des Projekts MOBILE ZUKUNFT ganzheitlich das Themenfeld Betriebliches Mobilitätsmanagement. Ziel ist es, die Berufswege der Mitarbeiter effizienter, umweltverträglicher und gesünder zu gestalten. Insbesondere durch den Ausbau der Dienstradflotte sowie die Elektrifizierung des Fuhrparks konnten bereits erste positive Effekte erzielt werden. mehr

Ob der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen kann, will in Osnabrück keiner beantworten, aber etwas Vergleichbares ist am Neumarkt passiert: Täglich werden zahlreiche Aufträge für kleinere und größere Bauarbeiten an Baufirmen vergeben. Das ist Alltagsgeschäft, das normalerweise reibungslos und zuverlässig funktioniert. Und so hätten auch die erforderlichen Bau- und Markierungsarbeiten am Neumarkt rechtzeitig beauftragt werden müssen, damit diese am Ende der Ferien ausgeführt werden können: Einige Markierungen sollten neu aufgetragen werden, andere hätten entfernt werden müssen, darunter auch drei Fahrradpiktogramme auf der Busspur vor dem ehemaligen Wöhrlgebäude. Außerdem sollten die provisorischen Bussteige zurückgebaut und die Ampeln angepasst werden. mehr

Bereits mit Anfang der Sommerferien haben die umfangreichen Bauarbeiten an der Rheiner Landstraße mit einer Teilsperrung auf Höhe der Rückertstraße begonnen. Dieser erste Bauabschnitt wird mit Ende der Sommerferien abgeschlossen. Direkt im Anschluss beginnt der zweite Bauabschnitt. Ab Donnerstag, 15. August, wird die Rheiner Landstraße zwischen der Mozartstraße und der Rückertstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen