Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Wohnen

Hier entsteht der Ersatz für den Bussteig A1: Ab Montag, 20. August, fahren ihn die Busse an. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Im Oktober beginnen die Bauarbeiten auf der Fläche Baulos 2 am Neumarkt. Bereits zuvor finden dort Sondierungsarbeiten statt. Um die Baustelle einrichten zu können, wird der direkt vor dem Mobilitätszentrum der Stadtwerke gelegene Bussteig A1 bereits in dieser Woche verlegt. Die dafür notwendigen Bauarbeiten haben am Mittwoch begonnen. Der danebenliegende Bussteig A2 wird verkürzt. Ab Montag, 20. August, 8 Uhr können Fahrgäste die Ausweich-Bussteige benutzen. mehr

Sie haben sich bereits gut bei der Stadt eingearbeitet: Der neue Leiter des Fachbereichs Geodaten und Verkehrsanlagen Mike Bohne und der neue Leiter des Fachdienstes Verkehrsanlagen Ralf Lieder. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Zwei wichtige Neubesetzungen gibt es im Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen der Stadt Osnabrück. Neuer Fachbereichsleiter ist seit Mitte Juni Mike Bohne. Nachfolger von Jürgen Schmidt als Leiter des Fachdienstes Verkehrsanlagen ist Ralf Lieder. mehr

Dunkle Wolken ziehen auf, Foto: Archiv Stadt Osnabrück

Wie sich der einzelne Bürger auf Notsituationen vorbereiten kann, darüber gibt die Website des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Auskunft. Dort kann auch die ausführliche Broschüre "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen" heruntergeladen werden. Im Katastrophenfall wird für weitere Informationen die Rufnummer 0541 323-1414 freigeschaltet.  mehr

Der rote Belag fehlt noch auf der „Protected Bike Lane“, einem geschützten Fahrradweg auf dem Heger-Tor-Wall. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Ganz fertig ist die „Protected Bike Lane“ noch nicht, aber Radfahrer dürfen sie bereits benutzen. Ab sofort ist die zweieinhalb Meter breite geschützte Radspur zwischen Dielingerstraße und Katharinenstraße freigegeben. Was noch fehlt, ist der rote Belag, dieser wird in einigen Wochen aufgebracht. mehr

Ulla Bauer ist Radverkehrsbeauftragte der Stadt Osnabrück, Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Seit September 2017 ist Ulla Bauer Radverkehrsbeauftragte der Stadt Osnabrück. Im Interview spricht sie über ihre Aufgaben, ihre Projekte und über gefühlte und tatsächliche Gefahren beim Radfahren. mehr

Foto: Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS)

Mit dem Ende der Sommerferien gilt es, den Schulranzen zu packen und sich auf ein neues Schuljahr vorzubereiten. Für etliche Schülerinnen und Schüler in Osnabrück bedeutet der Beginn des neuen Schuljahres noch eine weitere Änderung: die Stadtwerke Osnabrück führen als Partner der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) für alle Schülerinnen und Schüler des Stadtverkehrs Osnabrück/Belm (Preisstufe 0) das Busfahren per Chipkarte ein. Damit wird das JahresTicket Schüler künftig in Form eines elektronischen Tickets auf einer Chipkarte ausgegeben und löst die bisherige Plastikkarte ab. mehr

Viel Sonne, extrem hohe Temperaturen und kaum Regen – die derzeitige außergewöhnliche Wetterlage hat vielfältige Auswirkungen auf das Leben in Osnabrück. mehr

Mitte Juni hatten die Stadtwerke das mehrstufige Verfahren zur Beteiligung der Öffentlichkeit für das Busliniennetz 2019 gestartet. Noch bis zum 15. August haben alle Bürger die Möglichkeit, sich über die aktuellen Planungsentwürfe zu informieren und ihre Hinweise und Anmerkungen einzubringen. Alle bis zum Stichtag eingegangen Anmerkungen werden für die politische Diskussion aufbereitet. Im Oktober soll dann im Rat das finale Busliniennetz beschlossen werden, das im Herbst 2019 „live“ geht. mehr

Stadtwerke-Vorstand Dr. Stephan Rolfes und Stadtbaurat Frank Otte und geben den Startschuss für den E-Lastenradverleih im Quartier Gartlage-Süd.

Ob für den Dienstweg oder den Großeinkauf, für den Umzug oder den Transport von Kind und Haustier – Lastenräder sind die Schwertransporter unter den Fahrrädern. Im Quartier Gartlage stehen drei solcher Lastentiere mit Elektroantrieb ab sofort für den Verleih zur Verfügung. Die Buchung gelingt bequem über ein Online-Portal. mehr

Ralf Kreye, Projektleiter für die Baulandentwicklung im städtischen Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagemen, Foto: Michael Münch

Zum 1. August übernimmt Ralf Kreye eine neue Aufgabe als Projektleiter für die Baulandentwicklung im städtischen Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagement. Der 58-Jährige Osnabrücker arbeitet seit 19 Jahren für die Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO), davon 15 Jahre als Prokurist. Vor seiner Zeit als Wirtschaftsförderer war er an verschiedenen Positionen in der Stadtverwaltung tätig, unter anderem im Fachbereich Bürger und Ordnung und im Fachbereich Personal und Organisation. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Wohnen und Verkehr


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen