Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Stadt Osnabrück | Historischer Weihnachtsmarkt Osnabrück

Hauptinhalt

Mittendrin und Rundum

Eröffnung

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Bernhard Kracke jun., Vorsitzender des Schaustellerverbandes Weser-Ems e.V., eröffnen gemeinsam den Weihnachtsmarkt:

Fr | 24.11. | 18 Uhr

Marktplatz vor dem Adventskalender
Eröffnung des Historisches Weihnachtsmarktes vor Rathaus, Marienkirche und Dom.

Rathaus

Mo-Fr | 8-20 Uhr,  Sa | 9-18 Uhr, So | 10-18 Uhr

Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen
1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 13–16 Uhr geöffnet

Rathaus des Westfälischen Friedens
Innehalten im eindrucksvollen Friedenssaal mit 42 Porträts der "Friedensmacher", die zwischen 1643 und 1648 den Westfälischen Frieden verhandelten. Eine Nachbildung des Friedensvertrages ist in der Schatzkammer zu sehen. Wandtafeln im Treppenaufgang zum Stadtmodell zeigen die Träger des Erich-Maria-Remarque-Friedenspreises. Im März 2015 wurde das Rathaus von der Europäischen Kommission mit dem "Europäische Kulturerbe-Siegel" als "Stätte des Westfälischen Friedens" ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Rathaus Osnabrück

Fr-Sa | 21-23.30 Uhr
Nachtwächterführung
Treffpunkt: Rathaustreppe auf dem Marktplatz
8 Euro Erwachsene, 4 Euro Kinder

Weitere Informationen zur Nachtwächterführung

Marienkirchturm

Zauberhaft: Der Blick von oben auf die festlich beleuchtete Stadt und den Historischen Weihnachtsmarkt.

Öffnungszeiten in der Zeit vom 24.11.-22.12.:
Mo, Di, Do | 18-20 Uhr
Fr | 18-21 Uhr
Sa | 16-21 Uhr
So | 11:30-13 Uhr und 15-20 Uhr
Mi | geschlossen

2,50 Euro Erwachsene; 1,50 Euro Schüler/Studenten; 1 Euro Kinder bis 12 Jahre

Für den guten Zweck - Christstollenverkauf

Mi | 6.12. |  15-19 Uhr
Unter den Arkaden der Stadtbibliothek 
Der Christstollen stammt aus der Osnabrücker Bäckerei Coors.

Besuch vom Nikolaus

ab dem 1.12. | täglich ab 16.30 Uhr
Besuch vom Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht
Im Advent ist der Nikolaus jeden Tag auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs und begrüßt die Kinder. Täglich um 16:30 Uhr öffnet er ein Türchen des Adventskalenders auf dem Marktplatz und verteilt Geschenke an die Kinder. Anschließend besucht er den Weihnachtszauber an der Johanniskirche, wo er ab 17.15 Uhr anzutreffen ist.

Lichte Momente

01.12.2017 - 30.12.2017 | täglich 17.00 ‐ 22.00 Uhr
Zehnjähriges Jubiläum von "Lichte Momente"
Das Outdoor-Medienkunst-Projekt zeigt zum Jubiläum Arbeiten von Till Nowak und Levi Jackson.
Die „Lichten Momente“ gehören seit zehn Jahren zur Vorweihnachtszeit in Osnabrück und führen den Betrachter in eine andere Welt. An unerwartet versteckten Orten im Heger‐Tor‐Viertel, an der Außenfassade der Kunsthalle und des Felix Nussbaum‐Hauses die Projektionen zu entdecken.

www.lichtemomente-osnabrueck.de

Innenstadt

Weihnachts-Shopping
Über 500 weihnachtlich geschmückte Geschäfte und Boutiquen der Osnabrücker Innenstadt laden zum gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Einkaufen in Osnabrück

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de

Start | Suche | Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen

Start | Inhalt | Kontakt | www.os-kalender.de

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen