Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

07.02.2015

Zum Abschied: Neuropteris attenuata, Oberkabon, 308 Millionen Jahre alt, Fundort: Piesberg

Zum Abschied gab’s eine Versteinerung vom Piesberg: einen Samenfarn, der – so ganz genau kann man das heute nicht mehr sagen – vor etwa 308 Millionen Jahren dort wuchs. Unter Fachleuten ist dieser Farn auch bestens bekannt als: Neuropteris attenuata.

Mit dieser Versteinerung dankte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (im Bild rechts) am Dienstag, 22. Okotber 2013, Dr. Fritz Brickwedde, der Ende September als Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) verabschiedet wurde. Brickwedde hatte sich als Generalsekretär der Stiftung seit Jahren für die Entwicklung des Piesbergs eingesetzt. Zahlreiche Projekte hatte die DBU gefördert, ohne die der Kultur- und Landschaftspark rund um den Steinbruch nicht so zügig hätte entwickelt werden können.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen