Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

07.02.2015

Sandra Gagliardi, Geschäftsführerin der OsnabrückHalle, verlängert Vertrag nicht

16.06.2014 Sandra Gagliardi, seit dem 1. Januar 2010 Geschäftsführerin der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (OVK), Betreibergesellschaft der OsnabrückHalle, hat zum 31. Dezember 2014 auf eigenen Wunsch ihren Vertrag als Geschäftsführerin fristgerecht gekündigt.

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hatte Gagliardi einen neuen Vertrag über weitere fünf Jahre angeboten. Gagliardi möchte dieses Angebot allerdings aus privaten und persönlichen Gründen nicht annehmen, weil sie zurück in ihre Geburtsstadt Bochum ziehen möchte. "Frau Gagliardi hat den umfangreichen Umbau der OsnabrückHalle nicht nur maßgeblich begleitet, sie kennt auch alle kleinen und großen Herausforderungen, die mit der weiteren Sanierung des Veranstaltungszentrums verbunden sind“, erklären Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Uwe Görtemöller, Aufsichtsratsvorsitzender der OVK, in einer gemeinsamen Stellungnahme.

„Für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für die OsnabrückHalle und für die Gesellschaft wäre es gut gewesen, wenn sie die neue Positionierung des Hauses bis zum Abschluss der in 2016 geplanten abschließenden Baumaßnahmen begleitet hätte. Die Zusammenarbeit mit Frau Gagliardi war stets konstruktiv und vertrauensvoll. Daher bedauern wir ihre Entscheidung, die wir aber selbstverständlich akzeptieren."

OB Griesert und Görtemöller sind zuversichtlich, dass die Nachfolge bis zum 1. Januar 2015 geregelt sein wird.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen