Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

07.02.2015

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Hans-Gert Pöttering

23.06.2014. Am 1. Juli endet das Mandat von Hans-Gert Pöttering, Mitglied des Europäischen Parlaments, dessen Präsident er zwei Jahre gewesen ist. Aus diesem Anlass empfing ihn Oberbürgermeister Wolfgang Griesert im Friedenssaal des Rathauses.

2014 07 01 Empfang Poettering.
(2014 07 01 Empfang Poettering) Oberbürgermeister Wolfgang Griesert empfängt Hans-Gert Pöttering. Foto: © Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Griesert sagte: "Als Repräsentant Ihrer Generation wissen Sie, dass die Europäische Einigung eben alles andere als selbstverständlich ist. Dieses Wissen geht heute vielleicht verloren. Auf jeden Fall liegt es nicht mehr so selbstverständlich auf der Hand, wie noch vor einigen Jahren. Daher ist es so wichtig, den Jüngeren dieses Wissen mit auf dem Weg zu geben. Es kommt darauf an, nicht nur von Europa zu leben, sondern auch für Europa. Vieles muss in unserer komplizierten Welt geregelt werden, aber Europa ist doch vielmehr als die Perfektion dieser Regeln!

Europa ist für seine Nachbarn verlässlich, stabil und berechenbar geworden. Das gilt trotz aller Krisen, die wir zu bewältigen haben. Dazu haben Sie sich mit Ihrer Arbeit, lieber Herr Dr. Pöttering, bleibende Verdienste erworben. Als einziger Abgeordneter gehören Sie dem Europaparlament seit der ersten Direktwahl im Jahre 1979 durchgehend an. Am 1. Juli endet Ihr Mandat. Von 1999 bis 2007 waren Sie Vorsitzender der EVP-Fraktion. Anschließend wurden Sie für zwei Jahre zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt. Wer erfahren möchte, was Ihnen in dieser Zeit alles passiert ist, sollte Ihr Buch lesen, das den schönen Titel trägt: 'Wir sind zu unserem Glück vereint. Mein europäischer Weg.'"



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen