Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

24.07.2015

Oberbürgermeister und Landrat unterschreiben Gastschulgeldvereinbarung

Nachdem Rat und Kreistag grünes Licht für die neue, bis 2019 geltende Gastschulgeldvereinbarung gegeben haben, haben Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Landrat Dr. Michael Lübbersmann am Freitag, 24. Juli, die Verträge im Osnabrücker Rathaus unterschrieben.

2015 07 24 Unterzeichnung Gastschulgeldvereinbarung.
(2015 07 24 Unterzeichnung Gastschulgeldvereinbarung) Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (li.) und Landrat Dr. Michael Lübbersmann unterzeichnen die Verträge. Foto: Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadt hatte die alte Vereinbarung zum 31. Dezember 2014 gekündigt. Die neue Vereinbarung sieht vor, dass der Landkreis 3,8 Millionen Euro an die Stadt zahlt, das sind 1,5 Millionen Euro mehr als bisher. Bei der Vertragsunterzeichnung haben Oberbürgermeister und Landrat betont, dass die neue Vereinbarung eine für beide Seiten vertretbare Lösung im Interesse der Eltern sei.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen