Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

15.10.2019

Neue Städtebotschafter stellen sich im Osnabrücker Rathaus vor

Sechs junge Menschen vertiefen für ein Jahr die Freundschaft zwischen der Stadt Osnabrück und ihren Partnerstädten. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte die neuen Städtebotschafterinnen und Städtebotschafter am Dienstag, 15. Oktober, im historischen Rathaus.

2019 10 15 neue Staedtebotschafter NHoss.
(2019 10 15 neue Staedtebotschafter NHoss) Jens Koopmann, Leiter des Städtepartnerschaftsbüros (links) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (Mitte) heißen die neuen Städtebotschafter willkommen: (von links) Janna Kamphof (Haarlem), Emily Staton (Derby), Neşe Yıldız Kendibaşına (Çanakkale), Elena Homer (geht nach Angers), Nolwenn Ricou (Angers) sowie Sergey Loginov (Twer); Foto: Stadt Osnabrück, Nina Hoss

Die 18-jährige Nolwenn Ricou vertritt die französische Partnerstadt Angers in der Friedensstadt, Neşe Yıldız Kendibaşına (28) vertritt Çanakkale, Emily Staton (25) kommt aus Derby und Janna Kamphof (22) aus der Stadt Haarlem. Zudem vertritt der 23-jährige Sergey Loginov Twer für ein Jahr in Osnabrück. Die 19-jährige Elena Homer geht für ein Jahr nach Angers und repräsentiert dort die Friedensstadt. Ayyüce Keloğlu vertritt die Stadt Osnabrück für ein zweites Jahr in Çanakkale, sie konnte bei dem Pressetermin nicht dabei sein. Osnabrück ist die einzige Stadt, die innerhalb ihrer Stadtverwaltung jeweils eine Stelle für junge Leute aus den Partnerstädten einrichtet. Und das seit mehr als 50 Jahren. „Damit haben wir ein Alleinstellungsmerkmal in Europa“, betont Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „Die Städtebotschafterinnen und -botschafter gehören zum Profil unserer Friedensstadt. Sie tragen zu einem gelebten Austausch bei und setzen jedes Jahr neue Impulse.“

Die frischgebackenen Jung-Diplomaten bringen alle Voraussetzungen für ihren neuen Job mit: Nolwenn Ricou hat gerade ihr deutsch-französisches Abitur gemacht, Neşe Yıldız Kendibaşına hat in Çanakkale Deutsch auf Lehramt studiert. Janna Kamphof, die bereits im letzten Jahr Haarlem in Osnabrück vertreten hat, hat Sprache und Kommunikation studiert. Sergey Leginov hat in Twer Rechtswissenschaften sowie Fremdsprachen und interkulturelle Kommunikation studiert. Emily Staton hat Deutsch studiert. Elena Homer hat eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin absolviert und kennt Angers bereits von einem Schüleraustausch.

In den nächsten zwölf Monaten wird das junge diplomatische Corps Bürgerreisen und Begegnungsabende organisieren, Schulklassen besuchen, ein Weihnachtskonzert ausrichten, Weihnachtskartenaustausche zwischen Grundschulen begleiten, die Maiwoche vorbereiten und vieles mehr. „Die Botschafter haben einen vollen Terminkalender: Als nächstes steht am 25. Oktober das traditionelle Osnabrücker Steckenpferdreiten auf dem Programm“, so Jens Koopmann Leiter Repräsentationen und Städtepartnerschaftsbüro.

Hintergrund:

Nach Abschluss des Dreierpartnerschaftsvertrages zwischen Osnabrück, Haarlem und Angers im Jahr 1964 sollten junge Frauen und Männer zwischen den Partnerstädten als Botschafterinnen und Botschafter ausgetauscht werden und dort jeweils für ein Jahr ihre Hilfe als Ansprechpartner anbieten. Schon 1965 machte sich der erste Osnabrücker Städtebotschafter auf den Weg nach Angers. Seit 1967 findet ein regelmäßiger Austausch zwischen beiden Städten statt. Haarlem entsandte 1969 die erste Städtebotschafterin nach Osnabrück. Seit 1976 findet ein Botschafteraustausch zwischen Derby und Osnabrück und seit 1990 zwischen Twer und Osnabrück statt. Zwischen Osnabrück und Çanakkale besteht der Städtebotschafteraustausch seit 2005.

Städtebotschafterin oder Städtebotschafter können junge Leute werden, die über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen und für ein Jahr in der jeweiligen Partnerstadt arbeiten möchten.

Weitere Informationen gibt es hier.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen