Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

26.03.2015

Klitschko, Pöttering und Lauterbach tragen sich ins Goldene Buch ein

Dr. Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew, Dr. Hans-Gert Pöttering, ehemaliger Präsident des Europaparlaments sowie der Journalist Reinhard Lauterbach trugen sich am Donnerstagabend, 26. März, ins Goldene Buch der Stadt ein. Anlass war der gemeinsame Auftritt bei den Osnabrücker Friedensgesprächen.

Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a.D.), Journalist und Osteuropa-Korrespondent Reinhard Lauterbach, Dr. Vitali Klitschko (Bürgermeister der Stadt Kiew) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.
(Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a.D.), Journalist und Osteuropa-Korrespondent Reinhard Lauterbach, Dr. Vitali Klitschko (Bürgermeister der Stadt Kiew) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert) Die Teilnehmer der Osnabrücker Friedensgespräche Dr. Hans-Gert Pöttering (Präsident des Europäischen Parlaments a.D.), Journalist und Osteuropa-Korrespondent Reinhard Lauterbach, Dr. Vitali Klitschko (Bürgermeister der Stadt Kiew) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert beim Empfang im Rathaus. Foto: © Uwe Lewandowski.

„Wir verfolgen die diplomatischen Bemühungen, die dazu beitragen sollen, den Konflikt in der Ukraine friedlich beizulegen.“, erläuterte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei der Begrüßung im Rathaus. Griesert verwies auf die Verhandlungen zum Ende des 30-jährigen Krieges „Hier im Friedenssaal sind die damaligen Kontrahenten zu guten Lösungen gekommen.“ Osnabrücks Oberbürgermeister wünschte sich für den Ukraine-Konflikt ebensolche erfolgreiche Gespräche und Verhandlungen mit dem Ziel einer friedlichen Einigung.

Anschließend erläuterten Klitschko, Pöttering und Lauterbach im Rahmen der Osnabrücker Friedensgespräche ihre Perspektive zum Thema „Ukraine – Land in der Zerreißprobe?“ in der OsnabrückHalle.

Begleitet wurde der Empfang durch ein kleine Gruppe Demonstranten, die sich gegen den Eintrag Klitschkos in das Goldene Buch aussprachen.

Bildergalerie in flickr



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen