Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

25.08.2017

Kleiner Kunstführer Rathaus Osnabrück erschienen

Broschüre gibt es in deutscher und englischer Sprache

Nach mehr als 30 Jahren ist nun eine Neuauflage des Kleinen Kunstführers Rathaus Osnabrück erschienen. Viele der jährlich 70.000 Besucher des Rathauses kommen aus den europäischen Nachbarstaaten. Mit einer deutschen und einer englischen Ausgabe der reich bebilderten Rathaus-Broschüre wird man diesem internationalen Publikum nun gerecht.

2017 08 25 Kunstfu hrer Rathaus SimonVonstein.
(2017 08 25 Kunstfu hrer Rathaus SimonVonstein) Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Thomas Salz vom Verkehrsverein Osnabrück Stadt und Land, Prof. Dr. Klaus Niehr und Christian Mohrbutter von der Herrenteichslaischaft freuen sich über die gelungene Kooperation. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Der Autor Prof. Dr. Klaus Niehr vom Kunsthistorischen Institut der Universität Osnabrück nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte und vor allem die Baugeschichte des mehr als 500 Jahre alten Rathauses. Sie endet in der Gegenwart des zum Europäischen Kulturerbe gehörenden Rathauses und den heutigen Aktivitäten der Friedensstadt Osnabrück.

Niehr hat seine Beiträge für die Broschüre unentgeltlich verfasst. Mit der Herrenteichslaischaft und dem Verkehrsverein Osnabrück Stadt und Land konnten zudem zwei Förderer gewonnen werden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Geschichte der Stadt anschaulich zu vermitteln und die vielfältigen kulturellen Aktivitäten zu fördern. „Mit dieser gelungenen Zusammenarbeit ist eine Marktlücke geschlossen worden“, freut sich Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Auswärtigen Besuchern, offiziellen Gästen der Stadt und Osnabrücker Bürgern wird damit ein Schnelleinstieg in Stadt- und Kulturgeschichte ermöglicht.

Erhältlich ist die Broschüre für drei Euro in der Rathaus-Information und der Tourist-Information an der Bierstraße 22 - 23.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen