Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

07.02.2015

Griesert und Lübbersmann vereinbaren regelmäßige Gespräche

Harmonie beim Antrittsbesuch: Osnabrücks neuer Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat bei seinem ersten offiziellen Besuch im Kreishaus am Schölerberg gemeinsam mit Landrat Michael Lübbersmann die Eckpfeiler der zukünftigen Zusammenarbeit erörtert. Als Vorbilder der Kooperation nannten die beiden Verwaltungs-Chefs bisherige erfolgreiche gemeinsame Projekte wie die neue "bunte" Leitstelle im Kreishaus, den Tourismus, das InnovationsCentrum (ICO) oder die Bereiche Gesundheits- und Veterinärwesen.

"In diesen Themenfeldern klappt die Zusammenarbeit ja bereits sehr gut und wird weiterhin ständig verbessert", so Griesert. In ihrem Vier-Augen-Gespräch loteten Oberbürgermeister und Landrat dann weitere mögliche Bereiche einer sinnvollen Zusammenarbeit aus und richteten ihren Blick dabei auf die ganze Bandbreite von der Wirtschafts- und Verkehrspolitik über die Bildung, die Kultur, die Energiewende und ein noch intensiveres gemeinsames Regionalmarketing.

Um die Koordination dieser gemeinsamen Anstrengungen auf verlässliche Beine zu stellen, vereinbarten die beiden Gesprächspartner die regelmäßige Fortsetzung ihrer Vier-Augen-Gespräche sowie gemeinsame Gesprächsrunden mit allen Dezernenten und Vorständen beider Verwaltungen, die mindestens zweimal jährlich stattfinden sollen.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen