Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Projektmittel der Freiwilligen-Agentur

Fördermöglichkeiten der Freiwilligen-Agentur

Willkommen auf der Informationsseite zu Fördermöglichkeiten durch die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück. Hier erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Förderungen der Freiwilligen-Agentur.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit bequem über ein Onlineformular Ihren Antrag auf Förderung zu stellen.

Bitte beachten Sie hierzu den folgenden Ablauf: Um eine schnelle und reibungslose Möglichkeit zur Förderung zu schaffen, haben wir uns für eine schrittweise Antragsstellung entschieden. Dort werden Sei bequem zu den jeweiligen Anträgen geleitet. Bitte beantworten Sie alle Fragen möglichst präzise.

Ihre Angaben gehen der Freiwilligen-Agentur direkt zu und werden von dort geprüft. Bei Fragen oder Anregungen kommen die Mitarbeitenden der Freiwilligen-Agentur auf Sie zu. Sollten keine Fragen bestehen so erhalten Sie einen unterschriftsfähiges PDF-Formular per E-Mail zugesandt.

Nachdem Sie dieses unterschrieben haben, schicken Sie uns den Antrag zurück. Ihr Förderbegehren gilt dann als offiziell gestellt.

Die Richtlinien zu den jeweiligen Förderprogrammen finden Sie weiter unten.

Derzeit haben bestehen folgenden Fördermöglichkeiten:

  • Begegnungsfeste im Rahmen des Sommers des Miteinanders
  • nachhaltige und innovative Projektförderung im Bereich des freiwilligen Engagements
  • Fahrtkostenerstattungen im Rahmen Ihres freiwilligen Engagements

Zur Antragsstellung: https://umfrage.osnabrueck.de/index.php?r=survey/index&sid=675712&newtest=Y&lang=de

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Fördermöglichkeiten

Am 8. Februar hat der Rat der Stadt Osnabrück mit großer Mehrheit den „Sommer des Miteinanders“ beschlossen. Der Rat möchte mit dieser Initiative die Stadtgesellschaft wiederbeleben und all die Aktivitäten fördern und unterstützen, welche während der Corona Pandemie von allen so schmerzlich vermisst wurden. Es sollen gezielt niederschwellige Veranstaltungen des Miteinanders initiiert werden. Der „Sommer des Miteinanders“ fungiert hierfür als ein verbindendes Dach.

 

Aktionen zum Sommer des Miteinanders können zum Beispiel sein:

  • Straßen-, Nachbarschafts-, Sport-, Kulturfeste und –aktionen
  • Flohmärkte
  • Konzerte
  • Kleine Möglichkeiten zur Begegnung
  • etc.

Man soll und muss jedoch nicht so groß denken. Auch kleinere Feste, Versammlungen in der Straße oder im nachbarschaftlichen Garten sind möglich. Bitte bedenken Sie dabei, dass Essen und Trinken hier insgesamt nicht gefördert werden kann.

 

Mit dieser Förderung haben Sie die Möglichkeit sich Ihr Begegnungsfest fördern zu lassen.

 

Richtlinie zum Herunterladen

Die Stadt Osnabrück möchte neue Ideen und neue innovative Projekte im Bereich des freiwilligen und ehrenamtlichen Engagements fördern. Mit seinem Ratsbeschluss vom 15.12.2020 hat der Rat der Stadt Osnabrück ein Budget zur Förderung des Ehrenamtes bereitgestellt, aus welchem über diese Richtlinie 5.000 € pro Jahr für neue innovative Projekte der Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger sowie von gemeinnützigen Vereinen, Institutionen, Einrichtungen und Initiativen innerhalb der Stadt Osnabrück eine Anschubfinanzierung von bis zu 75 Prozent der Gesamtkosten, limitiert auf 1.000 €, erhalten können. Es ist beabsichtigt, die Projektinitiatorinnen und Projektinitiatoren von Beginn an bei einer nachhaltigen selbstständigen Gestaltung des Projektes zu unterstützen.

 

Richtlinie Projektförderung zum Herunterladen

Die Stadt Osnabrück schätzt das vielfältige freiwillige und ehrenamtliche Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Zur Unterstützung eben jenes Engagements in der Stadt Osnabrück wurde die untenstehende Richtlinie ausgearbeitet. Hiermit sollen die Fahrtkosten, welche im Rahmen des freiwilligen Engagements entstanden sind, ersetzt werden. Hierdurch soll allen Bürgerinnen und Bürgern ein freiwilliges Engagement ermöglicht werden.

 

Richtlinie Fahrtkostenerstattung zum Herunterladen

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen