Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Rat

Die Rathaustür mit sichtbaren Brandspuren; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

In der Nacht vom 4. auf den 5. Juli haben Unbekannte versucht, die über 500 Jahre alte Eingangstür des historischen Rathauses mit Brandbeschleuniger in Brand zu setzen. Der Wachdienst des Weinfestes wurde gegen 1.30 Uhr von Passanten informiert. Das Feuer konnte glücklicherweise rasch unter Kontrolle gebracht werden. Hintergründe zum Motiv sind derzeit nicht bekannt. mehr

Eine Kombination verschiedener Maßnahmen soll zur Verkehrsberuhigung im Stadtteil führen. So lautet das Ergebnis des 7. Runden Tisches „Verkehr Westerberg“, der sich Anfang Juli getroffen hat.  mehr

Der geplante Umbau des Neumarkts machte wegen der Bauarbeiten eine Verlegung der Bussteige und eine Veränderung der Fahrpläne notwendig. Nach dem kurzfristigem Aus der Neumarktplanung konnten diese Veränderungen im ÖPNV vorerst nicht rückgängig gemacht werden, sodass seit dem Ferienstart am 4. Juli die Busse andere Haltestellen anfahren. mehr

Ein erhebender Moment: 46 Doktorinnen und Doktoren zogen am Freitagvormittag (5. Juli) mit ihren Verwandten, Freunden und Bekannten aus der festlich geschmückten Schlossaula zum Rathaus, um den Abschluss ihrer erfolgreich beendeten Promotion an beiden Orten zu feiern. Es war die erste zentrale Promotionsfeier, die die Universität zusammen mit der Stadt Osnabrück ausrichtete.  mehr

Haben den Ausbau der E-Bus-Partnerschaft besiegelt: (V.l.) Henk Coppens (CEO VDL Bus & Coach bv), Boris Höltermann (Geschäftsführer VDL Bus & Coach Deutschland GmbH), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Dr. Stephan Rolfes (Stadtwerke-Mobilitätsvorstand). (© Stadtwerke Osnabrück / Bettina Meckel-Wolf)

Die Osnabrücker E-Bus-Partnerschaft wird ausgebaut: Die Stadtwerke haben die VDL Bus & Coach bv aus den Niederlanden auch als Systemlieferanten für die weiterführende Elektrifizierung des Nahverkehrs ausgewählt. VDL wird somit 49 weitere E-Gelenkbusse für die künftigen MetroBus-Linien nach Osnabrück liefern. mehr

Übergabe der Hansefahne an den Briloner Bürgermeister Dr. Ch. Bartsch (rechts); Foto: © Alfred Wübbena

Im russischen Pskow fand vom 27. bis 30. Juni der 39. Internationale Hansetag statt. Eine Abordnung westfälischer Hansestädte unter Beteiligung der Stadt Osnabrück hatte sich auf den Weg gemacht, um in der 300 Kilometer südlich von St. Petersburg liegenden Stadt den Raum des Westfälischen Hansebundes zu präsentieren. mehr

 Treffen der Rotary Governor-Crews aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz im historischen Osnabrücker Rathaus. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert nahm die Gruppe in Empfang. Foto: Robert Schäfer

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat 31 zukünftige Governors aus unterschiedlichen Distrikten des Rotary Clubs im Osnabrücker Rathaus begrüßt. Der Governorrat traf sich zur Einführung der Crews 2020-21 und 2021-22 in Osnabrück. Neben der thematischen Arbeit besuchten die Rotarier mit ihren Partnern auch die Stadt und ausgesuchte Ziele in der Region Osnabrück. mehr

Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat der Initiative Seebrücke auf ihren offenen Brief geantwortet.  mehr

Die Ferienzeit ist an den Schulen der Stadt Osnabrück in jedem Jahr auch Bauzeit. Auch in diesen Sommerferien finden an vielen der Einrichtungen Arbeiten statt. Neben den Arbeiten stehen gleich an drei Standorten vollständige Umzüge an. mehr

Das Team Strategische Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Osnabrück nimmt in der aktuellen Ausgabe der Osnabrück Aktuell das Thema Sicherheit in den Blick. Konkret geht es um die Frage, in welchem Verhältnis die gefühlte Sicherheit der Bevölkerung zur Kriminalstatistik in der Friedensstadt steht. Fazit: Die Zahl der Straftaten sinkt, die Bevölkerung nimmt dies aber kaum wahr. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen