Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Rat

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Symbolbild Bierstraße

Mobile Stadtgärten sorgen mit einem modularen Baukastensystem – bestehend aus Sitzgelegenheiten und Pflanzen – dafür, dass aus Parkplätzen Aufenthaltsräume werden und gleichzeitig etwas für das Klima in der Stadt getan wird. Stadtbaurat Frank Otte und das Team Mobile Zukunft der Stadt Osnabrück möchten den Anwohnerinnen und Anwohnern der Quartiere „Bierstraße“ und „Johannisstraße“ in einer Informations-Veranstaltung am Montag, 12. Dezember, von 18 bis 20 Uhr, im Dominikanerkloster (Hasemauer 1), Zimmer 229a, das Projekt erläutern. mehr

Ratssitzung vom 26. April 2022; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Eine öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Osnabrück findet statt am Dienstag, 6. Dezember 2022, 17 Uhr, Rathaus, Ratssitzungssaal. Die Sitzung wird per Livestream im neuen Portal demokratisch.osnabrueck.de übertragen. mehr

Thomas Cordes ist neuer Leiter des Fachbereichs Bürger und Ordnung bei der Stadt Osnabrück. Er ist der Nachfolger von Heike Pape, die als Sozialvorstand ihren Aufgabenbereich bei der Stadt erweitert hat und eng mit Thomas Cordes zusammenarbeiten wird. „Mir gefällt, wie vielfältig meine neuen Aufgaben sind“, sagt der 41-jährige Jurist. „Jede Bürgerin und jeder Bürger der Stadt hat irgendwann im Leben mit diesem Fachbereich zu tun.“ mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Dodesheide, Haste, Sonnenhügel findet am Donnerstag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur digitalen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr anmelden. mehr

Das Team der Statistikstelle der Stadt Osnabrück hat wieder spannende und interessante Zahlen zusammengestellt und in der neuen Ausgabe von Osnabrück AKTUELL veröffentlicht.  mehr

Von links: Oberbürgermeisterin Frau Katharina Pötter, Swaantje Ohlrogge (Die Kulturmacher e.V.), Dr. Johannes Dälken, Dorit Schleissing-Stengel (beide Egerland Stiftung), Nils Stickan (Die Kulturmacher e.V.)

Osnabrück hat ein neues Probenraumzentrum für die freie Szene! Nachdem das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück im März 2022 seinen Neubau bezogen hatte, konnten „Die Kulturmacher e.V.“ die frei gewordenen Räumlichkeiten an der Spichernstraße übernehmen. mehr

Von links: Stephan Neuser, Arndt Schulte Döinghaus (Vertreter der kommunalen Krematorien), Andrew McCulloch (Vertreter der kommunalen Krematorien), Svend-Jörk Sobolewski (Vertreter der privaten Krematorien), Gerd Rothaug (Vertreter der privaten Krematorien) und als Vertreter des BDB dessen Vizepräsident Ralf Paulsen; Foto: Elke Hernberger

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutscher Krematorien wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, über die Bestattungsart der Feuerbestattung zu informieren und aufzuklären und in einen Dialog mit dem Bundesverband Deutscher Bestatter (BDB) zu treten. In Deutschland werden rund 160 Feuerbestattungsanlagen durch Kommunen oder private Eigentümer betrieben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft trifft sich einmal jährlich, um tagesaktuelle Themen und Änderungen in der Gesetzgebung zu diskutieren. So rückten aus aktuellem Anlass Themen zur Energiestabilität und Energieeinsparungen in den Fokus. Weiter wurde die Lage der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Risiken und Gefahren erörtert. mehr

Im neuen Portal "Osnabrück - Demokratisch" finden Sie Informationen rund um die Arbeit der Ausschüsse, des Stadtrats und über Osnabrücks Oberbürgermeisterin Katharina Pötter. Zudem werden die unterschiedlichen Beteiligungsformate der Stadt wie zum Beispiel das Jugendparlament, die Bürgerforen oder das Online-Beteiligungsportal vorgestellt. mehr

Pax optima rerum - der Frieden ist das Wichtigste: Zum sechsten Mal trafen sich Religionsgemeinschaften aus den Friedensstädten Münster und Osnabrück, um ein gemeinsames Zeichen für Toleranz, Solidarität und Frieden zu setzen. Im Osnabrücker Friedenssaal entzündeten sie Kerzen. mehr

Liebe Osnabrückerinnen und Osnabrücker, der Wahlsonntag zum 19. Niedersächsischen Landtag liegt hinter uns und ich möchte die Gelegenheit nutzen, allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den technischen Hilfskräften meinen Dank für Ihre zuverlässige Unterstützung auszudrücken. Auch bei den Bürgerinnen und Bürgern bedanke ich mich für Ihre Beteiligung und den reibungslosen Ablauf der Wahlhandlung. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Weitere Nachrichten aus Rathaus und Verwaltung

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen