Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Entdecken, Erfahren, Bewegen

Sportliches Osnabrück

Ob Hochseilgarten und Kletterwald im Osnabrücker Land, Kanu und Rafting auf der Hase, Erlebnis‐Radtouren auf den "TERRA.trails" oder Abschlag auf einem von 16 Golfplätzen der Region – unsere sportlichen Rahmenprogramme sind besonders zur Teambildung geeignet. Oder um nach einem Tag voll Kopfarbeit einfach mal abzuschalten!

Kanu quer

Fursten Forest

Das ehemalige Übungsgelände der Bundeswehr ist heute Europas größtes Outdoor‐Freizeitgelände. Erleben Sie abwechslungsreiche Action an der frischen Luft. Beim Bogenschießen trainieren die Teilnehmer Ihre Zielsicherheit. Grenzenlosen Spaß im Team bietet das Paintballspiel. Kindheitsträume werden beim Kart‐, Panzer‐, Quad und Hummer fahren wahr. Im Fursten Forest geht das alles und noch viel mehr!

SpaTherme carpesol

Carpesol Tagungsplaner 1

Die im Sommer 2013 neu eröffnete Therme in Bad Rothenfelde bietet zehn verschiedene Innen- und Außenbecken. Das Thermalinnenbecken wird für abendliche Licht‐ und Klang‐Events illuminiert. Das Soleaußenbecken kann ganzjährig genutzt werden. Vier verschiedenen Innensaunen und eine Panoramasauna befinden sich mit dem 1.000 qm großen Entspannungsbereich auf dem Dachgeschoss. Die 16 m hohe Glaskuppel zieht sich durch alle Etagen des Bades.

Kaffeeklatsch im Coffee perfect

Sie möchten mit einer Gruppe von 10 - 15 Personen einen Einblick in die Welt des Kaffees & des Osnabrücker Unternehmens Coffee Perfect bekommen? Genießen Sie einen entspannten Nachmittag mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen bei unserem "Kaffeeklatsch" im Coffee Perfect Bistro. Neben Informationen über die Herkunft, den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung von Kaffee ist auch ein kurzer Exkurs in die Sensorik Bestandteil der Veranstaltung.

Rahmenprogramme Kaffee Partner Roestungsvorgang 99 85 Kopie

Das Wunder von Mokka

Einmal den Kaffee selbst rösten oder eigene Schokolade herstellen? Exotische Früchte kennen lernen und probieren? Diese und weitere Entdeckungen erleben Sie im Botanischen Garten mit Programmen über Kaffee, Kakao und tropische Früchte. Für Veranstaltungen mit besonderem Flair bieten die Anlagen mit Regenwaldhaus und den geografischen Freilandabteilungen des ehemaligen Steinbruchgeländes einen Querschnitt durch die Pflanzenwelt der Erde und somit einen außergewöhnlichen Rahmen.

"ZeitSeeing" durch Osnabrück

Wer die Sehenswürdigkeiten Osnabrücks kennen lernen und dabei auch die Lieblingsorte der Einheimischen nicht verpassen möchte, folgt am besten den Stadtführerinnen und Stadtführern von „ZeitSeeing“. Sie blicken auf eine über 25-jährige Erfahrung und auf über 1.200 Jahre Stadtgeschichte zurück. Von der klassischen Rathaus und Altstadtführung über die Nachtwächterführung bis hin zur thematischen Stadtführung reicht das inhaltlich fundierte Angebot. Lassen Sie sich in die Vergangenheit entführen zur „Hexenverfolgung in Osnabrück“, bei „Mord und Totschlag“ zu Osnabrücker Kriminalfällen, zu „Bier und Wein“ oder „Einfach sagenhaft“!

SAM2993

Szenische Stadtführung

Waffen klirren, Klingen kreuzen sich – Showdown zwischen Bischof und Rat inmitten der historischen Altstadt. Hier wird Stadtgeschichte vor Ihren Augen lebendig – gespielt in originalgetreuen Kostümen und begleitet von einem erfahrenen Stadtführer. Zum Ausklang gibt es einen Umtrunk in einer urigen Schänke – aber Vorsicht, der Braumeister ist selbst vor Ort und hat vom deutschen Reinheitsgebot garantiert noch nie etwas gehört!

Oldtimertour

Das Meller Automuseum zeigt stets 200 bis 300 funktionstüchtige Fahrzeuge vom Beginn der Motorisierung bis hin zu außergewöhnlichen Exponaten jüngerer Zeit. Durch sein einmaliges Konzept ist das Museum in der Lage, wirklich erstklassige Automobile und Motorräder in laufendem Wechsel zu zeigen. Zu einem besonders exklusiven Erlebnis wird der Besuch des Automuseums durch eine Spritztour mit den Oldtimern durchs Osnabrücker Land. Ein PS-starkes Erlebnis!

Bussing 1 01

Osnabrück von oben

Zweieinhalb Meter über dem Erdboden erlebt man die Stadt aus einer neuen Perspektive. Begeben Sie sich auf Busniveau und sehen Sie auch die Orte, die weiter außerhalb liegen. Bei einer Stadtrundfahrt zeigt sich die Stadt von der Vergangenheit bis zur Gegenwart in Ihrer ganzen Fülle und Vielfalt. Doppelt so schön wird es in den aufwändig restaurierten Oldtimer‐Bussen des Osnabrücker Traditionsbus‐Vereins wie dem Doppeldecker von 1980 oder dem Büssing von 1955. Wir bieten vier Touren an, die jeweils zwei bis vier Stunden dauern und durch die Innenstadt, ins Grüne oder zu Orten der Industriegeschichte und ‐gegenwart führen. Von der Arbeitersiedlung bis zu vornehmen Straßenzügen, durch eine von sanften Hügeln und kleinen Flüssen geprägte Landschaft bis zur höchsten Bushaltestelle der Stadt auf dem Piesberg.

Museum Industriekultur

Wo vor 100 Jahren der „Schwarze Diamant“ gewonnen wurde, zeigt das Museum die wirtschaftliche und industrielle Entwicklung Osnabrücks. Lassen Sie Ihre Teilnehmer nach der Tagung vom historischen Zug der Osnabrücker Dampflokfreunde direkt zum alten Zechenbahnhof am Museum bringen. Durch den spärlich beleuchteten, 300 Meter langen Berg werkstollen geht es auf eine spannende Entdeckungstour. Der gläserne Fahrstuhl bringt sie 30 Meter hoch „über Tage“ ins Museum – das Platz für eine unvergessliche Abendveranstaltung bietet!

Willi

Villa Schlikker

In der ehemals großbürgerlichen Villa, die um 1900 als Domizil eines Tuchfabrikanten erbaut wurde, wird in privater Atmosphäre die Geschichte eines Jahrhunderts lebendig. Die einzelnen Ausstellungsräume umfassen private Wohn‐ und Alltagsräume ebenso wie einen Kino‐Vorführraum und eine Eisdiele der 50er Jahre. Sie eignen sich für kleine und ausgefallene Veranstaltungen. Wie wär’s mit einem Schokoladen‐ oder Cocktailseminar in nostalgischer Atmosphäre?

Tuchmacher Museum Bramsche

Bramscher Rot Tuchmacher Museum Bramsche

Im Tuchmacher Museum Bramsche wird die untergegangene Welt der Tuchmacher lebendig. Im Mittelpunkt stehen die laufenden Maschinen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, die den Übergang von der handwerklichen zur industriellen Tuchproduktion dokumentieren, und die Menschen, die an ihnen gearbeitet haben. Erfahren Sie von den Museumstechnikern, wie aus Rohwolle flauschige Wolldecken im Bramscher Rot entstehen. Tagen Sie im historischen Ambiente! Die Kornmühle oder die ehemalige Meisterstube bieten dafür den passenden Rahmen.

Unterirdirscher Zoo

UIZ Stephan Schute

Tauchen Sie ein in eine Erlebniswelt unter der Erde! Im weltweit einmaligen unterirdischen Zoo wird der Besucher ohne jegliche Wegesführung durch ein Höhlenlabyrinth geschickt, wobei er Einblicke in unterschiedliche Tieranlagen erhält. Wie leben der Feldhamster, die Feldmaus und die Erdhummel unter der Erde? Wissen Sie, was ein Nacktmull ist? An verschiedenen Stationen fühlen, riechen oder hören Sie das Leben unter der Erde. Noch mehr zu entdecken gibt es in der Dauerausstellung „unter.Welten“ des Museums am Schölerberg. Beide Einrichtungen sind durch das Labyrinth miteinander verbunden. Das unterirdische Tagungszentrum „unter.Bau“ macht das Angebot für Erlebniskongresse komplett.

Planetarium

MuseumScholerberg Tagung254

Wir holen Ihnen die Sterne vom Himmel! Mit moderner multimedialer Technik präsentiert das 1986 eröffnete Osnabrücker Planetarium die faszinierende Welt der Sterne. Unter einer acht Meter großen Kuppel erleben Sie einen atemberaubenden Sternenhimmel und erfahren dabei Grundlagen und aktuelle Forschungsergebnisse der Astronomie. Unabhängig vom Wetter bietet das "Sternentheater" Planetarium jederzeit einen funkelnden künstlichen Sternenhimmel, auch am helllichten Tag!

Logo TTOS 01
Kontakt zum Tourismus- und Tagungsservice

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen