Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Verkehrsverein

Verkehrsverein will "Wir-Gefühl" stärken

Der Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück (VVO) wurde 1954 auf Initiative der Stadt gegründet, um Persönlichkeiten und Institutionen zu gewinnen, die sich mit der Stadt und Region identifizieren: Personen, die aus dem Zugehörigkeitsgefühl heraus willens sind, die Identität der Region zu pflegen, am Aufbau eines Wir-Gefühl zu arbeiten und zur kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region Osnabrück beizutragen. Der Verkehrsverein zählt inzwischen rund 800 korporative und private Mitglieder.

Seinem Auftrag gemäß engagiert sich der Verkehrsverein vornehmlich in Marketingfragen. Er vertritt einen ganzheitlichen Ansatz, und zwar sowohl räumlich als auch inhaltlich. So umfassen die Aktivitäten geografisch die Stadt Osnabrück und das gesamte Osnabrücker Land, inhaltlich setzt der Verkehrsverein auf  konsensfähige Strategien und Maßnahmen zur kooperativen Zukunftsgestaltung der gesamten Region.

Der VVO ist Mitgesellschafter der Osnabrücker Marketing- und Tourismusgesellschaft (OMT), der Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (Stadthalle). Er ist ferner Mitglied im Wiehengebirgsverband, Naturpark Teutoburger Wald/Wiehengebirge/Terra Vita, der Varusgesellschaft, des Arbeitskreises Regionalmarketing, des Initiativkreises der Wirtschaft und des Kulturausschusses der Stadt Osnabrück.

Veranstaltungskalender Oktober 2017
Veranstaltungskalender Oktober 2017

Veranstaltungskalender des aktuellen Monats

Kalender zum Herunterladen September 2017

Kalender zum online Durchblättern

(mit freundlicher Genehmigung der bvw Werbeagentur & verlag GmbH)


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen