Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Tipps zum Einkehren

Cafés und Hofcafés

Sie wollen etwas Typisches essen oder trinken? Wir haben für Sie ein paar besondere Orte in Osnabrück und im Osnabrücker Land ausgewählt, die durch ihre Geschichte oder ihr Angebot überzeugen und nebenbei einfach wunderbar für eine kleine Pause sind.  

Osnabrück - Café Läer

Das Galerie Café Läer ist im ältesten Fachwerkhaus Osnabrücks untergebracht. Aufgrund der dicken Brandmauern konnte es durch die Jahre hinweg allen Widrigkeiten trotzen. Bereits seit 1903 wird das Gebäude für Ausstellungen genutzt. Heute gibt es hier frisches Brot und leckere Kuchen, die entweder vor Ort in gemütlicher Atmosphäre oder auch zu Hause verzehrt werden können.
Unser Tipp: Die leckerste Schwarzwälder Kirschtorte der Stadt, mit Kirschen aus dem Osnabrücker Land
Krahnstraße 4, 49074 Osnabrück

Osnabrück - Leysieffer

Seit 1909 verwöhnt Leysieffer die Welt mit exquisiten Confiserie- und Konditoreispezialitäten. Die „Himmlischen“ schmecken nicht nur so, sondern sind auf der „Kö“ in Düsseldorf genauso zu haben wie in Westerland auf Sylt, in Dubai - oder eben am Osnabrücker Stammsitz.
Krahnstraße 41, 49074 Osnabrück
Linktipp: www.leysieffer.de

Osnabrück - Café im Kastaniengarten des Piesberger Gesellschaftshauses

Urig und persönlich: das Sonntagscafé im Kastaniengarten des Piesberger Gesellschaftshauses. Mit selbstgebackenem Kuchen und dem berühmten Brotaufstrich „Piesberger Grubengold“. Ideale Stärkung nach Fossiliensuche und dem Aufstieg auf die Aussichtsplattform. Oder Einkehrstopp auf einem der Rundwanderwege im UNESCO Geopark TERRA.vita.

Osnabrücker Land

Artland - Hof Elting-Bußemeyer, Backhaus - Café & Restaurant, Badbergen

So wie in vielen anderen Dielenrestaurant und Backhäusern geht es auch hier bäuerlich und gemütlich zu. Hier lassen sich das Ambiente der schönen Hofanlage und die hausgemachten Kuchen genießen. Die Gäste haben außerdem die Möglichkeit, sich im Hofladen nach kulinarischen Souvenirs und leckeren Produkten aus heimischer Landwirtschaft umzuschauen.
Hof Elting-Bußmeyer, Vehser Straße 7, 49635 Badbergen
Linktipp: www.hof-elting.de
Telefon: 05433/279

Groß Mimmelage im Osnabrücker Land -Mühlencafé Oma Plüsch

Das Café befindet sich in der alten Mimmelager Mühle. Genauer gesagt ist es im ehemaligen Mehllager eingerichtet worden. In besonderem Ambiente können Gäste warmen Mühlenkuchen, Waffeln und frische Pfannekuchen genießen. Auch die Teekarte lässt Teekenner-Herzen höher schlagen.
Everdings Mühle im Artland, Mimmelager Str. 63a 49635 Groß Mimmelage/Badbergen
Telefon:02571/7745, Handy: 0171/5364567

Rieste-Rohde´s Heuerhaus

Das Haus wurde 1627, wie der Name schon sagt, von Familie Rohde erbaut. Es ist umgeben von einem 3000 Quadratmeter großen Garten umgeben und im Heuerhaus lassen sich Kaffee und Kuchen genießen. Ein besonderes Erlebnis.
Rohdes Heuerhaus, Große Wittefelderort, 49597 Rieste
Telefon: 05464/5468
 

Ostercappeln-Nordhausen - Büngeler´s Café

Das 200 Jahre alte Fachwerkhaus ist idyllisch und ländlich gelegen. Im Winter lässt es sich vor dem Kachelofen oder im Wintergarten entspannen. Im Sommer lädt die Sonnenterasse auf einen Besuch ein. Büngeler´s Café, Leckerstraße 4, 49179 Ostercappeln
Telefon:05473/1500

Schloss Hünnefeld-Café Alte Rentei

Das Café Alte Rentei befindet sich innerhalb der Schlossanlage Hünnefelds mit direktem Blick auf das Schloss und den um 1800 angelegten Landschaftspark. Mittwochs und Samstags wird hier im Café eine dänische Teestunde angeboten. Im Sommer kann man es sich im Cafégarten gut gehen lassen.
Café Alte Rentei, Schloss Hünnefeld, 49152 Bad Essen
Linktipp: www.huennefeld.de
Telefon: 05472/4962
 

Bad Essen-Das kleine Haus & Das Haus Nebenan

Das im historischen Ortskern auf dem Kirchplatz in Bad Essen gelegene Kleine Haus und das 2003 eröffnete Haus Nebenan bieten ein gemütliches Ambiente mit Fachwerk und Makkumer Fliesenbildern. Die Gasträume laden dazu ein Tee oder auch Kaffee zu genießen. Dazu gibt es Leckeres für den kleinen Hunger und natürlich auch den Nachmittagskuchen.
Das kleine Haus & Das Haus Nebenan, Kirchplatz 29, 49152 Bad Essen
Linktipp: www.kleineshaus-badessen.de
Telefon: 05472/2878
 

Café Barth im Zittertal

Das Café Barth ist ein Hof-Café im wunderschön gelegenen Zittertal. Hier, wo viele Ausflüge starten und enden gibt es frischen haus gebackenen Kuchen, leckere Kleinigkeiten und natürlich auch verschieden Kaffeevariationen.
Café Barth, Im Zittertal 5, 49143 Bissendorf-Uphausen
Linktipp: www.cafe-barth.de
Telefon: 05402/607448
 

Boymann Hofgarten in Bad Iburg

Der Boymann Hofgarten in Bad Iburg/Glane ist zur festen Adresse für Gartenliebhaber geworden. Der Besucher findet zahlreiche Anregungen für den eigenen Garten. Ein Heckengarten mit plätschernden Wasserspielen, ein Bambushain, dazwischen ein alter Rosenpavillon, neben einem kleinen Bouleplatz unter Platanen – in den Schaugärten am Hofgarten warten ausgesuchte Pflanzen und Accesoures darauf, in stilvollem Ambiente entdeckt zu werden.
Kirchstraße 1, 49186 Bad Iburg
Telefon:
05403/73220

Schloss Gesmold, Bio Café im Orangenhaus

Die beschauliche Lage und historische Architektur bietet Besuchern, die bewusst genießen und in behaglichem Ambiente entspannen und verweilen möchten, einen wundervollen Rahmen. Der Kaffeegarten vor dem Café rundet das Platzangebot ab.

In urgemütlicher Atmosphäre steht ausgewählte Literatur zur Verfügung, um einfach einen Nachmittag mit einem schönen Buch, mit einem Kaffee der Spitzenklasse und den selbst gebackenen Kuchen und Torten des Bio Cafés zu verbringen.

Veranstaltungen wie Lesungen, Märchen für Erwachsene, Lieder- und Gedichtabende erfüllen das kulturelle Angebot unseres Cafés mit Leben.

Bio Café im Orangenhaus, Schloss Melle-Gesmold,
Schlossstraße 10, 49186 Bad Iburg

Linktipp: www.schlossstrasse10.de
Telefon: 05403/6909


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen