Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Tourismus

Hinweis: Absage von Veranstaltungen

Als Vorsichtsmaßnahme gegen eine Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 kann es derzeit in der Stadt Osnabrück zur kurzfristigen Absage von Veranstaltungen kommen. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.osnabrueck.de/corona.

Die Marketing Osnabrück GmbH lädt Besucher aus dem Umland auch in Ferienzeiten nach Osnabrück ein, denn Osnabrück kannste fühlen. Nach ihrem erfolgreichen Start mit dem Slogan „Fühl’s wieder“ geht die Imagekampagne jetzt mit dem Motto „Fühl’s hier“ in die zweite Runde. Das Thema Ferien rückt nun in den Vordergrund. Denn mit den zahlreichen Angeboten, die nun wieder stattfinden dürfen, bietet die Friedensstadt ein abwechslungsreiches Programm für Urlauber.  mehr

„Dass das T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich komm’ zum Glück aus Osnabrück“ auf der Pariser Modenschau zu sehen war und von Popstars getragen wurde, hat uns darin bestärkt, die Kampagne Ende 2019 wiederaufleben zu lassen und für unser Stadtmarketing zu nutzen“, erklärt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.  mehr

Schauen Sie sich auf dem Markplatz um, werfen Sie einen Blick in den Friedenssaal und die Schatzkammer oder besuchen Sie das Amtszimmer des Oberbürgermeisters. Mit der virtuellen Tour das Rathaus von innen und außen erleben – fast so als wären Sie vor Ort. mehr

Die CityCard Osnabrück ist Eintrittskarte für die Museen in Osnabrück und gleichzeitig Fahrschein für das gesamte Stadtbusnetz Osnabrück/Belm. Die neun Gutscheine bieten attraktive Vergünstigungen für weitere Freizeitaktivitäten.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Meldungen:

In der Stadt Osnabrück steigt durch die anhaltende Trockenheit und Hitze die Waldbrandgefahr. Grafik: Archiv Stadt Osnabrück

Anhaltende Trockenheit lässt die Gefahr von Waldbränden auch in Osnabrück steigen. Die Stadt Osnabrück appelliert daher an alle Waldbesucher, die Vorschriften zur Verhütung von Waldbränden jetzt besonders sorgfältig zu beachten, denn die Gefahr eines Waldbrandes kann durch Fahrlässigkeit und Unachtsamkeit verursacht werden. Für den Bereich des Schinkelbergs hat die Stadt Osnabrück am 24. April zudem eine Waldbrandverordnung erlassen. mehr

Blick vom Heger Tor aus in die am Abend beleuchtete Altstadt Osnabrück. Foto: OMT

Alle sehnen sich nach Normalität: Sich bei bestem Sommerabendwetter einfach mit Freunden treffen, flanieren, in der Kneipe oder im Biergarten ein Bier trinken oder sich im Restaurant ein gutes Essen schmecken lassen. All das gibt es schon – aber eben noch nicht so ungezwungen, wie es viele gerne hätten. Hier gilt es jedoch Kurs zu halten, um erneute Einschränkungen des öffentlichen Lebens und auch des Gastronomiebetriebes möglichst zu verhindern. mehr

Der Herbstjahrmarkt fällt in diesem Jahr aus. Bis zum 31. Oktober sind Großveranstaltungen wie Volksfeste und Kirmesveranstaltungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung verboten. Der Herbstjahrmarkt sollte in diesem Jahr vom 30. Oktober bis 8. November stattfinden. Es ist noch unklar, ob das Verbot noch über den 31. Oktober hinaus bestehen bleibt, so dass für die Vorbereitungen auch aus Sicht des Schaustellerverbandes Weser-Ems e.V. nicht die erforderliche Planungssicherheit besteht. mehr

Die nachfolgende Auflistung soll einen Überblick über die angesichts der Corona-Pandemie derzeit in der Stadt Osnabrück geltenden Regelungen gewähren. Es wird darauf hingewiesen, dass die nachfolgende Liste keine rechtsverbindliche Auskunft für den jeweiligen Einzelfall geben kann. mehr

Zusammen mit dem Start der neuen Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH (TOL mbH) im Mai dieses Jahres steht nun auch das frische und moderne Erscheinungsbild für den Auftritt des Unternehmens und die touristische Außenwerbung. Lange waren die Beteiligten auf der Suche nach einem Logo, das die Stadt Osnabrück, den Landkreis und die kreisangehörigen Kommunen gleichermaßen repräsentiert, denn in der neuen Organisation sind das die Gesellschafter. mehr

Am Schloss können Osnabrücker und Gäste diesen Sommer die „Füße in den Sand“ stecken. Rund 4.000 Quadratmeter Fläche wurden zur Erlebnisgastronomie mit Sand, Dünen, Liegestühlen und Beachvolleyballfeld umfunktioniert. In den Sommerferien ist die Pop-up-Beachbar täglich geöffnet. Zusätzlich gibt es ab dieser Woche ein sportliches Rahmenprogramm für Jederman. mehr

Die diesjährige Stadtrundfahrtensaison wird endgültig abgesagt. Die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln lassen sich in den Oldtimerbussen kaum umsetzen und stehen einem unbeschwerten und wirtschaftlichen Betrieb entgegen. Bereits gekaufte Tickets für die sechs Touren werden zeitnah erstattet.  mehr

In der Startphase werden rund 350 TIER-Scooter der neuesten Generation mit austauschbaren Batterien in Osnabrück aufgestellt. Zu finden sind die E-Roller insbesondere an zentralen Verkehrsknotenpunkten sowie belebten Bereichen der Stadt und stehen Nutzern rund um die Uhr zur Verfügung. Gemeinsam mit der Stadt wurden die Rahmenbedingungen für einen Betrieb sowie das Geschäftsgebiet und darin enthaltene Parkverbotszonen erarbeitet und festgelegt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen