Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Tourismus

Zum langen Einkaufssamstag laden die Osnabrücker Einzelhändler am 30. September bis 22 Uhr in die Innenstadt ein. mehr

Städtische und ländliche Umgebung liegen in Osnabrück ganz nah zusammen. Das fällt besonders bei einer Radtour auf dem Haseuferweg auf. Zwischen den Stadtteilen Lüstringen im Osten und Pye im Nordwesten der Stadt bietet der Weg auf wenigen Kilometern die gesamte Bandbreite von vielfältiger Vegetation bis zu Großstadtflair. mehr

Alle Veranstaltungen aus der Region ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehn- Tagesvorschau. Hier gibt es die Veranstaltungshöhepunkte 2017. mehr

Die CityCard Osnabrück ist Eintrittskarte für die Museen in Osnabrück und gleichzeitig Fahrschein für das gesamte Stadtbusnetz Osnabrück/Belm. Die neun Gutscheine bieten attraktive Vergünstigungen für weitere Freizeitaktivitäten.  mehr

Sie brauchen Tipps für Osnabrück und das Osnabrücker Land? Da lohnt sich doch ein Blick auf unsere Auswahl an Aktivitäten oder einen Blick in den OSkalender, den Veranstaltungskalender für Stadt und Land Osnabrück. Alle Veranstaltungshighlights des Jahres im Überblick gibt es hiermehr

Für Freundinnen, Kolleginnen und Nachbarinnen - für Mütter, Töchter, Kusinen und Schwestern - dieses Programm ist für Sie gemacht! Ein Angebot von Frauen für Frauen - lassen Sie sich überraschen! Buchen Sie unser Spätsommerangebot bis zum 30.9. und erhalten Sie 50 € Rabatt pro Buchung! mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Meldungen:

Es ist und bleibt das Osnabrücker Traditionsfreibad – und erstrahlt seit nunmehr 20 Jahren in neuem Glanz. 1997 wurde das Moskaubad umfangreich renoviert und umgebaut. Die Stadtwerke feiern das 20-jährige Jubiläum am kommenden Samstag, 23. September, mit einem bunten Bühnenprogramm für die ganze Familie und gleichzeitigem „Abschwimmen“. mehr

Rutschen und Freibad im Moskaubad.

Eine Freibadsaison ohne Sommer: Die Stadtwerke ziehen eine ernüchternde Bilanz der diesjährigen „Draußen-Baden“-Saison. Von Anfang Mai bis Mitte September kamen gut 274.000 Besucher ins Nettebad – rund 6.000 Gäste mehr im Gegenzug zum Vorjahr. Das Moskaubad mit seinem großen Freibadbereich konnte dem schlechten Sommer leider nicht entgegenwirken. Es zählte in der Sommersaison nur 98.000 Besucher – 11.000 Besucher weniger wie im letzten Jahr. mehr

Die gewerbliche Wirtschaft vor Ort leistet mehr als nur die reine Versorgung der Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen. Sie sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze. Daneben trägt das vielseitige gesellschaftliche Engagement örtlicher Händler, Dienstleister und Gastronomen zur Belebung von Ortskernen und Städten bei. Dies zeigt sich vielerorts durch die ehrenamtliche oder finanzielle Unterstützung von Schulen und Vereinen oder an Stadtfesten. Eine Leistung, die häufig übersehen wird.  mehr

Die neuen KulturSeiten sind da – 64 Seiten stark und randvoll mit Kulturtipps

Festivals, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen – Der Kultursommer in Osnabrück und im Osnabrücker Land hat einiges zu bieten. Behalten Sie den Überblick: Mit der neustrukturierten Ausgabe der KulturSeiten, in der sich alle Kulturhighlights von August 2017 bis April 2018 finden lassen. Mehr

Von links: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Thomas Salz vom Verkehrsverein Osnabrück Stadt und Land, Prof. Dr. Klaus Niehr und Christian Mohrbutter von der Herrenteichslaischaft freuen sich über die gelungene Kooperation. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Nach mehr als 30 Jahren ist nun eine Neuauflage des Kleinen Kunstführers Rathaus Osnabrück erschienen. Viele der jährlich 70.000 Besucher des Rathauses kommen aus den europäischen Nachbarstaaten. Mit einer deutschen und einer englischen Ausgabe der reich bebilderten Rathaus-Broschüre wird man diesem internationalen Publikum nun gerecht. mehr

Mit dem Auto und Fahrradträger geht es in Richtung südliches Osnabrücker Land. Wir parken unser Auto beim Dinkelhof Horstmann in Glandorf. Von dort geht es mit den Rädern über sehr schön angelegte, asphaltierte Strecken am Kloster Vinnenberg, durch die Gemeinde Glandorf, zur schönen Schlossanlage Harkotten mit Schloss-Café.  mehr

Regionales Street Food auf den Osnabrücker Wochenmärkten

Zurück zu den Ursprüngen. Street Food wird schon lange in den Garküchen Asiens und Afrikas gekocht. Die meist günstigen Gerichte werden an Ständen und Wagen verkauft, die von Kleinunternehmern betrieben werden. Daraus ist inzwischen ein globaler Trend geworden, denn auch in vielen deutschen Städten werden regelmäßig ganze Festivals organisiert, die internationale Street Food Gerichte anbieten. Ursprünglich handelt es sich allerdings um eine regionale Küche und deswegen habe ich mich auch einmal auf den Wochenmärkten in Osnabrück danach umgeschaut. Mehr dazu im Blog auf aboutcities.de

Neben den Webkameras am Markt bietet eine Webcam auf Osnabrücks höchstem Berg einen 360 Grad-Panoramablick rund um den Piesberg und auf Osnabrück. Bis zu zwei Bilder pro Sekunde werden in einer Auflösung von 1280 * 720 Pixeln übermittelt. mehr

Ausstellung im Museum Industriekultur
Die Große Straße in der Osnabrücker Innenstadt ist bei Shoppingbegeisterten -schon seit langem- sehr beliebt. In der neuen Ausstellung des Museum Industriekultur Osnabrück wird nun die Geschichte der Großen Straße um 1900 dargestellt. mehr

Lufthansa A320 am FMO; Foto: FMO

Lufthansa wird mit Beginn des kommenden Winterflugplans die Verbindung nach München signifikant ausbauen. Durch den Einsatz deutlich größerer Flugzeuge und mehr Frequenzen ergibt sich ab dem 29. Oktober ein Kapazitätswachstum von rund 25 Prozent auf der Route. Dazu setzt Lufthansa maßgeblich Fluggerät der Airbus A320-Familie mit 168 Sitzplätzen (A320) bzw. 138 Sitzen (A319) ein.  mehr

Neuer Blogbeitrag auf aboutcities.de - Konzept „TastyKitchen“ in Osnabrück: Neue Menschen kennenlernen und gemeinsam essen

Ich selbst bin heute auf dem Weg nach Osnabrück, um zwar Thomas Bühner und sein Team kennen zu lernen, nicht aber die Küche des la vie. Vielmehr besuche ich heute die TastyKitchen – eine Art „Zweitrestaurant“ von Thomas Bühner, das zwar im gleichen Gebäude wie das la vie untergebracht ist – von seiner Charakteristik aber ganz anders. Die TastyKitchen hat Thomas Bühner erst im vergangenen Jahr eröffnet. Mehr im Blog

Im Jahr 2006 fasste das britische Verteidigungsministerium einen für die Stadt Osnabrück sehr weitreichenden Beschluss. Bis zum Jahr 2009 wurde der größte Garnisions-Standort außerhalb der Insel aufgegeben. Dieser Zeitabschnitt ist umfangreich dokumentiert worden, in der Publikation „Jeder zehnte Osnabrücker war ein Engländer - Die britische Ära und der Konversionsprozess“, die die Stadt 2013 herausgegeben hat. Dieses Buch ist immer noch erhältlich. mehr

Jörg Sprengelmeyer, Vorsitzender des Vereins Museum für feldspurige Industriebahnen Osnabrück-Piesberg, in der Lok, die dem Niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel (Zweiter von links) und weiteren Gästen die bisherige Strecke der Feldbahn zeigt. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Die Fahrt macht Spaß, aber sie ist schnell zu Ende. Die Feldbahn mit ihren offenen Sitzen rattert bisher nur einen guten Kilometer am Piesberg entlang. Das soll sich bald ändern, wird aber einiges kosten - 1,35 Millionen Euro insgesamt. Stefan Wenzel, niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz brachte den Förderbescheid persönlich aus Hannover. Diese Hilfe macht den Ausbau der gemütlichen Bahn möglich.  mehr

Nadel & Faden, die Messe für textile Kunst und Handarbeit, hat ab sofort eine eigene Homepage. Unter www.nadelundfaden-osnabrück.de können sich Besucher und Interessierte bereits einige Monate im Vorfeld der Messe, die in diesem Jahr vom 15. bis 17. September stattfindet, ausführlich informieren. mehr

Osnabrücker Land Blog

Stadterlebnis. Gesundheit. Radfahren. Online geben die Tourismus- und Freizeitprofis aus Stadt und Landkreis Osnabrück unter blog.osnabruecker-land.de Ausflugs- und Reisetipps über Ziele und Aktivitäten, die sie selbst besucht, erlebt und ausprobiert haben.

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen