Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

14.09.2017

Stadtradeln-Aktion endet mit gemeinsamer Abschlusstour nach Wallenhorst

In Osnabrück sowie den Nachbargemeinden Wallenhorst und Lotte läuft noch bis Samstag, 23. September, die Stadtradeln-Aktion. Am letzten Tag der Aktion können die Teilnehmer bei einer gemeinsamen Abschlusstour noch einmal kräftig Kilometer sammeln.

Start ist jeweils um 13 Uhr; in Osnabrück an der Katharinenkirche, in Wallenhorst am Rathaus, Rathausallee 1, und in Lotte-Wersen am Rathaus, Westerkappelner Straße 19. Bei einem Zwischenstopp am Rubbenbruchsee kommen die Gruppen zusammen und stärken sich, bevor es auf die gemeinsame 13 Kilometer lange Etappe geht. Abschluss der Tour ist gegen 16 Uhr in Wallenhorst mit der Gelegenheit zur Einkehr.

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, eines Netzwerks von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Es dient zum Klimaschutz sowie zur Radverkehrsförderung und kann deutschlandweit von allen Kommunen an 21 zusammenhängenden Tagen – frei wählbar im Zeitraum 1. Mai bis 30. September – durchgeführt werden.

Ziele der Kampagne sind, Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen. Die Politik soll dabei eine Vorbildfunktion wahrnehmen, um andere zum Radfahren zu ermuntern. Das Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radler in den Kommunen selbst.

 

 



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen