Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

12.09.2018

Runder Tisch zum Thema „Betriebliches Mobilitätsmanagement“

Die Stadt Osnabrück bietet in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim einen Runden Tisch an. Dieses Mal lautet das Thema: „Betriebliches Mobilitätsmanagement – nachhaltig und effektiv?! Chancen und Nutzen der Elektromobilität für Firmen und Institutionen“. Der Runde Tisch ist eine offene Veranstaltung, sie findet am Mittwoch, 26. September, von 14 bis 16 Uhr in der Aula der Handwerkskammer (Bramscherstraße 134) statt.

Es geht um Fragen, die zum täglichen Geschäft gehören: Wie wird die Zu- und Anlieferung der Waren und Produkte abgewickelt, wie gestalten sich die  Dienstfahrten und Dienstreisen der Handwerker oder der Vertreter? Es geht aber auch um Parkraum für Kunden und Mitarbeiter. Die Stadt Osnabrück möchte Firmen und Institutionen unterstützen, effektive und nachhaltige Antworten auf diese Fragen zu finden, ohne dabei die Wirtschaftlichkeit zu vernachlässigen.

Die Referenten berichten über Fördermöglichkeiten und erfolgreiche Anträge sowie über Best-Practice-Beispiele direkt aus der Region. Außerdem wird die Produktpalette der Street-Scooter vorgestellt. Die Referenten sind Jennifer Hoeltke von der Stadt Osnabrück, Peter Beckmann von der Handwerkskammer, Michael Piel von den Stadtwerken Osnabrück, Dietmar Schulte von der Streetscooter GmbH und Werner Scheene von der Scheene GmbH. Sie stehen anschließend für Fragen zur Verfügung.

Firmen und Institutionen, die sich informieren, austauschen und beraten lassen wollen, sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung wird Donnerstag, 20. September per Email an rademacher.b(at)osnabrueck.de gebeten. Birgit Rademacher, Managerin des „Masterplans 100% Klimaschutz“, nimmt unter dieser Adresse außerdem Anregungen für weitere Themen und kommende Veranstaltungen entgegen.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen