Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

04.01.2016

Händler zeigen sich mit der Besucherfrequenz zufrieden

Besucher trotzen dem ungemütlichen Wetter und nutzen die Rabatte am ersten verkaufsoffenen Sonntag
Trotz des ungemütlichen Wetters zog es am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zahlreiche Besucher in die Osnabrücker City. Bereits am späten Vormittag waren die zentralen Innenstadt-Parkhäuser weitgehend belegt. In ihren Schaufenstern machten die Händler auf lohnende Rabatt-Aktionen von bis zu 70 Prozent aufmerksam. Somit gingen die Kunden entspannt auf Schnäppchenjagd. Außerdem wurden zahlreiche Geschenk-Gutscheine eingelöst.

Verkaufsoffener Sonntag 03 01 16 c OMT.

Aufgrund der warmen Temperaturen im Dezember ist das Angebot an Winterware noch groß. Das nasskalte Wetter weckt nun deutlich das Interesse an warmer und wetterfester Kleidung. Die Käufer treffen also auf eine gute Auswahl zu zumeist schon reduzierten Preisen.

Auch die Händler bestätigen: „Wegen des Nieselregens sind zwar insgesamt weniger Besucher unterwegs, aber die Grundfrequenz ist dennoch sehr gut für diesen Sonntag. Gerade die Angebote in den Sortimenten Bekleidung, Parfümerie und Schmuck finden heute guten Absatz“. Das erklärt Dirk Pallapies, Geschäftsleiter Galeria Kaufhof und ist zuversichtlich: „Wir sind optimistisch, dass die Innenstadt an den kommenden letzten Ferientagen noch einmal gut besucht wird“.

Vanessa Waldvogel, Geschäftsführerin Schäffer Geschenke, zeigt sich ebenfalls insgesamt zufrieden mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag. „Nach den Feiertagen werden auch bei uns vermehrt die Gutscheine und Geldgeschenke eingelöst, um sich noch einen besonderen Wunsch zu erfüllen. Außerdem sind wir heute mit dem ersten Angebot zu unserem 125-jährigen Jubiläum gestartet. Noch bis Ende Januar gibt es 20 Prozent Rabatt auf Alessi-Produkte.“

Passantenfrequenz
„Erstmals können wir im Rahmen der Passantenfrequenzmessung die verkaufsoffenen Sonntage nach den Feiertagen vergleichen. Für die Große Straße müssen wir zwischen 13 und 16 Uhr eine rund 40 Prozent geringe Frequenz gegenüber dem 28. Dezember 2014 feststellen“, so Petra Rosenbach, Geschäftsführerin der Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH. „Die Temperaturen an beiden Tagen sind vergleichbar, allerdings war es am 28. Dezember 2014 nicht so regnerisch. An diesem Sonntag fehlen uns die Besucher aus dem Umland, die es sich wohl lieber auf dem Sofa gemütlich machen.“ Trotzdem schlugen die Messgeräte in der Innenstadt zwischen 13 und 16.30 Uhr insgesamt knapp 70.000 Mal an.

40 Jahre Ossensamstag am 06.02.2016
Die nächsten Highlights stehen schon vor der Tür. Am 6. Februar startet der Bürgerausschuss Osnabrücker Karneval (BOK) mit „Osna Helau“ bereits zum 40. Mal in die Karnevalssaison. Ein fester Termin für alle Jecken, Narren und andere Karnevalsfreunde jeden Alters. Ab 14 Uhr geht’s los mit einem großen Umzug durch die Stadt. www.ossensamstag.de

Besondere Einkaufstage 2016 in Osnabrück
Am 20. März findet parallel zum verkaufsoffenen Sonntag wieder der Hollandmarkt in der Johannisstraße statt. An den Sonntagen 2. Oktober und 6. November 2016 öffnen die Geschäfte der Innenstadt ebenfalls von 13 bis 18 Uhr. Und zur Jahresmitte, am 18. Juni, kann bis 22 Uhr in den Geschäften der Osnabrücker Innenstadt gebummelt werden.
www.osnabrueck.de/tourismus


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen