Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

06.04.2018

Geänderte Verkehrsführung an der Hasetor-Kreuzung

Arbeiten an Wassertransportleitung früher fertig als geplant

Am kommenden Montag, 9. April, ändert sich erneut die Verkehrsführung an der Hasetor-Kreuzung. Die Arbeiten zur Sanierung der Wassertransportleitung können früher abgeschlossen werden als geplant. Stadteinwärts sind ab Montag wieder drei Spuren der Hansastraße frei.

180405 PI Bramscher Strasse.
(180405 PI Bramscher Strasse) Ein spezielles Rohreinzugsverfahren hat die Arbeiten an der Hasetor-Baustelle beschleunigt. Foto: Stadtwerke Osnabrück, Marco Hörmeyer

Anfang Januar hatte die SWO Netz GmbH mit den Arbeiten an der Wassertransportleitung begonnen. Dafür waren in mehreren Bauabschnitten einzelne Fahrspuren an der Hasetor-Kreuzung gesperrt worden. Ursprünglich war geplant, dass die Arbeiten bis mindestens Mitte April andauern. Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen kann die Maßnahme bereits früher beendet werden. Verantwortlich dafür sind die gute Zusammenarbeit dank optimal aufeinander angepasste Arbeitsabläufe sowie der Einsatz eines speziellen Rohreinzugsverfahrens: Dabei wurde die neue Leitung sozusagen in die vorhandene „eingefädelt“. Dadurch musste die Sanierung nicht in komplett offener Bauweise über alle Spuren der Hansastraße hinweg erfolgen.

Neue Verkehrsführung gilt bis Anfang Mai

Ab kommenden Montag folgen weitere Arbeiten zur Erneuerung der Stromleitungen an der Hasetor-Kreuzung. Dafür bleibt die rechte stadteinwärtige Fahrspur der Hansastraße ab Roopstraße bis unter die Hasetor-Brücke gesperrt. Die neue Verkehrsführung gilt voraussichtlich bis Anfang Mai. Im Anschluss folgen dann die Straßenbauarbeiten für den Umbau des Knotenpunktes Süd der Bramscher Straße. Sowohl der Knotenpunkt Nord in Höhe der Haster Mühle als auch der Knotenpunkt Süd am Hasetor werden fit gemacht für die Elektrifizierung und Beschleunigung der Buslinie 41 ab Ende 2018.

Weitere Informationen zu den Arbeiten sowie zur Verkehrsführung an der Bramscher Straße gibt es auf www.swo-netz.de/bramscherstrasse. Hintergrundinformationen zum speziellen Rohreinzugsverfahren gibt es im Stadtwerke-Blog unter www.swo.de/blog. Allgemeine Informationen zu den Baustellen im Stadtgebiet gibt es auf www.osnabrueck.de/baustellen

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen