Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

17.11.2015

Blumenzwiebeln für „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ auf dem Johannisfriedhof

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ lädt der Osnabrücker ServiceBetrieb zusammen mit dem Hospiz und der Rosenplatz Schule alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker zu einer Pflanzaktion auf den Johannisfriedhof ein.

Foto: Swaantje Hehmann

Am Samstag, 21. November werden von 10 bis 12 Uhr Blumenzwiebeln am Johannislabyrinth als Zeichen des erneuernden Lebens gesteckt und somit an liebe Verstorbene gedacht. Die Kinder der Rosenplatz Grundschule sind bereits zum zweiten Mal mit großem Eifer dabei und freuen sich über viele helfenden Hände. Die Ehrenamtlichen vom Hospiz werden die Beteiligten mit kleinen Leckereien versorgen. Blumenzwiebeln gibt es vor Ort, können aber auch gerne mitgebracht werden. Ein herzliches Dankeschön geht an Blumen Kersten für die Spende von Tulpenzwiebeln.

Treffpunkt ist am Labyrinth in der fünften Abteilung auf dem Johannisfriedhof.

Noch ein Hinweis: Der letzte Termin diesen Jahres des Kulturprogramms „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ ist das Harfenkonzert von Assia Cunego am 26. Dezember um 11:30 Uhr in der Kapelle auf dem Johannisfriedhof.

Der Flyer ist in der Tourist-Info in der Bierstraße, im Osnabrücker ServiceBetrieb in der Hafenringstraße 12 und digital unter www.hasefriedhof-johannisfriedhof.de erhältlich.

Veranstalter sind der Osnabrücker ServiceBetrieb, FOKUS e.V. und die Treuhandstiftung "Historisches Bewahren" mit vielfältiger Unterstützung durch viele Ehrenamtliche und die Bürgerstiftung. Informationen zur Treuhandstiftung „Historisches Bewahren“ und die Möglichkeit, sich finanziell für die historischen Friedhöfe zu engagieren, werden gerne gegeben. Erbeten werden Spenden und Stiftungen für allgemeine Bauaufgaben auf den historischen Friedhöfen oder auch für konkrete Familiengräber

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen