Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

14.09.2017

Benachrichtigungskarte gibt Auskunft über den den richtigen Wahlraum

Bei jeder Wahl kommt es vor, dass nicht alle gewohnten Wahlräume zur Verfügung stehen. Auch zur Bundestags- und zur Landtagswahl hat es mehrere Veränderungen gegenüber der Kommunalwahl 2016 gegeben. Zusätzlich wurde die Abgrenzung der beiden Osnabrücker Landtagswahlkreise verändert, wodurch einige Wahlbezirke neu zugeschnitten werden mussten. Die Wahlbenachrichtigungskarte sagt genau, welcher Wahlraum der richtige ist.

2016 08 24 Wahlbuero Kabine sb.
(2016 08 24 Wahlbuero Kabine sb) Bei jeder Wahl kommt es vor, dass nicht alle gewohnten Wahlräume zur Verfügung stehen. Die Wahlbenachrichtigungskarte sagt genau, welcherr Wahlraum der richtige ist. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Während die Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl bis zum 3. September zugesandt wurden, werden die Wahlbenachrichtigungskarten zur Landtagswahl bis zum 24. September zugestellt – direkt vor der Bundestagswahl. Bitte beachten Sie daher unbedingt darauf, welcher Wahlraum auf der Wahlbenachrichtigungskarte jeweils eingetragen ist. Bei Personen, die zwischen dem 13. August und dem 3. September umgezogen sind, werden in der Regel unterschiedliche Wahllokale zuständig sein.

Folgende Veränderungen von Wahlräumen u.a. auf Grund von Umbaumaßnahmen wird es zur Bundestags- und Landtagswahl geben:

• Wahlbezirk 201 (Lüstringen): Der Wahlraum „Arche, Maria Hilfe der Christen“ steht nicht zur Verfügung. Der zuständige Wahlraum befindet sich in der Waldschule Lüstringen, Am Hallenbad 5.

• Wahlbezirke 401, 402 (Nahne): Wegen eines Umbaus werden die Wahlräume vom Pfarr-/Jugendheim St. Ansgar in die Franz-Hecker-Schule, Iburger Str. 216, verlegt.

• Wahlbezirk 501 (Hellern): Der Wahlraum wurde dauerhaft von der Grundschule Hellern in den gegenüberliegende Gemeinderaum der Martinskirche, Große Schulstr. 48, verlegt.

• Wahlbezirk 509 (Wüste): Wegen Umbaumaßnahmen steht das Bischof-Lilje-Heim nicht zur Verfügung. Gewählt wird im Gymnasium in der Wüste, Kromschröderstr. 33.

• Wahlbezirke 706, 707, 708, 709 (Eversburg): Die Wahlräume befinden sich im Neubau der IGS Eversburg, der Eingang befindet sich an der Eversheide 18 und nicht über die rückwärtige Straße Grüner Weg, wie auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegeben.

• Wahlbezirk 710 (Eversburg): Der Wahlraum wurde dauerhaft verlegt von der nicht-barrierefreien Heinrich-Schüren-Schule in die barrierefreie Kindertagesstätte der Markuskirche, Julius-Heywinkel-Str. 2.

• Wahlbezirke 803,  804, 805 (Haste): Aufgrund des Umbaus der Kindertagesstätte Haste werden die Wahlräume in die gegenüberliegende Grundschule Haste, Saßnitzer Str. 31, verlegt.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen