Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

07.11.2018

Autorenlesung: Fremdes Japan. 1 Mann, 1000 Kilometer und jede Menge Muskelkater

Auf Einladung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Osnabrück und des Literaturbüros Westniedersachsen stellt Thomas Bauer am Mittwoch, 28. November, um 19 Uhr im  Renaissancesaal Ledenhof (Am Ledenhof 3-5) die Höhepunkte seiner Japanreise und sein gleichnamiges Buch vor und lässt die Besucher Japan ganz neu und ganz anders kennenlernen. Begleitet wird der Abend von den Musikerinnen Bärbel Meyer (Keyboard) und Tina Raithel (Percussion).

Bauer Thomas Japan Hoechster Punkt Pilgerweg 2.
(Bauer Thomas Japan Hoechster Punkt Pilgerweg 2) Foto: © Thomas Bauer

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 5 Euro. Karten können reserviert werden im Literaturbüro Westniedersachsen, Telefon  0541 28692.

1000 Kilometer auf dem ältesten und absonderlichsten Pilgerweg der Welt: Mit Hut und Pilgerbüchlein will Reisebuchautor Thomas Bauer zu 88 Tempeln, verirrt sich mehrmals und gerät stattdessen tief hinein in die japanische Kultur und Mentalität. Er verzweifelt beinahe an Essstäbchen, erfährt die ursprüngliche Bedeutung von Kamikaze und lernt, auf wie viele Arten man ein Lächeln falsch verstehen kann.



www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen