Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

07.11.2019

„After Work Café“ für Frauen in die Jüdische Gemeinde

Der Initiativkreis „Frauen und Glaube“ möchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „After Work Café“ religiöse Einrichtungen vorstellen, sie besuchen, kennenlernen und im Anschluss bei Kaffee und Tee einen Rahmen zum Austausch in Religions- und Glaubensfragen für Frauen anbieten.

Am Dienstag, 19. November, wird um 19 Uhr die Jüdische Gemeinde, In der Barlage 41-43, in Osnabrück besucht. Mascha Radbil ist Rebbetzin und wird durch die Synagoge und das Gemeindehaus führen und Gebetsformen und -rituale erläutern. Beim anschließenden Kaffeetrinken werden Fragen beantwortet und auch aktuelle religiöse und gesellschaftliche Themen aus Frauenperspektive diskutiert. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter ist der Initiativkreis „Frauen und Glaube“ in Kooperation mit dem städtischen Büro für Friedenskultur. Informationen sind ebenfalls beim Büro für Friedenskultur unter Telefon 0541 323-3210 oder unter der E-Mail-Adresse friedenskultur(at)osnabrueck.de erhältlich.

Vorschau auf weitere Termine in dieser Reihe in Osnabrück: 

  1. Januar 2020, 16.30 Uhr: Christentum, Domführung
  2. Februar 2020, 16.30 Uhr: Islam, Bosnische Moschee, Wasastraße
  3. März 2020, 16.30 Uhr: Bahá'í, Familientreff Süd, Iburger Str. 13
  4. April 2020, 16.30 Uhr: Humanismus, Steinwerk Ledenhof, Am Ledenhof 3

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen