Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

14.11.2019

Die Stadt Osnabrück lädt zum Tag der offenen Tür in das Stadtteilbüro Tannenburgstraße 61 ein

Fällt jemandem ein kurzes, knackiges Motto für das Sanierungsgebiet Schinkel ein? Beim Tag der offenen Tür im Stadtteilbüro in der Tannenburgstraße 61 wird unter anderem ein Mottowettbewerb ausgelobt. Am Freitag, 22. November, gibt es von 15 bis 19 Uhr ein kleines Musik- und Kinderprogramm, während das Beratungsteam sich vorstellt und mit den Gästen über verschiedene Themen spricht, die im Quartier anliegen.

Bildschirmfoto 2019 11 14 um 12.11.14.

Das Stadtteilbüro gibt es seit Juli 2019, es ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für die Bürgerinnen und Bürger während im Sanierungsgebiet Schinkel die geplanten Städtebaufördermaßnahmen umgesetzt werden. 

Anfang November lag  bei den Bewohnern des Gebietes eine Infokarte im Briefkasten, die den Mottowettbewerb ankündigte. Die Teilnehmenden müssen im Sanierungsgebiet Schinkel wohnen oder Eigentümer einer Immobilie sein. Für die besten drei Entwürfe gibt es kleine Preise. 

Folgende Beratungsangebote befinden sich im Stadtteilbüro:

  • Es gibt eine Beratung zu Gebäudemodernisierungen und zu Fördermitteln durch die BauBeCon als Sanierungsträger der Stadt. 
  • Das Thema Bürgerbeteiligungen und die Umsetzung sozialer Projekte wird durch das Quartiersmanagement der BauBeCon wahrgenommen. Die Quartiersmanagerin wird voraussichtlich ab Freitag, 15. November,  vor Ort als Ansprechpartnerin zu Verfügung stehen. 
  • Eine Erst- und Fördermittelberatung zur energetischen Gebäudemodernisierung bietet ein Sanierungsmanagement (Firma ICM) an. 
  • Weiterhin vertreten ist der Fachbereich Kinder, Jugendliche und Familien mit dem Programm „Jugend stärken im Quartier“ und mit einer Hilfestellung für Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen Schule, Arbeit, Ausbildung und Gesellschaft. 
  • Außerdem bietet die AWO eine Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer an.

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen