Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

05.08.2019

Vorverkauf für Standplätze während des Nachtflohmarkts beginnt

Der Nachtflohmarkt auf und um den Ledenhof findet am Samstag, 14. September, statt. Wer bei dem Flohmarkt einen Stand betreiben möchte, kann sich aber schon ab Dienstag, 6. August, 10 Uhr über das Internet, Vorverkaufsstellen und telefonisch eine Fläche sichern. Ein drei mal zwei Meter großer Stand kostet 20 Euro.

Nachtflohmarkt in der Osnabrücker Innenstadt, Foto: Hermann Pentermann.
(Nachtflohmarkt in der Osnabrücker Innenstadt, Foto: Hermann Pentermann) Nachtflohmarkt in der Osnabrücker Innenstadt, Foto: Hermann Pentermann

Als Dienstleister für die Standvergabe hat die Stadt Osnabrück die Firma Nordwest Ticket GmbH gewählt. Die Tickets können online unter www.nordwest-ticket.de oder unter Telefon 0421 363636 erworben werden. Als Vorverkaufsstellen stehen in Osnabrück zudem die OsnabrückHalle sowie die Tourist Information in der Bierstraße zur Verfügung. Um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, an dem Flohmarkt teilzunehmen, kann eine Person höchstens zwei Stände buchen.

Die Stände werden am Tag des Flohmarktes auf dem Veranstaltungsgelände eingezeichnet und durchnummeriert. So finden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfach den reservierten Platz und niemand muss die Fläche nach einem vermeintlich guten Standplatz absuchen. Mit dem Ticket kann der reservierte Stand am Tag des Flohmarktes ab 16 Uhr belegt werden. Zur Kontrolle ist das Ticket während des Flohmarktes mitzuführen. Der Flohmarkt beginnt um 18 Uhr und endet um 2 Uhr am nächsten Morgen.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen