Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

10.05.2019

Pin und Rucksack machen Lust auf das Deutsche Musikfest und sind eine schöne Erinnerung

Für geübte Musikfest-Besucher gehört er unbedingt dazu: Der Pin für das Revers, der sagt: „Ich war dabei.“ Jetzt gibt es den Pin für das 6. Deutsche Musikfest für drei Euro zu kaufen. Die Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land in der Bierstraße 22-23 hat ihn vorrätig. Praktisch dazu ist der Rucksack aus Baumwolle mit dem Logo des Festes und dem Slogan „Wo aus Vielfalt Klang wird“.

Musikfest Pin2 MonikaNestmann.
(Musikfest Pin2 MonikaNestmann) Gehört zum Deutschen Musikfest wie die Posaune zur Big Band: der Pin für das Revers mit dem Logo. In Osnabrück galoppiert ein Steckenpferdreiter mit. Foto: Stadt Osnabrück, Monika Nestmann

Der schwarz-weiße Beutel kostet fünf Euro, ist ein geräumiger Begleiter und ein schönes Souvenir. Auch ihn gibt es in der Tourist Information. Der etwa drei Zentimeter große Pin zeigt das schwarz-rot-goldene Logo des Deutschen Musikfestes und ein Osnabrücker Wahrzeichen: einen kleinen Steckenpferdreiter.

Hintergrund: Am Himmelfahrtswochenende, von Donnerstag, 30. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, werden 150.000 Gäste und 15.000 Musikerinnen und Musiker in der Stadt erwartet. Überall in der Stadt erklingt Musik, 450 Konzerte wird es geben, darunter sind viele Höhepunkte. Die Schirmherrschaft des sechsten Deutschen Musikfestes hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen, der für Sonntag zum Abschlusskonzert erwartet wird. Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) ist Ausrichterin des Festes.

 


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen