Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Stadthaus 1 und 2 können nur mit Termin betreten werden

Die Stadthäuser 1 und 2 sind noch immer für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Welche Dienststelle für welche Dienstleistung zuständig ist, können Bürgerinnen und Bürger unter service.osnabrueck.de einsehen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.osnabrueck.de/terminvergabe. Zutritt gibt es nur mit Termin. Einen Überblick über die geöffneten Einrichtungen und Angebote während des Lockdowns gibt es unter www.osnabrueck.de/oeffnungszeiten.


Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ finden auch in Osnabrück die bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die Friedensstadt beteiligt sich in Kooperation mit verschiedenen Vereinen und Initiativen, Gewerkschaften, religiösen Einrichtungen, Verbänden und Einzelpersonen vom 15. bis 28. März mit vielfältigen Veranstaltungen und setzt dadurch ein deutliches Zeichen gegen Rassismus. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Zoë Chaffey (Derby. links), Merle Nolting (FSJ), Sergey Loginov (Twer), Neşe Yıldız Kendibaşına (Çanakkale), Lauriane Wolf (Angers) und Melissa Biesmans

Die Corona-Pandemie ist auch in Osnabrücks Partnerstädten Angers, Çanakkale, Derby, Haarlem und Twer das Thema, das den Alltag der Menschen mehr beeinflusst als den meisten lieb ist. Unsere Städtebotschafterinnen und Städtebotschafter halten engen Kontakt in ihre Heimatstädte und berichten über den Stand der Dinge.  mehr

Beim Rapworkshop „Girlz am Mic“ des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink können Mädchen zwischen zwölf und 18 Jahren sich in einem geschützten Rahmen musikalisch ausleben. Gemeinsam mit der Osnabrücker Rapperin Sarah Albers probieren sie von Montag, 29. März, bis Donnerstag, 1. April, jeweils von 15 bis 19 Uhr aus, wie man rappt, reimt, Texte schreibt und Songs aufbaut. Drei Wochen später, am Freitag, 23. April, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, 24. April, von 11 bis 14 Uhr nehmen die Teilnehmerinnen ihre Songs dann im hauseigenen Tonstudio auf. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Gartlage, Schinkel, Schinkel-Ost, Widukindland findet am Donnerstag, 18. März 2021, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur virtuellen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr anmelden. mehr

Der Beirat für Kinderinteressen befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 16. März, um 18 Uhr mit dem Thema Schulabsentismus. Dabei geht es unter anderem um Unterstützungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche, die den Kontakt zur Schule verloren haben. Die Sitzung findet digital statt. mehr

Am 15. Dezember 2020 hat der Rat der Stadt Osnabrück mit der Vorlage VO/2020/6067 beschlossen, ab dem Schuljahr 2021/2022 in der Anne-Frank-Schule personelle Ressourcen des Angebotes Jugendhilfe in der Schule im Umfang von 0,9 sozialpädagogischen Vollzeitstellen einzurichten. Die Trägerschaft wird durch ein Interessenbekundungsverfahren vorbereitet und vom Jugendhilfeausschuss beschlossen. Weitere Informationen sind in der Anlage ersichtlich. mehr

Wenn ein Großprojekt wie der Ausbau der Rheiner Landstraße viele Monate früher als geplant abgeschlossen werden kann und in dieser Zeit auch noch ein größerer Streckenabschnitt geschafft wurde als ursprünglich geplant, ist ein Glückwunsch des Oberbürgermeisters angemessen. „Ich möchte allen an diesem Projekt Beteiligten zu dieser Leistung gratulieren und danken, dass die für die Stadt und unser Klinikum wichtige Verkehrsachse wieder voll nutzbar und auch noch schöner geworden ist“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei der Freigabe der Rheiner Landstraße für den Durchgangsverkehr am Montag. mehr

Im Landwehrviertel startet die ESOS – Energieservice Osnabrück GmbH, die Stadtwerke-Erschließungstochter und Eigentümerin des Geländes, jetzt die Vermarktung von 19 Grundstücken, die für eine Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern vorgesehen sind. Anders als in den vorherigen Vermarktungsphasen können sich in diesem Schritt Bauherren direkt bei der ESOS bewerben. mehr

Flyer Jugendumfrage zum Stadtteil Schinkel

„Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen 11 bis 18 Jahren, die im Schinkel leben oder sich regelmäßig im Stadtteil bewegen. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, wie junge Menschen den Stadtteil aus ihrer Perspektive wahrnehmen. Über einen QR-Code können Kinder und Jugendliche per Smartphone direkt an der Umfrage teilnehmen. mehr

Mit den strategischen Zielen 2021 bis 2030 und ihren zentralen Handlungsfeldern setzt Osnabrück auf die „Stadt mit Zukunft - intelligent mobil, nachhaltig und verantwortungsvoll“. mehr

Tagesmütter und Tagesväter betreuen Kinder liebevoll und individuell und för-dern sie in ihrer Entwicklung. Viele Familien nutzen diese Möglichkeit gern, vor allem für die ganz Kleinen unter drei Jahren. Die selbstständige Tätigkeit als Kindertagespflegeperson ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd. Am Dienstag, 13. April, startet wieder ein neuer Kursus. Die Infoveranstaltung zum Qualifizierungskurs findet am Montag, 15. März, statt. mehr

Im Dienste der Wissenschaft: Der Osnabrücker Gesundheitsdienst bittet gemeinsam mit dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Menschen aus Landkreis und Stadt Osnabrück, die eine Erkrankung mit der britischen Variante von Corona überstanden haben, um Mitwirkung bei einer bundesweiten Studie. mehr

Osnabrück ist derzeit Tummelplatz unterschiedlicher E-Busse. Hintergrund ist die Teilnahme der Stadtwerke am übergreifenden EU-Projekt ASSURED: Dabei wird getestet, wie intelligente Ladelösungen für unterschiedliche E-Nutzfahrzeuge funktionieren können.  mehr

Ab März öffnen wieder alle 15 Grünsammelplätze der Stadt Osnabrück. Am Montag starten die Plätze Obere Waldstraße (Pye), Strothmannsweg (Gretesch), Bröckerweg (Schölerberg), Grüner Weg (Eversburg), Birkenallee (Atterfeld), Hunteburger Weg (Widukindland) in die Saison und sind am ersten Tag zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet. mehr

Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die Stelle der Angehörigen, organisiert eine einfache Bestattung in Osnabrück und übernimmt die Kosten. Hierbei wird – wie rechtlich vorgegeben - auf bekannte Wünsche des Verstorbenen nach Erd- oder Urnenbestattung Rücksicht genommen. mehr

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Hellern findet am Mittwoch, 24. März 2021, statt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen