Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Sie brauchen Tipps für Unternehmungen und Aktivitäten? Dann werfen Sie einen Blick in den OSkalender, den Veranstaltungskalender für Stadt und Land Osnabrück. Alle Veranstaltungshighlights des Jahres im Überblick gibt es hier und eine erste Auswahl an Highlights haben wir für Sie direkt im Anschluss zusammengestellt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Einen Nähkurs für Kinder und einen Qigongkurs bietet das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße an. Anmeldung im Büro, Lerchenstraße 135-137, oder unter Telefon 0541 323-7530 oder per Mail unter gz-lerchenstr@osnabrueck.de. mehr

Screenshot Virtueller Rathausrundgang, Stadt Osnabrück

Eigentlich ist das historische Osnabrücker Rathaus, in dem 1648 der Westfälische Frieden verkündet wurde, jeden Tag geöffnet und für jeden kostenlos zugänglich. Doch wegen Wartungsarbeiten muss es leider am Freitag, 26. Juli, ab 13 Uhr für den Rest des Tages geschlossen bleiben. mehr

Days of Wine and Roses; Foto: Angela von Brill

Eine „Wundertüte“ mit kulturellen Entdeckungen rund um den Wochenmarkt und in der Altstadt bietet das Straßenkulturprogramm Osnabrücker Samstag am 27. Juli von 11 bis 14 Uhr. mehr

Reitschnupperstunden auf dem Hof Schierbaum; Foto: Joachim Viertel

Eigentlich waren die Ferienpass-Kurse „Voltigieren lernen“ auf dem Reiterhof Schierbaum in Voxtrup nicht nur für Mädchen ausgelegt – aber bei einem der vier Termine waren sie dann nicht nur in der Überzahl, sondern ganz unter sich. Besonders außergewöhnlich ist das allerdings nicht: Während sich Jungen im Grundschulalter viel eher für Fußball oder anderen körperbetonten Sport interessieren, bei dem es auch auf Kraft ankommt, steht das Voltigieren, also Turnen und akrobatische Übungen auf einem Pferderücken, besonders bei Mädchen hoch im Kurs. mehr

Sebastian Lehmann; Foto Annika Zieske

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder auf dem Weg sind.  mehr

Gold und Bronze beim 17. internationalen Feldroboter-Wettbewerb: Gleich zweimal gab es für das gemeinsame Team Hochschule und der Universität Osnabrück einen Grund zu feiern. In der Kategorie „Feldkartierung“ hat der selbstfahrende Feldroboter „The Great Cornholio“ die gesamte Konkurrenz auf die Plätze verwiesen. Bei der „Unkrautregulierung“ erzielten die Osnabrücker den dritten Platz. Auf der diesjährigen Bundesgartenschau in Heilbronn zeigten 15 studentische Teams aus sieben Ländern, wie autonome Roboter die Landwirtschaft von morgen verändern könnten. mehr

Ferienpass-Kinder bauen Hütten- und Budenstadt; Foto: Joachim Viertel

Am Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink haben sich die Teilnehmer des Osnabrücker Ferienpasses jetzt wieder als fleißige Handwerker erprobt: 60 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren waren beim Bau der „Hütten- und Budenstadt“ dabei, einem viertägigen Angebot, bei dem wieder in fröhlicher Gemeinschaftsarbeit ein Holzbudendorf im Garten des Gemeinschaftszentrums errichtet wurde. Zum Schluss durfte dann in der Nacht auf den letzten Tag sogar in den Buden bzw. im Gemeinschaftszentrum übernachtet werden – und das war natürlich ein großes Erlebnis für die Kinder. mehr

Indoor-Surfen beim Ferienpass; Foto: Jens Lintel

Osnabrück hat keinen Strand und liegt nicht am Meer – aber seit mitten in der Stadt eine der ersten Anlagen in Deutschland eröffnet worden ist, auf denen in einem Gebäude auf einer künstlich erzeugten Welle gesurft werden kann, kann die Sportart Wellenreiten auch bei uns ausgeübt werden. Nachdem es beim Osnabrücker Ferienpass im Vorjahr gleich kurz nach der Eröffnung der „Hasewelle“, also der Anlage zum Indoor-Surfen im Neubau des Modehauses L&T, möglich war, die Sportart auszuprobieren, kann auch im diesjährigen Sommerferienprogramm der Stadt Osnabrück wieder ein heißer Ritt auf einer stehenden Welle gewagt werden. mehr

In der Musik generell, aber vor allem im Singer-Songwriter-Genre, zählt vor allem eines: Authentizität. Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink lädt am Samstag, 27. Juli, ab 18.30 Uhr zu einem einzigartigen Akustikkonzert unter freiem Himmel ein. Fünf handverlesene regionale Künstler präsentieren Livemusik aus eigener Feder. Ein Live-Event der besonderen Art - absolut hörenswert und untermalt von mitunter sehr persönlichen Geschichten der Künstler. Der Eintritt kostet 7 Euro. mehr

Stellen das Programm der Seniorenwochen vor: Monika Janssen (links) und Hans-Ullrich Illner vom Seniorenbeirat, die Integrationsbeauftragte Seda Rass-Turgut und Anette Herlitzius, Fachkoordination Seniorenarbeit (rechts); ©  Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Die Seniorenwochen 2019 halten ein vielfältiges Angebot mit einer sowohl für die Generation 60+, als auch für die Generation 80+ abwechslungsreichen Auswahl bereit. Dafür bietet der Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro vom 25. August bis zum 1. Oktober 55 Veranstaltungen aus verschiedenen Rubriken an. Themen sind: Info, Bildung und Kultur, Besichtigung, Fahrten, Sport und Bewegung sowie Unterhaltung an. Karten gibt es ab sofort in der Bürgerberatung, Bierstraße 32a. mehr

Mehr Komfort beim Parken am Straßenrand (von links): Volker Hänsler / Stadt Osnabrück, Philipp Neuner / sunhill technologies, Dirk Warnecke / Volkswagen Financial Services AG, Wigand Maethner / OPG; Foto: OPG

Das Handyparken am Straßenrand wird in Osnabrück noch einfacher und bequemer. Die Parkgebühren können jetzt bargeldlos und ohne Registrierung über die Smartphone-App PayByPhone oder per SMS bezahlt werden. Auch die Verknüpfung zu den Parkhäusern der OPG wird demnächst möglich sein. mehr

"Sommer in der Stadt" lautet der Titel des abwechslungsreichen Programms, das jedes Jahr von Juni bis September über 100 sommerliche Kulturangebote in Osnabrück präsentiert. Das Spektrum reicht von Freiluft-Kabarett bis zum Rock Open Air, von Straßenkultur bis Kino unter den Sternen. Mit diesem Programm zeigt sich Osnabrück einmal mehr als eine blühende Kulturstadt, die in der warmen Jahreszeit mit hochkarätigen kulturellen Angeboten an den schönsten Orten der Stadt urbanen Charme versprüht.  mehr

Anna Jehle (links) und Juliane Schickedanz leiten ab Januar 2020 die Kunsthalle; Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Anna Jehle und Juliane Schickedanz sind ab Januar 2020 das neue Leitungsteam der Kunsthalle Osnabrück. Ihre Vorgängerin Dr. Julia Draganović hat am 1. Juli die Leitung der Villa Massimo in Rom übernommen. Jetzt stellten sich Anna Jehle und Juliane Schickedanz der Öffentlichkeit persönlich vor. mehr

A Refraction of Histories, 2018; © Heba Y. Amin

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums präsentiert die Kunsthalle Osnabrück vom 24. August (Eröffnung: 19 Uhr) bis 3. November die von Christian Oxenius und Jan Tichy kuratierte Ausstellung „Crossing Lines“, deren Konzept auf einem Fund in László Moholy-Nagys künstlerischem Nachlass basiert: einem analogen Abdruck seiner Hand von 1926. mehr

Kicken mit Kalla Wefel beim Ferienpass; Foto: Jens Lintel

Beim Osnabrücker Ferienpass kann auch dieses Jahr wieder mit dem Kabarettisten Kalla Wefel an die Kugel getreten werden: Der bekennende Fußballfan, der bereits mehrere Bücher über den VfL Osnabrück verfasst hat und die regelmäßig in der Lagerhalle laufende „Heimatabend“-Gesprächsreihe zu dem Verein organisiert, leitet mit dem „Fußballtraining im Soccer Center“ wieder ein offenes Ferienpass-Sportangebot, das noch bis zum 7. August an jedem Mittwoch von 11 bis 13 Uhr in der Soccer-Halle am Flugplatz im Stadtteil Atter stattfindet. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen