Layout 3 (OSB, usw.)

Hauptinhalt

09.02.2021

Gegenstände der Corona-Zeit: CDs

Auch einige von uns pendeln täglich, um an den Arbeitsplatz zu kommen. Wir kommen mit dem Bus, mit dem Zug, mit dem Fahrrad oder dem Auto. Corona-Nachrichten garantieren keinen guten Arbeitsstart. Deshalb ist manchmal Ablenkung angesagt. Uns helfen Audio-CDs dabei, insbesondere lange Zug- und Autofahrten zu überstehen.

Eine Kollegin wurde im Coronajahr gar Mystery-Crime-Fan und hörte alle 9 Hörbücher mit Geschichten um den Constables Peter Grant und Chief-Inspector Thomas Nightingale, die einer Londoner Spezialeinheit gegen magische Verbrechen angehören. Geschrieben wurden die Geschichten von Ben Aaronovitch, gelesen von Dietmar Wunder.

 

Schreiben auch Sie uns Ihre Corona-Geschichte und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Tablet-PC oder einen Ausflug; E-Mail: info-stadtbibliothek[at]osnabrueck.de

Wir stellen hier jeden Tag einen anderen Gegenstand vor, der im Mittelpunkt eines Erlebnisses steht, das sich während der Coronapandemie ereignet hat. Wir wollen Sie damit dazu anregen, Ihre Corona-Geschichten aufzuschreiben und uns zu schicken. Sie werden sehen, Sie haben unendlich viel erlebt, was von Corona direkt oder indirekt beeinflusst wurde. Erzählen Sie’s uns. Es ist berichtenswert.

Alle Informationen zur Aktion "Eine Stadt schreibt ein Buch - Gegenstände der Corona-Zeit".

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de/stadtbibliothek/

Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen