Layout 3 (OSB, usw.)

Hauptinhalt

06.01.2021

Gegenstände der Corona-Zeit: Spuckschutzwand

Der Begriff war uns vor Corona völlig unbekannt. Doch während des ersten Lockdowns haben wir ein Hygienekonzept für die Wiedereröffnung der Bibliothek entwickelt und an allen Theken Spuckschutzwände montieren lassen.

Wir fühlen uns dahinter ein wenig wie ein Bankbeamter hinter dem Geldausgabeschalter. Die Wände halten nicht nur eine feuchte Aussprache von uns fern, sondern auch den Schall. So müssen wir sehr viel lauter miteinander sprechen - die Bibliotheksbesucherinnen und –besucher auf der einen Seite der Wand und wir auf der anderen.

Schreiben auch Sie uns Ihre Corona-Geschichte und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Tablet-PC oder einen Ausflug; E-Mail: info-stadtbibliothek[at]osnabrueck.de

Wir stellen hier jeden Tag einen anderen Gegenstand vor, der im Mittelpunkt eines Erlebnisses steht, das sich während der Coronapandemie ereignet hat. Wir wollen Sie damit dazu anregen, Ihre Corona-Geschichten aufzuschreiben und uns zu schicken. Sie werden sehen, Sie haben unendlich viel erlebt, was von Corona direkt oder indirekt beeinflusst wurde. Erzählen Sie’s uns. Es ist berichtenswert.

Alle Informationen zur Aktion "Eine Stadt schreibt ein Buch - Gegenstände der Corona-Zeit".

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de/stadtbibliothek/

Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen