Layout 3 (OSB, usw.)

Hauptinhalt

Aktuelles

13.03.2021

Comiczeichnen leicht gemacht

Samstag, 13. März & Samstag, 20. März - 14 bis 17 Uhr Ein digitaler Workshop mit Charlotte Hofmann für Teenager ab 12 Jahren. Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin, mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop kann aus den gesammelten Erlebnissen der Pandemiezeit zeichnerisch eine runde Sache werden.

Eine Stadt schreibt ein Buch Schreibworkshop Hofmann HP.

Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin, mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen des Projektes "Eine Stadt schreibt ein Buch" am Samstag, den 13. März und am Samstag, den 20. März jeweils von 14 bis 17 Uhr für Teenager ab 12 Jahren anbietet, kann aus den gesammelten Erlebnissen der Pandemiezeit zeichnerisch eine runde Sache werden. Als gelernte Illustratorin, Workshopleiterin und Comic-Zeichnerin verrät Charlotte Hofmann wie das Comic-Handwerk funktioniert, und zwar individuell auf die Interessen der teilnehmenden Kleingruppe zugeschnitten. Da im geplanten Buch, dessen Entstehen von der Fromm-Stiftung freundlich unterstützt wird, für jeden Beitrag maximal zwei DIN A5-Seiten Platz vorgesehen sind, zeigt sie auch, wie eine Zeichenidee auf den Punkt genau umgesetzt werden kann.

Als Materialien werden Bleistift, Radiergummi und DIN A4-Blätter benötigt. Neben dem Sprechen über die Comics, die entstehen, werden auch ein paar kleine praktische Übungen direkt im Kurs verwirklicht.

Wer teilnehmen möchte, braucht einen PC oder ein Tablet mit Headset, Lautsprechern oder Kamera und Mikrophon. Da mit dem Programm "Zoom" gearbeitet wird, muss die kostenlose App vorher geladen werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, unter Tel. 0541/323 4426 oder E-Mail: info-stadtbibliothek(at)osnabrueck.de

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/stadtbibliothek/

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen