Layout 3 (OSB, usw.)

Hauptinhalt

Aktuelles

13.05.2021

Buch des Monats Juni: Julia Korbik - Stand Up

Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene

Wozu brauchen wir Feminismus im 21. Jahrhundert? Frauen verdienen im Jahr 2021 rund 19% weniger als Männer. Es finden sich auch nur 3% bis 8% der weiblichen Bevölkerung in Führungspositionen wieder. Außerdem gibt es immer noch viel zu viele Frauen, die Diskriminierung und Belästigung ausgesetzt sind. Deswegen ist Feminismus auch im 21. Jahrhundert wichtig. Julia Korbik erklärt in ihrem Buch „Stand Up“ Feminismus von Anfang an...

Buch des Monats Juni 2021 2.

Wozu brauchen wir Feminismus im 21. Jahrhundert? Eigentlich sollte Gleichberechtigung und Gleichbehandlung von Männern und Frauen schon überall angekommen sein.

Die Unterteilung von Mädchen und Jungen in „Rosa“ und „Hellblau“ fängt schon als Kleinkind an. Für Mädchen gibt es pinke Legosteine und Prinzessin Lillifee-Duschgel, für Jungen gibt es T-Shirts mit Power Ranger-Figuren und Piratenspielzeug in allen verfügbaren Blautönen. Es wird damit Kindern suggeriert, dass sie bestimmte Produkte und Farben bevorzugen sollen. Im Erwachsenenalter spiegelt sich der „Unterschied“ zwischen Männern und Frauen unter anderem im Arbeitsalltag wieder. Frauen verdienen im Jahr 2021 rund 19% weniger als Männer. Es finden sich auch nur 3% bis 8% der weiblichen Bevölkerung in Führungspositionen wieder. Außerdem gibt es immer noch viel zu viele Frauen, die Diskriminierung und Belästigung ausgesetzt sind. Deswegen ist Feminismus auch im 21. Jahrhundert wichtig. Julia Korbik erklärt in ihrem Buch „Stand Up“ Feminismus von Anfang an. Sie erläutert die bestehenden Unterschiede zwischen Männern und Frauen und, wie im Alltag mit der Ungleichbehandlung umgegangen werden kann. Das Buch gibt keine Anleitung, wie Feminismus genau zu funktionieren hat, sondern beleuchtet die verschiedenen Aspekte des Feminismus und stellt gleichzeitig verschiedene Personen des öffentlichen Lebens vor, die sich auf verschiedene Arten für Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzen.

In dem Sinne: Stand up

Eine Empfehlung von Isabel Widera

Standort: Gcq 01 Kor

In der Stadtbiblitohek finden Sie zwei verschiedenfarbige Exemplare des Titels. Dabei handelt es sich um verschiedene Ausgaben. Der orange-farbene Titel ist 2016 erschienen und der blau-gefärbte Titel ist die überarbeitete Auflage von 2019.

Teilen

2 Klicks für mehr Datenschutz
Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird der Link zu einem sozialen Netzwerk aktiv (Farbe blau, Regler rechts).
Nach einem 2. Klick auf ein aktiviertes Logo gelangen Sie zum Login ihres Netzwerkes und können den Inhalt dort teilen. Alternativ können Sie unter den Einstellungen (Zahnrad) die einzelnen Netzwerke dauerhaft aktivieren.
In jedem Fall werden bereits durch das Aktivieren Daten an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und ggf. auch dort gespeichert. Daher sind sie auf www.osnabrueck.de standardmäßig deaktiviert. Mehr Info

www.osnabrueck.de/stadtbibliothek/

Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Datenschutz | Impressum

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen