Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema DUO-Begleitung

Kursangebot: „DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“

Kursbeginn: Informationen zu geplanten Terminen auf Anfrage

Immer mehr ältere Menschen leben allein, können bei nachlassenden Kräften, zunehmenden Mobilitätseinschränkungen und damit einhergehend häufig abnehmenden Kontakten nicht immer auf die Unterstützung durch Familie und Freunde in der Nähe zurückgreifen. Die ehrenamtliche Seniorenbegleitung stellt ein hilfreiches Angebot dar, unterstützt ältere Menschen und bereichert damit ihren Alltag, nimmt Anteil an ihrem Leben.

So besuchen die ehrenamtlichen Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter ältere Menschen, nehmen sich Zeit zum Reden und Zuhören oder für gemeinsame Unternehmungen. Außerdem können sie zu Behörden, zu Ärztinnen und Ärzten oder zum Einkaufen begleiten. Im Gegenzug erhalten die Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter Wertschätzung, Dankbarkeit und aufrichtige Anerkennung, sowohl von den Betroffenen als auch von deren Angehörigen.

Das Kursangebot richtet sich an Frauen und Männer, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben und sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Voraussetzungen zur Teilnahme an einem Kurs sind u.a. soziale und kommunikative Kompetenzen, eine positive Haltung sowie Einfühlungsvermögen, gut zuhören können, Verlässlichkeit und die Bereitschaft zum Einfinden in digitale Kommunikationstechniken.

Der Kurs umfasst 30 Stunden Theorie und 20 Stunden Hospitation in einer Praxisphase.

Kursinhalte sind u.a. Grundlagen der Gesprächsführung, Informationen zu alterstypischen Erkrankungen, Möglichkeiten der Beschäftigung, Informationen zur körperlichen und geistigen Mobilität im Alter sowie rechtliche und soziale Grundlagen des Ehrenamtes.

Die Stadt Osnabrück bietet in Kooperation mit der evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) diesen Qualifizierungskurs an. Der Kurs wird vom Land Niedersachsen gefördert und ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch!

Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen der Stadt Osnabrück
Manuela Ruhland
Bierstraße 32a
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 323 4494
E-Mail an: ruhland(at)osnabrueck.de.

Allgemeine Informationen erhalten Sie zudem über die Geschäftsstelle der Evangelischen Erwachsenenbildung, Telefon: 0541 50541 0.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen