Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

22.08.2022

Senioren- und Pflegestützpunkt bietet nach den Ferien regelmäßige Beratung im Nette-Quartier an

Der Service hat sich bewährt: In den vergangenen drei Monaten war eine Kollegin aus dem Senioren- und Pflegestützpunkt der Stadt Osnabrück im Nette-Quartier, um alle zwei Wochen vor Ort zu den Themen Pflege und Älterwerden zu beraten und informieren. Damit geht es nach den Sommer-ferien weiter am Dienstag, 30. August, von 10 bis 12 Uhr im Gemeinschafts-zentrum Lerchenstraße (Lerchenstraße 135-137).

Manuela Ruhland (links) und Katja Vahrenkamp-Nowak vom Senioren- und Pflegestützpunkt. Foto: Silke Brickwedde

Manuela Ruhland und Katja Vahrenkamp-Nowak stehen für alle Fragen rund um die Themen Pflege und Älterwerden zur Verfügung. Sie beraten vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Ab September sind sie dann jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat im Nette-Quartier, immer zwischen 10 und 12 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich und die Beratung ist kostenlos, umfassend und unabhängig.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen