Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

10.03.2020

Schüler aus der Südtirol-Reisegruppe der IGS bleiben weiterhin zu Hause

Die Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Osnabrück, die am Samstag wegen des Verdachts einer Ansteckung mit dem Coronavirus aus Südtirol abgeholt wurden, werden bis auf weiteres zu Hause bleiben. Das hat die Schule gemeinsam mit dem Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück sowie der Stadt Osnabrück vereinbart.

Dabei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Weiterhin gibt es in der Reisegruppe keinen Nachweis auf das Coronavirus. Durch die Maßnahme wird sichergestellt, dass ein Kontakt mit einem Teilnehmer der Reisegruppe in der Schule nach wie vor ausgeschlossen wird.

Alle weiteren Informationen sind auf der Seite www.osnabrueck.de/coronavirus zu finden.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen