Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

08.04.2021

Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen wird um zwei Wochen verschoben / Anmeldungen sind noch möglich

Der neue Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen muss krankheitsbedingt um zwei Wochen auf Dienstag, 27. April, verschoben werden. Diesen Kurs bietet die Stadt Osnabrück in Zusammenarbeit mit der Katholischen Familienbildungsstätte statt. Die Verschiebung ermöglicht Kurzentschlossenen, die Tagesmutter oder Tagesvater werden wollen, sich noch anzumelden.

Trotz der Verschiebung wird der Kurs noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, so dass auch die Prämie in Höhe von 400 Euro bei erfolgreicher Teilnahme erhalten bleibt. Die Kurskosten werden bis auf einen geringen Eigenanteil in Höhe von 110 Euro bei einer Tätigkeit für die Stadt Osnabrück zeitnah erstattet. Nach dem ersten Kursabschnitt kann schon mit der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson begonnen werden. 

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.kath-fabi-os.de/programm/fortbildung-qualifizierung/kurs/Qualifizierungskurs-fuer-die-Kindertagespflege-nach-dem-kompetenzorientierten-Qua/U5201

Informationen zur Qualifizierung und Beratung zu allen anstehenden Fragen gibt es im Familien & Kinder Servicebüro der Stadt Osnabrück: kindertagespflege(at)osnabrueck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0541 323-3509 sowie 323-3452 und im Netz unter www.osnabrueck.de/qualifizierung-kindertagespflege.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen