Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

25.08.2021

Großübung mit 80 Einsatzkräften verläuft erfolgreich

Rund 80 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Osnabrück, der Freiwilligen Feuerwehren Eversburg und Voxtrup, dem Technischem Hilfswerk, dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem Deutschen Roten Kreuz aus Stadt und Landkreis Osnabrück, den Maltesern und der Johanniter-Unfallhilfe sind bei einer großen Übung zum Einsatz gekommen. Auch Notfallseelsorger haben an der Simulation im Stadtteil Voxtrup teilgenommen.

Bei einer Großübung waren 80 Einsatzkräfte vor Ort, um sich um die Verletzten zu kümmern. Fotos: Swaantje Hehmann

Geübt wurde die Reaktion auf eine bei einem Grillfest explodierte Gasflasche. Die Einsatzkräfte fanden ein Szenario mit 19 Menschen vor, die sich zum Teil schwere Verbrennungen zugezogen haben, bewusstlos oder orientierungslos waren. Die Verletzten wurden im Vorhinein professionell und realitätsgetreu geschminkt. Der Einsatz, von dem nur der kleine Kreis der Planer vorher wusste, verlief erfolgreich. Schon nach sechs Minuten trafen die ersten Rettungskräfte am Ort des Geschehens ein.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen