Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Nachrichten

10.05.2022

Förderung von ehrenamtlichem Engagement durch die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück online beantragen

Aktuell gibt es für Osnabrückerinnen und Osnabrücker, die sich ehrenamtlich engagieren, in drei Bereichen Fördermöglichkeiten durch die Freiwilligen-Agentur. Hierfür hat die Agentur Förderrichtlinien erstellt, die der Rat verabschiedet hat. Die Richtlinien und die Möglichkeit, einen Förderantrag zu stellen, gibt es unter www.osnabrueck.de/freiwilligen-agentur.

Konkret geht es um die Förderung von Begegnungsfesten im Sommer des Miteinanders, nachhaltige und innovative Projektförderung im Bereich des freiwilligen Engagements und die Erstattungen von Fahrtkosten, die bei der Ausübung eines Ehrenamts entstehen.

Beim Sommer des Miteinanders sind beispielsweise Straßen-, Nachbarschafts-, Sport-, und Kulturfeste, Flohmärkte oder Konzerte grundsätzlich förderfähig. Im Bereich der nachhaltigen und innovativen Projektförderung können Menschen eine Förderung erhalten, die neue Ideen im Bereich des freiwilligen Engagements haben und umsetzen möchten. Die Fahrtkostenerstattung dient dazu, Freiwilligen ihre Tätigkeit finanziell zu erleichtern beziehungsweise sie durch einen Zuschuss erst zu ermöglichen.

Fragen zu Fördermöglichkeiten beantwortet Raphael Dombrowski von der Freiwilligen-Agentur. Er ist telefonisch unter 0541 323 3105 und per E-Mail an dombrowski(at)osnabrueck.de erreichbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen