Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Angebote für Eltern

Anträge auf Betreuungsgeld können nicht mehr gestellt werden.

Mit Urteil vom 21. Juli 2015, 1 BvF 2/13, hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zum Betreuungsgeld (§§ 4a bis 4d Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz) mit Artikel 72 Abs. 2 Grundgesetz für unvereinbar und nichtig erklärt. Somit können keine Anträge mehr auf Betreuungsgeld gestellt werden. 


Spendenprojekt für alleinerziehende Studierende

Madame Courage

Insbesondere bei alleinerziehenden Studierenden muss die Kinderbetreuung sichergestellt sein. Wenn finanzielle Not, Betreuungsengpässe und Examensstress gebündelt auftreten, bleibt oftmals nur ein Ausweg: der Abbruch des Studiums. Das Spendenprojekt "Madame Courage Osnabrück" soll alleinerziehenden Studierenden beider Osnabrücker Hochschulen künftig den Studienabschluss ermöglichen. 


    Elterncafé im Heinz-Fitschen-Haus

    Bei einem leckeren Frühstück zum kleinen Preis können Eltern - mit und ohne Kinder - jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr im Café des Stadtteiltreffs Heinz-Fitschen-Haus, Heiligenweg 40, frühstücken und sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen.

    In der Kindererziehung treten immer wieder Fragen und Unsicherheiten auf, die allein nicht so leicht zu lösen sind. Im Elterncafé bietet sich die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Eltern, und es können neue Kontakte zwischen Erwachsenen und Kindern entstehen.

    Ungefähr im Zwei-Wochen-Rhythmus finden neben dem Frühstück Kurzvorträge und Gesprächsrunden zu aktuellen Erziehungsthemen statt. Sie sollen neue Anstöße für die Erziehung der Kinder geben.

    Weitere Informationen sind unter Telefon 0541 7700913 erhältlich.

    Kindergeburtstag im Stadtteiltreff des Heinz Fitschen Hauses

    Ein volles Programm bietet das Heinz Fitschen Haus Kindern zwischen 5 und 10 Jahren, die ihren Geburtstag im Stadtteiltreff feiern wollen. Der Geburtstag kann unter einem Motto stehen wie zum Beispiel Piratengeburtstag, Prinzessinnentag oder Fußball. Schatzsuche, Discoparty oder Malaktionen sind nach Absprache mit dem Geburtstagskind möglich.

    Der Zeitrahmen für die Feier beträgt ungefähr zwei Stunden und kostet 50 Euro. Darin enthalten sind: Betreuung, Saft und Kuchen, Räumlichkeiten, Ausstattungs- und Dekorationsmaterial.


    www.osnabrueck.de

    Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

    zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen