Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Schiffsspielplatz

Einzigartiger Schiffs-Spielplatz in der Osnabrücker Innenstadt

KSP Adolf Reichwein Platz Namen gesucht P012379546
Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hält mit Amelie und Anton Ausschau nach den Namen für die beiden neuen Schiffe auf dem Adolf-Reichwein-Platz, Foto: OSB, Katrin Hofmann

Mit seinem einzigartigen Schiffspielplatz und unterschiedlichen Angeboten der angrenzenden Geschäftswelt zählt der Adolf-Reichwein-Platz in der Osnabrücker Innenstadt zu den schönsten Ecken der Stadt.

Der innerstädtische Spielplatz mit zwei Hasedampfern ist eine Oase mit Strandatmosphäre. Hier können Kinder und Eltern Ruhe finden und Kraft schöpfen. Im Juni 2018 wurde der besondere Themenspielplatz nach grundlegender Sanierung neu eröffnet. Zwei Spielschiffe und vor allem eine vielfältige Gastronomie im Umfeld des Spielplatzes laden zu einem Abstecher mit der ganzen Familie ein.

Die Kinder können auf der großen Sandfläche buddeln oder auf den Hasedampfern „Hägar“ und „Thor“ turnen.  Derweil genießen Erwachsenen die Gastronomie rund um den „Strand“. Das Eiscafé Schlecks, Grüner Jäger, Arabesque, Bottled – sie alle heißen Familien mit ihren Kindern willkommen und sorgen als besonders familienfreundlich ausgerichtete gastronomische Betriebe für eine Wohlfühlatmosphäre. Die Generationen leben hier miteinander!

Zusammen mit ansässigen Betrieben sowie unter Mitwirkung weiterer Kooperationspartner lädt das Familienbündnis gelegentlich zu Familienfesten mit zahlreichen Mitmachmöglichkeiten und jeder Menge Abwechslung ein.

Der Osnabrücker Service Betrieb beabsichtigt 2019, die umliegenden Flächen inklusive Pergola, Bepflanzung und Ausstattungsgegenständen zeitgemäß zu gestalten sowie weitere Fahrradbügel aufzustellen. Große und kleine Bürger mit Wünschen und Anregungen für die Platzgestaltung können Kontakt zur Geschäftsführerin Simone Guss unter familienbuendnis@osnabrueck.de aufnehmen. Sie leitet die Ideen an den Servicebetrieb weiter.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen