Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Café-Restaurant am Rubbenbruchsee

Café-Restaurant am Rubbenbruchsee heißt Familien willkommen!

Hintere Reihe: Nils Westerkamp, Carsten Lingemann, Heiner Steffens; Vordere Reihe: Sandra Holtgreife, Petra Koch
Hintere Reihe: Nils Westerkamp, Carsten Lingemann, Heiner Steffens;
Vordere Reihe: Sandra Holtgreife, Petra Koch

Als sechzehnter Gastronomie-Betrieb in der Region Osnabrück bekam das Café-Restaurant am Rubbenbruchsee für seine familienfreundliche Ausrichtung die Auszeichnung „Familienfreundliche Gastronomie“. Das am Ufer des Rubbenbruchsees gelegene Café überzeugte die Juroren der Projektgruppe „Familienfreundliche Gastronomie“ durch seine familienfreundliche Atmosphäre, kindgerechte Ausstattung und außergewöhnliche Außenanlage.

Nils Westerkamp vom DEHOGA Bezirksverband Osnabrück, Heiner Steffens vom Familienbündnis der Stadt Osnabrück, Sandra Holtgreife vom Familienbündnis des Landkreises und Petra Koch als Vertreterin der Projektgruppe „Familienfreundliche Gastronomie“ überreichten die Urkunde an Inhaber Carsten Lingemann, der das Restaurant seit elf Jahren gemeinsam mit Manuel Wille betreibt.

Beide Inhaber sind selbst Väter und bieten aus Überzeugung sehr viel für Familien. Das fängt an bei Familienfeiern wie Taufen, Firmungen oder Geburtstage, für die das Café-Restaurant am Rubbenbruchsee ein idealer Veranstaltungsort ist. „Vor allem in der warmen Jahreszeit bietet sich hier die Möglichkeit, nach dem Essen nach draußen zu gehen“, so der Inhaber. Die Familien können eine Runde um den See gehen oder für kleine Touren auf dem See Tretboote mieten. Die Kinder können auf elektrisch betriebenen Motorrädern fahren. Im Café finden sie eine Spielecke mit Büchern, Malsachen, einer Holzeisenbahn und einer mobilen Spielkiste verschiedene Möglichkeiten zur Beschäftigung.

Eine große Grünfläche direkt neben dem Restaurant bietet viele Gelegenheiten zum Spielen und Austoben. Ein Minigolfplatz liegt in der Nähe, so dass die Familien einen ganzen Tag am Rubbenbruchsee verbringen können.

Auf der Speisekarte sind diverse Kindergerichte mit kreativen Bezeichnungen wie Zauberberg (für Nudeln mit Tomatensoße) oder Schneeweißchen und Rosenrot (für Pommes mit Mayonnaise und Ketchup) zu finden. Mit dem „Räuberteller“ dürfen Kinder kostenlos bei ihren Eltern mitessen. Auch für Senioren gibt es besondere Speisen auf Nachfrage.

Zusätzlich zu den familien- und kindgerechten kulinarischen Angeboten und der familienfreundlichen Ausstattung zeichnet sich das Café- Restaurant am Rubbenbruchsee durch besondere Aktionen und Angebote aus: Dazu gehören ein Adventsbasar oder die jährlich stattfindende Osnabrücker Eiswette, deren Wetteinsatz zwei Kindergärten in Osnabrück gespendet wird.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2017: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen