Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Stadthaus 1 und 2 können nur mit Termin betreten werden

Die Stadthäuser 1 und 2 sind noch immer für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Welche Dienststelle für welche Dienstleistung zuständig ist, können Bürgerinnen und Bürger unter service.osnabrueck.de einsehen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.osnabrueck.de/terminvergabe. Zutritt gibt es nur mit Termin. Einen Überblick über die geöffneten Einrichtungen und Angebote während des Lockdowns gibt es unter www.osnabrueck.de/oeffnungszeiten.


Beim Rapworkshop „Girlz am Mic“ des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink können Mädchen zwischen zwölf und 18 Jahren sich in einem geschützten Rahmen musikalisch ausleben. Gemeinsam mit der Osnabrücker Rapperin Sarah Albers probieren sie von Montag, 29. März, bis Donnerstag, 1. April, jeweils von 15 bis 19 Uhr aus, wie man rappt, reimt, Texte schreibt und Songs aufbaut. Drei Wochen später, am Freitag, 23. April, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, 24. April, von 11 bis 14 Uhr nehmen die Teilnehmerinnen ihre Songs dann im hauseigenen Tonstudio auf. mehr

Der Beirat für Kinderinteressen befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 16. März, um 18 Uhr mit dem Thema Schulabsentismus. Dabei geht es unter anderem um Unterstützungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche, die den Kontakt zur Schule verloren haben. Die Sitzung findet digital statt. mehr

Am 15. Dezember 2020 hat der Rat der Stadt Osnabrück mit der Vorlage VO/2020/6067 beschlossen, ab dem Schuljahr 2021/2022 in der Anne-Frank-Schule personelle Ressourcen des Angebotes Jugendhilfe in der Schule im Umfang von 0,9 sozialpädagogischen Vollzeitstellen einzurichten. Die Trägerschaft wird durch ein Interessenbekundungsverfahren vorbereitet und vom Jugendhilfeausschuss beschlossen. Weitere Informationen sind in der Anlage ersichtlich. mehr

Flyer Jugendumfrage zum Stadtteil Schinkel

„Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen 11 bis 18 Jahren, die im Schinkel leben oder sich regelmäßig im Stadtteil bewegen. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, wie junge Menschen den Stadtteil aus ihrer Perspektive wahrnehmen. Über einen QR-Code können Kinder und Jugendliche per Smartphone direkt an der Umfrage teilnehmen. mehr

Tagesmütter und Tagesväter betreuen Kinder liebevoll und individuell und för-dern sie in ihrer Entwicklung. Viele Familien nutzen diese Möglichkeit gern, vor allem für die ganz Kleinen unter drei Jahren. Die selbstständige Tätigkeit als Kindertagespflegeperson ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd. Am Dienstag, 13. April, startet wieder ein neuer Kursus. Die Infoveranstaltung zum Qualifizierungskurs findet am Montag, 15. März, statt. mehr

Im Dienste der Wissenschaft: Der Osnabrücker Gesundheitsdienst bittet gemeinsam mit dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Menschen aus Landkreis und Stadt Osnabrück, die eine Erkrankung mit der britischen Variante von Corona überstanden haben, um Mitwirkung bei einer bundesweiten Studie. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen