Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Kinder ab 5 Jahren können am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr die Esel Max und Monthy kennenlernen. Zusammen mit Yvonne Kaufmann von „Pinu´u – Tiergestützte Förderung“ werden die Esel geputzt, gesattelt und mit Proviant bepackt. Anschließend geht es auf eine Trekkingtour durch Wald und Wiesen. mehr

Kinder ab 7 Jahren können am Mittwoch, 29. Mai, um 16 Uhr mit dem Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße ins Nettetal fahren, um an Knollmeyers Mühle Minigolf zu spielen. mehr

Tagesmütter, die mit dem Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Osnabrück zusammenarbeiten, sind zum Tagesmütter-Treffen für Montag, 17. Juni, um 20 Uhr, ins Haus der Jugend, Große Gildewart 6 bis 9, Osnabrück, eingeladen. mehr

Erfolgreiche Bilanz: Vor zehn Jahren wurde im Osnabrücker Land das MRE Netzwerk gegründet. Das Ziel, multiresistente Keime zu bekämpfen, ist dabei gelungen: So konnte die Infektionsrate in den vergangenen Jahren gesenkt werden. Der Rückblick war Teil einer Veranstaltung im Kreishaus Osnabrück anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Netzwerks. mehr

Die Stadt Osnabrück schreibt das gesamtstädtische Spielplatzkonzept fort und ruft Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre auf, sich mit Ideen und Anregungen zu beteiligen. Foto: Osnabrücker ServiceBetrieb

Die Stadt Osnabrück sieht sich zurzeit alle Spiel- und Bolzplätze in Osnabrück genauer an. Zum letzten Mal ist das 2010 geschehen, als das erste gesamtstädtische Spielplatzkonzept entstanden ist. Bevor es zu sehr in die Jahre kommt, wird es jetzt überarbeitet. Dieses Mal sind vor allem die wahren Spielplatzexperten gefragt: In einer Online-Umfragen können alle Osnabrücker Kinder und Jugendlichen ihre Ideen und Anregungen in das neue Spielplatzkonzept einbringen. mehr

Vorfreude auf die Sommerferien: (von links) Rahime, Phillip, Mariama und Lisa-Maria präsentieren das diesjährige Ferienpass-Plakat, auf dem sie zu sehen sind. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Rollstuhl-Basketball, eine Tour mit Alpakas oder Fossilien suchen am Piesberg: Kinder und Jugendliche zwischen vier und 17 Jahren, die einen abwechslungsreichen Sommer erleben möchten, können auch in diesem Jahr wieder den Ferienpass kaufen. Er bietet neben diesen drei noch 644 weitere Veranstaltungen. An 544 davon dürfen Inhaber des Ferienpasses kostenlos teilnehmen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen