Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Soziales

Stadthaus 1 und 2 können nur mit Termin betreten werden

Die Stadthäuser 1 und 2 sind noch immer für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Welche Dienststelle für welche Dienstleistung zuständig ist, können Bürgerinnen und Bürger unter service.osnabrueck.de einsehen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.osnabrueck.de/terminvergabe. Wichtig: Zutritt gibt es nur mit Termin.

Einen Überblick über die geöffneten Einrichtungen und Angebote während des Lockdowns gibt es unter www.osnabrueck.de/oeffnungszeiten.


Seit dem 30. Dezember werden in der Stadt Osnabrück Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Den Anfang machten die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der insgesamt 19 Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Weiter geht es derzeit mit den Kliniken, in denen Personal der Bereiche mit dem größten Infektionsrisiko geimpft werden. Bei den Impfungen gibt es immer wieder kleine Reste, die vor Ort verimpft werden. Das oberste Ziel ist es, keinen Impfstoff verfallen zu lassen, was in der Stadt Osnabrück auch lückenlos funktioniert. mehr

COVID 19 pandemic rules of conduct, multilingual mehr

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte an nunmehr allen Schulen in der Stadt Osnabrück müssen bis zum Ende des Schulhalbjahres auch während des Unterrichts und auch dann, wenn sie ihre Plätze eingenommen haben, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Neu ist also die Maskenpflicht auch für Grundschulen. Damit geht die Stadt über die Vorgaben der Niedersächsischen Corona-Verordnung hinaus. Die Regelung gilt, solange die Sieben-Tages-Inzidenz den Wert 50 übersteigt. mehr

Die Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns hat auch Konsequenzen für die Kindertagesstätten. Von Montag, 11. bis 29. Januar wechseln die Kindertageseinrichtungen in das „Szenario C“. Das heißt: Die Kitas sind geschlossen, bieten aber eine Notbetreuung an. mehr

Der städtische Fachdienst Kinder hat auch für das Jahr 2021 wieder zahlreiche Ferienangebote für Grundschulkinder berufstätiger Eltern in einem Flyer zusammengestellt. Die Kinder haben 13 Wochen schulfreie Zeit, Eltern aber meist weit weniger Urlaub. Die Urlaubssituation vieler berufstätiger Eltern hat sich in Pandemie-Zeiten zudem zusätzlich verschärft. mehr

Die erste Lieferung des Impfstoffs gegen das Coronavirus, die die Stadt Osnabrück in der vergangenen Woche erhalten hat, ist wie geplant verimpft worden. Am heutigen Donnerstag ist eine zweite Charge mit erneut rund 1.000 Impfdosen in der Friedensstadt eingetroffen. Auch mit diesen Dosen werden Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Senioren- und Pflegeheimen durch mobile Impfteams geimpft. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Soziales und Gesundheit


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen